Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 04.03.2017 22:14 - Kardinäle verschworen gegen Franziskus?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Kardinäle verschworen gegen Franziskus?

Kardinäle verschworen gegen Franziskus? Louie 3. März 2017


Kardinäle verschwören....Die katholische Blogosphäre brummt dank einer Post bei EWTN Großbritannien von Deacon Nick Donnelly, der Schlagzeile, die alles sagt:

Pro Papst Franziskus Kardinäle wollen, dass er zurücktreten, um Schisma zu vermeiden, berichtet die Times of London

(HINWEIS: Die Post wurde seither von der EWTN-Website entfernt. Eine archivierte Version steht HIER zur Verfügung .)

Sowohl Donnelly als auch die Times zeichnen aus einem Bericht, der vor kurzem vom italienischen Journalisten Antonio Socci veröffentlicht wurde:

Ein großer Teil der Kardinäle, die für ihn gestimmt haben [Bergoglio] ist sehr besorgt und die Kurie. . . Das seine Wahl organisiert hat und ihn so weit begleitet hat, ohne sich jemals von ihm zu distanzieren, kultiviert die Idee einer moralischen Anziehungskraft, um ihn zu verurteilen, sich zurückzuziehen.

Es war die letzte Fraktion, die jetzt glaubte, dass der Papst zurücktreten sollte und der ihn gerne mit Kardinal Pietro Parolin, dem Vatikanischen Staatssekretär, ersetzen möchte, sagte Herr Socci. Er glaubte, dass die Gruppe rund ein Dutzend zählte, aber die Bedeutung der Mitglieder zählt mehr als ihre Zahl ... Die Kardinäle sind besorgt, dass die Kirche als Institution zerschlagen werden könnte. Es gibt viele indirekte Wege, in denen der Druck ausgeübt werden könnte.

Die meisten der Kommentare, die ich auf dieser Geschichte gelesen habe, scheint auf die Idee zu konzentrieren, dass, wenn zutreffend, dies den Anfang des Endes für Bergoglio signalisieren könnte; Als ob er den Umschlag ein bisschen zu weit ein bisschen zu schnell geschoben haben könnte, was auch bei seinen Kardinal-Wählern und Unterstützern in der Kurie eine Bestürzung aus der Sorge um die Kirche verursacht hat.

Kümmere dich nicht ...

Die Kirchenmänner, die für die Wahl von Bergoglio drängten und ihn bis jetzt unterstützt haben, haben keine Liebe zum mystischen Leib Christi. In ihren Augen ist die Kirche eine menschliche Organisation mit rein zeitlichen Ziele, und ihr Engagement ist für die Revolution; Nicht der Mann, der gewählt wurde, um den Alltag zu führen.

Der einzige Grund, warum diese Kardinäle daran interessiert sein können, dass die Kirche nicht "als Institution" zerschmettert ist, weil sie ihren Einfluss, ihre globale Reichweite und ihre Infrastruktur als Mittel dazu nutzen wollen, ihre Vision zu verwirklichen Eine Ein-Welt-Religion.

Jetzt, da die Kirche von den Freimaurern und den Humanisten genügend infiltriert worden ist, so dass auch die Päpste die Ursache des religiösen Indifferentismus fördern und die "Institution" intakt halten, ist eine strategische Priorität.

Wenn Bergoglio von den Kardinälen, die in seinem Namen im Vorfeld bis zur Konkurrenz 2013 lauerten, weniger als wünschenswert war, so ist es aus irgendeinem Grund allein; Sie sind überzeugt, dass ihre bösen Entwürfe besser von einem anderen bedient werden.

Diese Kardinäle glauben, dass der Papst zurücktreten sollte und sie ihn gerne mit Kardinal Pietro Parolin ersetzen möchten.

Das hat einen vertrauten Ring, nicht wahr?

- Ein Papst, der als ein Hindernis in Bezug auf die schändlichen Ziele der Revolutionäre gilt, wird unter Druck gesetzt, durch eine mächtige Kabale von hochrangigen Kirchenmännern zurückzutreten.

- Gleichzeitig werden alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass der Mann ihrer Wahl im Konklave gewählt wird, um zu folgen.

Es ist nicht unvernünftig zu glauben, dass dies genau das ist, was 2013 geschehen ist.

Das ist so, wer kann überrascht sein, wenn die gleiche Strategie von den Feinden der Kirche etwa vier Jahre später eingesetzt wird?

Tatsächlich ist es nicht schwer, sich vorzustellen, dass sich das gleiche schändliche Szenario immer wieder wiederholen wird; Zumindest bis zu dem Zeitpunkt, wie die göttliche Intervention sagt.
https://akacatholic.com/cardinals-conspi...gainst-francis/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kardinäle verschworen gegen Franziskus?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs