Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 03.02.2017 00:38 - Priester auf der ganzen Welt für die Klärung von Amoris Laetitia fragen nach Tradition
von esther10 in Kategorie Allgemein.

UND DANKE AN DIE KARDINÄLE, DIE DIE DUBIA ANGEHOBEN

Priester auf der ganzen Welt für die Klärung von Amoris Laetitia fragen nach Tradition
Die "Internationale Bruderschaften des katholischen Klerus" Tausende von Priestern in der ganzen Welt vertreten, haben erklärt, dass eine Klärung der Amoris Laetitia ist "klar notwendig", um die Verallgemeinerung der unterschiedlichen Auslegungen des Apostolischen Schreibens.
02/03/17 07.58


Priester auf der ganzen Welt für die Klärung von Amoris Laetitia fragen nach Tradition
( NCRegister / InfoCatólica ) In einer Erklärung am 1. Februar ausgegeben, die Internationale Bruderschaften des katholischen Klerus zeigen (International Stipendien der katholischen Klerus) , dass "eine authentische Interpretation" Amoris Laetitia, im Einklang mit der Lehre und ständige Praxis der Kirche wäre es ein "großer Wert" auf die sein "persistent und weit verbreiteten Unterschiede bei der Auslegung und wachsenden Divisionen in der Praxis."

Es auch äußerte seine Anerkennung an die vier Kardinäle , die im vergangenen Jahr die den Papst Francisco geschickt dubia -Five Fragen , die gestellt werden , dass aclaración-, unter Hinweis darauf , dass die Klärung "offensichtlich notwendig ist , um den Missbrauch des Apostolischen Schreibens zu korrigieren die heilige Tradition zu untergraben. "

Seit seiner Veröffentlichung im April des Vorjahres, das päpstliche Dokument Summieren sich die Synode der Familie hat sich sehr unterschiedliche Interpretationen erhoben , von denen einige durch fehlerhafte und stellen einen Bruch mit der Lehre der Kirche kritisiert worden. Der umstrittenste Punkt war , ob bestimmte in der zweiten Zivilehe vereint geschieden kann die heilige Kommunion nach einer Zeit der Einsicht erhalten.

Laut Kritikern ist diese sakramentale Disziplin entgegen die ständige Lehre der Kirche, während Vertreter dieser Ansicht beharren , dass eine legitime Entwicklung der Lehre wäre. Der Papst hat angedeutet , dass für die letztere These entscheidet sich, aber noch nicht offiziell erklärt , ob an den geschiedenen akzeptieren und wieder geheiratet können civilly an der Heiligen Eucharistie zugelassen werden.

https://translate.google.de/translate?hl...a%26cod%3D28441
http://www.iltimone.org/30547,News.html

https://translate.google.de/translate?sl...itia&edit-text=

Bruderschaften sicherzustellen , dass entschieden zu dieser Aussage "für die Liebe der Kirche und Angst für die Rettung der Seelen" zu machen, und fügte hinzu , dass, wie bei der dubia , seine Leistung gemacht wurde "mit tiefem Respekt für unser Heiliger Vater" und "es sollte nicht in irgendeiner Weise verwendet werden , um Spaltungen in der Kirche zu fördern."

Betonen Sie, dass " die ernste Gefahr für die Einheit der Kirche aus dem wachsenden moralischen Relativismus abgeleitet muss sein ehrlich und deutlich korrigiert angesprochen" , und fügte hinzu , dass die Komplexität der Situationen , in denen Männer und Frauen bis heute gehen bedeutet , dass die Kirche muss Aussetzen seiner Lehre in einem "fett und klar". Sie behaupten auch , dass es "wesentlich" , dass die Disziplin und Praxis der Kirche stehen im Einklang mit seiner Lehre .

Die Priester betonen , wie wichtig klar , dass die Heilige Eucharistie "kann nicht sein für diejenigen , die wählen gegeben , um mit einer anderen Person in einer sexuellen Beziehung leben , die nicht Ihr Ehepartner legitime Ehe."

Diese Gläubigen sollten "in das Leben der Kirche integriert werden in vollem Umfang von ihren Umständen erlaubt."

Konfrontiert mit den Interpretationen einiger Bischöfe , die das Primat des Gewissens über die objektiven moralischen Lehre der Kirche betonen, sagen die Priester , dass "Bewusstsein ist kein Gesetz in sich selbst das heilige Gesetz Gottes durch private Urteil zu ersetzen , aber ein Echo der Stimme des Schöpfers. "

Sie sagen , dass " die Würde des Gewissens helfen Notwendigkeit , alle Unwissenheit zu überwinden und werden von einer" progressiven Verdunkelung durch die Gewohnheit der Sünde geschützt . "

Kardinal Müller äußerte die gleichen Bedenken

Die Bedenken, die von dieser Priester zum Ausdruck gebracht haben in einem neuen Interview, veröffentlicht in dieser Woche, Kardinal Gerhard Müller, Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre wider.

Der Kardinal, in seinem Interview mit der italienischen Monatszeitschrift Il Timone, (wie vom Vatikan angegeben Analyst Sandro Magister hier in Spanisch), betonte , dass Amoris Laetitia im Licht der Gesamtheit der Lehre der Kirche interpretiert werden , die nicht existieren kann ein "Widerspruch zwischen Lehre und persönliche Gewissen , " und dass "die Aufgabe der Priester und Bischöfe ist nicht zu Verwirrung schaffen , sondern um Klarheit."

Das Interview fiel zeitlich mit den Leitlinien , die von der Deutschen Bischofskonferenz veröffentlicht , die behaupten , dass geschiedene und wiederverheiratete können die Sakramente "in besonderen Fällen erhalten."

"Amoris Laetitia die Möglichkeit , den Empfang der Sakramente nach einem Prozess der Unterscheidung und der Gewissensbildung öffnet," die Bischöfe sagen. Aber sie fügen hinzu , dass dies nicht bedeutet , dass "alle Gläubigen , deren Ehe gescheitert ist und die geschieden und wieder verheiratet artig" zu erhalten, ohne Unterscheidung, die Sakramente.

Kardinal Müller Kommentare und Leitlinien der deutschen Bischöfe auf den ersten Blick nicht anders erscheinen , aber in einem gewissen Sinne, einander widersprechen. Wäre noch möglich sein , zu Fall ablehnen, von Fall die Sakramente zu scheiden recasados. Allerdings werden solche Fälle nur theoretischer Natur sein. Nach zu einer kirchlichen Quelle, "was Kardinal Müller in allen Fällen ausgeschlossen wird eine Option für die deutschen Bischöfe. Kurz gesagt, "wird die Ausnahme die Regel."
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=28456
http://infocatolica.com/?t=cat&c=Amoris+Laetitia
Filed under: Amoris Laetitia




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Priester auf der ganzen Welt für die Klärung von Amoris Laetitia fragen nach Tradition" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz