Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 15.02.2017 00:34 - Amoris laetitia und Coccopalmerio: die übliche erhitzte Suppe und kein Argument gegen die "dubia".
von esther10 in Kategorie Allgemein.

15. Februar 2017 - 10.14
Amoris laetitia und Coccopalmerio: die übliche erhitzte Suppe und kein Argument gegen die "dubia".


Die dubia der vier Kardinäle nicht gehabt haben, bis jetzt keine Antwort oder Widerlegung, außer Slogans oder Wiederholungen der These sklavisch im Gegensatz zu der ganzen Tradition, wie es vorgeschlagen hat - für die Zeiten - der Katechismus der Katholischen Kirche.
Es existiert nicht in der progressiven Welt jemanden, der bei dem Versuch , die dubia zu widerlegen, etwas intelligenter als zwei + zwei = fünf sagen konnte.
Kein Wunder also, wenn die clacque, wenn ein Kardinal etwas günstiger für die schlechteste mögliche Interpretation des achten Kapitel der Amoris laetitia veröffentlichen, betont die meisten davon, nichts weniger als die authentische Reaktion des Papstes auf dubia zu übernehmen.

Es ist merkwürdig, die parallel magisterium dass der progressiven Theologen war, der die Niederlassung an den Papst waren bis vor wenigen Jahren zu beachten, dass; aber jetzt die gleiche parallele magisterium besteht aus Buchstaben und Franziskus Interviews mit bombastischen Medien präsentiert, wenn auch nicht in der Apostolicae Sedis veröffentlicht Acta und Äußerungen verschiedener ultraausgerichtet sind.

Letzteres ist der Fall , mit einer Broschüre von dreißig Seiten, Kapitel Achtel der nachsynodalen Apostolischen Schreiben Amoris Lætitia, verbreiten bis Mittwoch, 8. Februar 2017 katholischen Buchhandlungen; der Autor des Drehbuchs ist Kardinal Francis Coccopalmerio.
Die Broschüre kann nicht die Antwort auf dubia des Papstes sein, weil die hartnäckige Wiederholung des Fehlers stellt weder ein Argument noch eine Antwort.
Aber lassen Sie uns nun den üblichen Refrain untersuchen, gespielt. für die Gelegenheit, durch die aufstrebenden canonist. Lassen Sie uns in wenigen Sätzen Cosider nehmen:

"Geschieden und wieder verheiratet, unverheirateten Paaren, zusammenlebende Paare sind sicherlich nicht Modelle von Gewerkschaften im Einklang mit der katholischen Lehre ...
und bis jetzt haben wir;
... Aber die Kirche kann in die andere Richtung nicht aussehen.


Aber wer sich abwendet? Diese logische Irrtum ist "breiter Abschluss der Räumlichkeiten" genannt; sagen, dass in bestimmten Situationen, die Sie nicht die Eucharistie Sie die ganze Aufmerksamkeit auf diejenigen, die nicht zahlen kann, bedeutet nicht, ricevevere kann, die in Schwierigkeiten sind; Sie können nicht "O Sakramente oder Tür in Ihrem Gesicht" sagen.

Amoris laetitia und Coccopalmerio #corrispondenzaromana
Tweet die Nachrichten!
Sicherlich nicht die andere Seite von Papst Benedikt XVI drehen, als er schrieb: "Die geschiedene Wiederverheiratete (...) trotz ihrer Situation, weiterhin für die Kirche zu gehören, die sie mit besonderer Sorge und den Wunsch begleitet zu pflegen, so weit wie möglich, ein Stil Christian Leben durch die regelmäßige Teilnahme an der Messe, wenn auch ohne Kommunion, auf das Wort Gottes zu hören, die eucharistische Anbetung, Gebet, die Teilnahme am Leben der Gemeinschaft, ehrlichen Dialog mit einem Priester oder einem Lehrer des geistlichen Lebens , Engagement für das Leben der Liebe, der Werke der Buße und pädagogische Engagement für ihre Kinder "(Apost. Schreiben. Sacramentum Caritatis, 2007.02.22, § 29).

... Also die Sakramente der Versöhnung und Gemeinschaft muss auch den so genannten Familien Wunden gegeben werden ...


Ein Anwalt als Coccopalmerio nicht ungenau Ausdruck "Wunde" Familie zu sein: es ist die richtige Familie Wunde auf die Krise ist, oder wollen wir die Wunde Familie die neue Gesellschaft nennen?

... Und diejenigen, die nicht im Einklang mit den traditionellen Doppelkanonen in Situationen leben ...

Stellen Sie sich einen Mann, der seine Frau beim Ehebruch überrascht, und Sie hören die Leute sagen: "Mein Lieber, ich bin nicht betrügen, ich lebe einfach nicht in Einklang mit den traditionellen Doppellizenzgebühren"! Armer Mann!

Hinter dem Witz kann man den Ehebruch mit dieser Umschreibungen nicht maskieren.
Leben als Mann und Frau mit einer anderen Person , die nicht der rechtmäßige Ehepartner ist Ehebruch, so ist es immer eine Todsünde.

... Den aufrichtigen Wunsch Express näher an den Sakramenten zu bekommen ...

Wenn es einen aufrichtigen Wunsch, wollen, ist nicht nur das Ende, sondern hat auch das Mittel der Wahl (zu leben, wie Bruder und Schwester): hier vult finem vult Medien; sonst ist es Wunschdenken. Auch dies kann ein Ausgangspunkt sein, und, mit Gebet und alle Mittel in den Worten von Papst Benedikt XVI oben angegebenen aufgeführt sind, können sie wiederum in den echten Wunsch; und dann wird es möglich sein, die Sakramente zu empfangen.

... Nach einer angemessenen Zeit der Unterscheidung ...


Hier ist die andere Falle subjektivistischen und relativistischen; wahre Einsicht ist nur: "Ich bin in der Gnade Gottes, ja oder nein? Ich nahm die Auflösung nicht in der Nähe einer anderen Person außer dem rechtmäßigen Ehepartner zu ziehen, ja oder nein? "Nein erkennen, wenn das Zusammenleben eine Sünde ist oder nicht in dem besonderen Fall, weil Jesus und die ständige Lehramt der Kirche infallibilibile haben bereits klar gesprochen: in sich schlecht wirkt, wenn die Tat wirklich freiwillig ist, dass mit vollem Bewusstsein und bewusste Zustimmung erfolgt, sind immer schwere Sünde, unabhängig von den Umständen.

Abschließend habe ich zu viel Respekt und Liebe für den Papst, in der Lage zu sein, zu denken, dass das, was er Kardinal Coccopalmerio schrieb seine authentische Antwort auf dubia darstellen kann.
http://www.corrispondenzaromana.it/notiz...contro-i-dubia/
blog.messainlatino.it
+
Piusbrüder
http://www.corrispondenzaromana.it/notiz...e-della-chiesa/





Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Amoris laetitia und Coccopalmerio: die übliche erhitzte Suppe und kein Argument gegen die "dubia"." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz