Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.01.2017 00:33 - In der Kirche ist eine neue "Berufskultur" erforderlich, (der Jugend)
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Haben gesehen

In der Kirche ist eine neue "Berufskultur" erforderlich, (der Jugend)

In der Kirche ist eine neue "Berufskultur" erforderlich, so Papst Francis
Papst Franziskus spricht bei einer Audienz mit Mitgliedern der italienischen Bischofskonferenz, CEI, am Donnerstag, den 5. Januar 2017, im Päpstlichen Vatikanischen Konzil (Vortrag: AP Photo / Andrew Medichini).

"(Heute) gibt es die Dringlichkeit, eine neue" Berufskultur "in die christliche Gemeinde zu bringen", erklärte Papst Francis den Teilnehmern eines von der italienischen Bischofskonferenz veranstalteten Kongresses vom 3. bis 5. Januar mit dem Titel "Rise, go and Fürchte dich nicht, Berufung und Heiligkeit: Ich bin auf einer Mission. "


ROM - Eine frische und mutige Perspektive ist erforderlich, wenn es darum geht, Jugendlichen zu helfen, ihre Berufung zu entdecken und ihre Berufung zu entdecken, sagte Papst Francis am Donnerstag und betonte die Wichtigkeit der persönlichen Heiligkeit und das Engagement, anderen zu dienen.

"(Heute) gibt es die Dringlichkeit, in die christliche Gemeinde eine neue" Berufskultur "zu bringen", sagte der Papst am 5. Januar.

Er sagte, eine berufliche pastorale Reichweite "mit breiten Horizonten" und die kommt aus "der Atem der Gemeinschaft", ist erforderlich.
Diese Sendung muß auch fähig sein, "mit dem Mut die Wirklichkeit so zu lesen, wie sie ist", mit den Härten und dem Widerstand, während sie gleichzeitig die Zeichen der Großzügigkeit und Schönheit im menschlichen Herzen erkennen.

Franziskus sprach zu den Teilnehmern in einem Januar 3-5 Konvention, organisiert von der italienischen Bischofskonferenz Büro für Berufungen mit dem Titel "Rise, go und keine Angst. Berufung und Heiligkeit: Ich bin auf einer Mission. "

Unter Hinweis auf die bevorstehende Bischofssynode von 2018 zum Thema "Junges Volk, Glaube und Unterscheidung der Berufung" sagte der Papst, dass das Thema, wenn es sich nähert, zunehmend an der Spitze seiner Gedanken und Aufmerksamkeit stehen muss.


Er verglich das "totale und großzügige Ja des gegebenen Lebens" einer tief in der Erde verborgenen Quelle des Wassers, die auf den richtigen Augenblick wartete, "in einem Strom von Reinheit und Frische auszustoßen und auszutreten".

https://www.lifesitenews.com/news/vatica...ed-program-life
http://www.educazioneaffettiva.org/


"Die Jugend braucht heute eine frische Quelle des Wassers, um ihren Durst zu löschen und dann ihre Entdeckungsreise fortzusetzen", erklärte er und erklärte, dass das Engagement für die Jugendlichen, ihre Berufungen zu erkennen, sowohl Leidenschaft als auch Dankbarkeit erfordert.

Diese Leidenschaft ist eine der "persönlichen Beteiligung, zu wissen, wie man für das Leben, das Ihnen anvertraut wie Kisten, die einen kostbaren Schatz zu schützen,", sagte er zu kümmern.

Die Dankbarkeit dagegen wird durch die "Trinkbarkeit eines Dienstes und Dienstes in der Kirche, die großen Respekt erfordert" für diejenigen, die die Reise mit Ihnen machen, zum Ausdruck gebracht, dass "es eine Verpflichtung ist, ihr Glück zu suchen, und Das geht weit über Ihre Vorlieben und Erwartungen hinaus. "

Um glaubwürdig und "im Einklang" mit der heutigen Jugend zu sein, muss das Zuhören eine Priorität sein, sagte Francis. Er betonte die Wichtigkeit zu wissen, wie man "Zeit verlieren" beim Hören und Begrüßen ihrer Fragen und Wünsche.

"Ihr Zeuge wird viel überzeugender sein, wenn Sie mit Freude und Wahrheit wissen, wie man die Schönheit, die Ehrfurcht und das Wunder des Seins in der Liebe mit Gott zu erzählen" und von Männern und Frauen ", die mit Dankbarkeit ihre Wahl von a leben Leben zu helfen, andere zu verlassen, um einen beispiellosen und ursprünglichen Abdruck auf Geschichte zu verlassen. "

Um dies zu tun, bedeutet es nicht, von äußeren Anwerbungen "ausgetrickst" zu werden, sondern sich "der Barmherzigkeit und Zärtlichkeit des Herrn zu widmen, die Treue unserer Entscheidungen wiederzubeleben und die Frische der ersten Liebe".

https://www.lifesitenews.com/opinion/exc...e-meeting-point

Papst Francis sagte, dass die Dringlichkeit der Förderung und Förderung der Berufungen nicht von der Effizienz oder dem, was wir tun, sondern von der sorgfältigen Aufmerksamkeit für "Wachsamkeit und Unterscheidung".

"Es hat einen Blick, der fähig ist, das Positive in den menschlichen und spirituellen Ereignissen zu sehen, denen wir begegnen", sagte er und konzentrierte sich auf die Notwendigkeit eines Herzens, das beide "erstaunt und dankbar vor den Gaben ist, die die Menschen in sich tragen."

Diese Art von Blick, sollte er sich auf das Potenzial mehr als auf Grenzen konzentrieren, und sollte eine ganzheitliche Sicht auf "die Gegenwart und die Zukunft in Kontinuität mit der Vergangenheit bieten."

Francis wandte sich dann dem Konferenzthema zu und teilte den Teilnehmern mit, dass sie häufig wiederholen, dass "ich auf einer Mission bin" und nicht einfach, dass ich eine Mission habe.

Um auf einer permanenten Mission zu sein, "braucht es Mut, Kühnheit, Phantasie und den Wunsch, darüber hinauszugehen, um noch weiter zu gehen", bemerkte er, dass die Fokussierung des Konferenzthemas auf die Reaktion ohne Angst eine Erinnerung an die vielen Berufungsgeschichten sei Gehört oder begegnet.

In jeder dieser Geschichten "lud der Herr diejenigen ein, die gerufen wurden, aus sich herauszugehen, um für andere ein Geschenk zu sein; Zu diesen vertraut er eine Mission an und beruhigt sie ", sagte der Papst.

Er schloss seine Rede zu beten, dass die Anwesenden fühlte sich durch den Heiligen Geist geschoben, "mutig identifizieren neue Wege der Verkündigung des Evangeliums der Berufung".

Wie Wächter fragte er, dass es sich um Männer und Frauen handeln würde, die "die Lichtstreifen einer neuen Morgendämmerung, in einer erneuten Erfahrung des Glaubens und der Leidenschaft für die Kirche und für das Reich Gottes" begreif
en können.

https://cruxnow.com/cna/2017/01/05/new-v...e-francis-says/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "In der Kirche ist eine neue "Berufskultur" erforderlich, (der Jugend)" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz