Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 11.03.2017 00:30 - JA JA NEIN NEIN...Vetus aut novus: der Unterschied, dass die Änderung des Glaubens führt
von esther10 in Kategorie Allgemein.




JA JA NEIN NEIN

03/10/17v

Geschrieben von JA JA NEIN NEIN
Die Vetus Ordo und die Novus Ordo Missae sind durch nicht die Fortsetzung voneinander bedeutet, aber zwischen den beiden dort ist solch ein Unterschied , dass der Glaube revolutioniert und führt zu einer wirklichen Wende. Die neue Religion , die von ihm kommt ist praktisch nicht erkennbar , wie zum Glauben von allen, dass, zum Glück, bleibt in der "kleine Herde", die treu bleibt dem alten Ritus.

Die "Anglican Liturgiereform" Michael Davies ist seine klare und lampante Demonstration. König Heinrich VIII, glühender Katholik, war aus Gründen, wir wissen, zog weg von der Mutter Kirche von Rom, und brauchte nicht lange, um den Katholizismus auf jeden Fall in der gesamten englischsprachigen Welt zerstört wurde, ersetzt durch die neue Form oder neue Religion, die so genannte Anglikanismus. Schon unter der Herrschaft Heinrichs Tochter, Elisabeth, konzipierte er diesen allgemeinen Zusammenbruch.

In Deutschland war Luther, in der Schweiz Calvin, aber in England war es ein echter Reformer, gibt es keine spezifische Predigt war, sondern nur die Schlauheit des Erzbischofs von Canterbury, Thomas Cranmer, der schon heimlich Lutheraner, mit der Liturgiereform durchgeführt für ihn, gelang es ihm, das englische Volk zu ändern, mutiert Identität der katholischen evangelischem.

In England wurde Katholizismus demontiert und ersetzt durch den Protestantismus, vulgäre Sprache verwenden und Latein abzuschaffen, anstelle der Altar durch einen einfachen Tisch und schließlich einige Änderungen an den Kanon der Messe zu machen. Latein und sorgfältige Beachtung der Rubriken, der Altar für das Opfer und nicht der Tisch für das Abendessen, das der Roman Canon zurück zur apostolischen Zeit stammt, als Ganzes, waren die Garantie, dass die Kirche für zwei Jahrtausende, war "eine, heilige, katholische und apostolische Kirche". Wenn es eine dieser vier Säulen fällt, gibt das ganze Gebäude.

Sie müssen verstehen, müssen wir die Priester zu verstehen und die Gläubigen, die die Masse zu zerstören, unweigerlich den katholischen Glauben zerstört. Dies geschah bereits in der Vergangenheit, wie ich sagte, aber beachten Sie, dass auch heute in der gleichen Art und Weise geschieht, und viele haben bemerkt, aber der Einfachheit halber so tun, nicht zu bemerken.

England, fand anstelle der traditionellen, eine neue Religion zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrer Geschichte. Die Engländer waren Katholiken und Anglikanern wurde. Nicht alle, natürlich, aber weitgehend. Wie können wir denen, die gelitten grausamen englischen Helden Folter und ihr Blut vergossen, als wahre Märtyrer des Glaubens vergessen? Und noch heute, nachdem er den glorreichen Martyrium derer anerkannt, die dann lehnten die "letzte Abendmahl" Männer der katholischen Kirche haben zu den anglikanischen liturgischen Texten sehr ähnlich auferlegt.

Wir müssen den Prozess zu stoppen Protestantisierung, von Luther und Calvin vorgetragen, und von vielen anderen aufgenommen. Lassen Sie nicht rauben uns den Glauben unserer Väter, lassen Sie uns nicht nur eine halbe Gott, barmherzig und gerecht nicht gleichermaßen fair. Gott ist immer das gleiche, gestern, heute und für immer und ewig.

In einer sich verändernden Welt, Glaube, zumindest sie nicht und kann es muss sich ändern. Nie wieder! Lassen Sie uns für Verfolgung vorbereitet werden, aber treu bleiben, und wir werden das ewige Heil zu gewinnen! Kann er die Seele retten, die den katholischen Glauben fehlt? Sie Hindus, Buddhisten, Muslime, Juden, getrennten Brüder? Durch die strenge Logik, nach der Schrift und wie die Kirche immer gelehrt, nein! Deshalb können wir nur Aufwand gute Katholiken zu sein! Ansonsten sind wir Ausfälle! Das ist richtig!
http://adelantelafe.com/vetus-aut-novus-...l-cambio-la-fe/
Gelobt sei Jesus Christus!
http://adelantelafe.com/vetus-aut-novus-...l-cambio-la-fe/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "JA JA NEIN NEIN...Vetus aut novus: der Unterschied, dass die Änderung des Glaubens führt" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz