Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.02.2017 00:56 - Sagen Sie Dank nach jeder hl. Messe
von esther10 in Kategorie Allgemein.

21. FEBRUAR 2017
Sagen Sie Dank nach jeder hl. Messe


Geben Sie Dank nach jeder hl. Messe
Wie im Leben aller Heiligen , war das Zentrum und das Herz des Lebens des hl. Philip Neri Jesus im Heiligen Opfer der Messe. Neri, bekannt für seine Freude, die Liebe zur Jugend und die Inbrunst im Gebet gefunden Seine Stärke in der heiligen Messe.

Der freudige Heilige beobachtete etwas, das ihn am Ende der Messe gestört hatte. Er bemerkte, daß ein Mann vor dem letzten Segen aus der Messe stürzen würde. Das machte Neri große Mühe. Nachdem er diesen Mann bemerkt hatte, der aus der Messe herauskam, bevor er eine andere Zeit geschlossen wurde, hatte der Heilige einen Plan für den nächsten Tag vorbereitet.

Noch einmal, am folgenden Tag am Ende von Fr. Philip's Messe, der Mann eilte vor der endgültigen Segnung aus der Tür. Gut vorbereitet, Pater Philip folgte dem Mann auf die Straße mit zwei Altarjungen, die Kerzen trug, eine zu seiner Rechten und die andere auf seiner linken Seite.

Umdrehen den Mann sah Vater Philipp und diesen edlen Zug nach ihm in die Straßen von Rom. In der Frage, warum dies geschehen war, erklärte der hl. Philip Neri, dass sie eine Eucharistische Prozession durch die Straßen von Rom machten und dass der Mann das selige Sakrament in den Tiefen seines Herzens trage.

Rot mit Verlegenheit und Schande eroberte der Mann die Bedeutung der einzigartigen eucharistischen Prozession, und von da an würde er niemals auf die Straße hinausgehen, ohne einen guten Dank für die Gabe zu machen, die er in seinem Herzen empfangen hatte - die Allerheiligste Eucharistie Körper, Blut, Seele und Göttlichkeit Jesu Christi, des Sohnes des lebendigen Gottes.

Leider ist diese kurze Episode im Leben des hl. Philip Neri allzu häufig in der Teilnahme vieler Katholiken, die das größte Gebet im Universum besuchen - das Heilige Opfer der Messe.

Wie viele Menschen schrauben aus der Masse, als ob ihre Hose auf Feuer war, oder als ob ihr Truthahn im Ofen brannte? Das Dokument über die Liturgie aus dem Zweiten Vatikanischen Konzil Sacrosanctum Concilium besagt, dass die Gläubigen voll, aktiv und bewusst im heiligen Opfer der Messe teilnehmen sollten.

Eine einfache Analogie: Die Eucharistie ist sowohl ein Opfer als auch eine heilige Mahlzeit. Wenn Sie eingeladen wurden, Gast in einer Familie zu sein, in der das Essen im Mittelpunkt des Besuchs stand, würden Sie das Essen verschlingen und die Tür rausschmeißen, ohne auch nur dank der Familie, die Sie so herzlich eingeladen hatte, nach so viel detailliert zu machen Vorbereitung? Natürlich nicht! Das wäre der Inbegriff der Undankbarkeit und der stumpfen Grobheit!

Ganz im Gegenteil würde es mit gutmütigen und zivilisierten Individuen geschehen. Ankunft früh, um sich zu unterhalten und mit den Gastgebern zu teilen ist gute Manieren. Das Segen der Mahlzeit und das Teilen von Nahrung und Freundschaft in einer ruhigen, höflichen, freundlichen und liebenswürdigen Weise ist das wenige, das erwartet werden muss. Am Ende mit einer guten Wüste und Cappuccino, die ganze Zeit im Gespräch mit Familie und Freunden, alle sind eindeutige Hinweise auf Gastfreundschaft und Gastfreundschaft gnädig.

Analog dazu wenden wir das gleiche Beispiel auf das Heilige Opfer der Messe und die Eucharistie Mahlzeit an. Der Wirt ist Jesus selbst. Er lädt alle zu den Mahlzeiten mit diesen Worten: " Komm zu mir alle, die müde sind und ich werde dich Ruhe geben ..." Jesus hat die saftigste und exquisite Mahlzeit vorbereitet vorbereitet! Es gibt zwei Hauptteile: das Brot seines Wortes - die Liturgie des Wortes oder die Bibellesungen des Tages. Dann wird das Hauptessen an den Tisch gebracht - die heiligste Eucharistie, sein Leib, das Blut, die Seele und die Gottheit.

Darum, nachdem er von dem Brot seines Wortes genährt und dann von dem "Brot des Lebens" in der heiligsten Eucharistie genährt wird, die in den Tiefen deines Herzens gegenwärtig ist, ist es nur logisch, dass Danksagung für so große Geschenke gemacht werden sollte Zu Gott selbst. Denken Sie daran, dass das Wort Eucharistie eigentlich von der griechischen "Thanksgiving" bedeutet!

Ein sehr einfacher Weg, um Jesus Danksagung ist durch ein sehr einfaches Vier- Buchstaben -Akronym: ACTS Anbetung, Reue, Erntedank, Supplication.

Fühlen Sie sich frei, eins, zwei, drei oder alle der verschiedenen Gefühle des Herzens mit dem alleinigen Zweck zu verwenden, Dank an Jesus für das Kommen, Ihr Haus, die Tiefen Ihres Herzens zu besuchen, in der Messe im Kontext der heiligen Kommunion zu verwenden.

1. Anbetung. Lobet Gott für Seine Größe, Seine Majestät, Seine unbeschreibliche Schönheit, Seine überströmende Güte und Seine unendliche Liebe zu Euch. Sie können sogar einen der vielen Psalmen nehmen und den Herrn loben durch das inspirierte Wort Gottes. (Zum Beispiel Psalmen 148, 149 und 150).

2. Reibung. Biete dem Herrn Jesus die innigste Sorge und Verabredung für alle Sünden deiner Vergangenheit an; Bittet den Herrn durch die Kraft seines Leibes und Blutes, die jetzt in deinen Adern schlagen und zirkulieren, und das Herz, um dir Kraft zu geben, gegen die Sünde als edlen Soldaten zu kämpfen, daß du gerufen wurdest, um in der Bestätigung zu sein!

3. Erntedankfest. " Danket dem Herrn, denn er ist gut; Seine Gnade bleibt für immer bestehen. " Die Natur Gottes ist zu geben und zu geben. Wir werden schneller ermüden, Gottes Gaben zu empfangen als Gott, indem wir uns seine Gaben geben! Möge dein Herz in Dankbarkeit für die unzähligen Geschenke, die Gott dir geschenkt hat, überströmen, wird dir jetzt auch verliehen und wird dich segnen, bis zu deinem sterbenden Atem! Unter der Menge der Gaben danken Ihm besonders für die Eucharistie, Eurem Glauben an die Eucharistie und dem Empfang einer solchen erhabenen Gabe. Mit dieser Haltung der Dankbarkeit vorschlagen, um vorzubereiten, um ihn besser jeden Tag, wenn möglich zu erhalten und ihm eine würdigere und herzlich empfundene Danksagung!

4. Supplication. Der Heilige Augustinus beteuert: "Wir sind alle Bettler vor Gott." Gott freut sich, dass Söhne und Töchter ihn demütig um unser tägliches Brot bitten, für alles, was wir brauchen. Jesus selbst lädt uns mit diesen Worten ein: "Bittet und es wird euch gegeben werden; Suche und du wirst finden; Klopfe an und die Tür wird dir geöffnet. Denn wer bittet, empfängt; Und wer suchet, findet; Und zu dem, der klopft, wird die Tür geöffnet werden. " (Mt.7,7-8). Als Bettler können wir unsere Herzen dem Erhabenen Meister ausgießen, der um alles bittet (abgesehen von der Sünde) und auf die Güte Gottes vertrauen! Wir sollten uns aber bemühen, für die Gnaden und Gaben zu betteln, die zu unserer Heiligung und Rettung sowie zur Heiligung und Rettung der ganzen Welt vergehen würden! Der heilige Ignatius erinnert uns an Prinzip und Grundlage, dass wir geschaffen sind, um Gott zu loben und unsere unsterbliche Seele zu retten!

Schlussfolgerung
Unser Herr und Heiland Jesus Christus sehnt sich, uns vor allem im Zusammenhang mit dem heiligen Opfer der Messe eine Flut von Segen zu duschen, aber das hängt weitgehend von der Kultivierung hochraffinierter Kirchenmanieren ab. In der Hauptsache manifestiert sich dies darin, dass Jesus am Ende der heiligen Messe Jesus reichlich und herzenswürdig danken wird: Möge unsere Frau der Eucharistie uns mit ihren kraftvollen Gebeten helfen, unserem Eucharistischen König Lob und Dank zu bringen: "Meine Seele verkündet die Größe der Heiligen Herr und mein Geist freut sich in Gott, meinem Retter ... " (Lk 1:47)



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Sagen Sie Dank nach jeder hl. Messe" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz