Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 11.03.2017 00:31 - San Miguel Arcangel Auf der schrecklichen Hauptstadt Laster der Gier, von San Miguel Erzengel
von esther10 in Kategorie Allgemein.

San Miguel Arcangel
Auf der schrecklichen Hauptstadt Laster der Gier
01/22/17von San Miguel Erzengel


Geschrieben von San Miguel Archangel

Jerome sagt, dass die lüsternen Kreatur, sogar das Leben, ist tot; weil sie nicht senden Sie es rational Appetit, aber die brutalen Instinkte. Er schreibt Solomon, als Sonne der Welt zu sein, mit maßlosen Liebe der Frauen das Licht seiner Seele verloren, die Ehre seines Hauses, der .esplendor der Person; und Künder Gottes, wurde Sklave des Teufels. Denn keine Sünde wird gesagt, Gott den Menschen mit erhöhten gewogen haben, aber es. Völlerei seine Einheitsbrei; seine Flamme Stolz: die Unsauberkeit ihre Funken; dessen Rauch ist Infamie; seine Asche Dreck; und seinen Aufenthaltsort Hölle. St. Augustine macht alle folgenden Gedanken: lust Zähmung Löwen, also die großen und edlen Seelen; ihre Kämpfe sind die stärksten unter allen Christen, die den Kampf und seltenen Sieg fort. Unehrlich verkauft den Teufel, denn momentane Vergnügen, seine Seele, daß Christus coa sein Blut erlöst. Was begeistert geschieht in einem Augenblick, und die Qualen der Hölle ewig dauern. Sinnlichkeit ist der Feind Gottes und der Tugend; Er verliert alles im Interesse der einen Moment; Blind in einem solchen Ausmaß, dass mit einem Tropfen Freude denken lässt nicht über das ewige Armut.

St. Ambrosius sagt, dass Lust unruhig ist schlecht, so dass kein Schlaf oder Ruhe: Nachtlichter, Tag gestört, blinden Grund, bricht Geschäft, trampelt den Rat, Berserker Neigungen, nichts ist unersättlich und hat nur Begriff Tod. Das Fort erlitt den Löwen Samson, aber nicht seine bösen Leidenschaft; Er brach die Bands, aber nicht ihren Neigungen; Er brannte die Ernte der anderen, aber nicht ihre Hobbys purzeln.

San Gregorio, Papst, schreibt das verwirrt und verschleiert gute Werke levity; den Geist Jalousien und verstoße alles. Der Vorschlag geht Haft; von dort auf die Kriminalität; von dort zum Ergötzen; dieser Zustimmung; der Betrieb davon; auf die schlechte Angewohnheit von dort; dieser Verzweiflung; zur Verteidigung der Sünde von dort; von dort aus seiner Schuld zu rühmen; und diese zur ewigen Verdammnis.

Die süßeste San Bernardo sagt: Lust mit vier Laster gefördert wird: Völlerei in den begabten Delikatessen; Eitelkeit in schönen Kleidern; Er schmeckt in Ungeschicklichkeit und Freizeit im Leben. Es verfügt über zwei unzertrennliche Freunde, Wohlstand und Fülle: zwei Gesellschaften: die Schwere für gut, und die falsche Sicherheit in Vertrauen (Bern Serm 21..). Auch nimmt die mismosanto Arzt, dass Laster zerstört den Körper, verschleiert die Sicht, verkürzt das Leben, Flecken Ruhm, kränkt die Seele, Torf Grund, Jalousien, den Geist, entfernt das Gefühl, zerstört die Farm, produziert Skandale, zerstört Freunde, entfernt Stimme, degradiert den Körper und die Seele, bannt Menschen aus dem Paradies, und unter den Dämonen.

Nach San Lorenzo Justiniano nimmt Verunreinigung alle und zu jeder Zeit: Tag und Nacht gearbeitet, ohne aufzuhören; Es ist nicht die Zeit geben oder das Allerheiligste; Er ruht nie ruhen lassen; sagt nie genug, wie der Mund der Hölle; trampelt mit Vorsicht; Es wird als Krebs eingeführt; Es ist beteiligt, wie eine Motte, und beißt wie eine Schlange. Der Seraphic Doktor St. Bonaventure vergleicht Lust mit dem Feuer, weil es ohne einen Blick brennt; das Herz zerfrisst, ohne aufzuhören, und ausatmet schrecklichen Gestank als Höllen Schwefel. Santo Tomas de Villanueva stellt fest, dass unter den habgierig, stolz, neidisch, wütend und Gourmands, viele fromme und fromm, aber sind Sünder, aber unter den unehrlichen und unbeholfen, keine Spur von Frömmigkeit oder Tugend ist; denn sie gehen von seiner abscheulichen Leidenschaft absorbiert und geschwollen.

Kardinal Hugo sagt Ungeschicklichkeit nicht nur die Seele Fleck, sondern zerstört den Körper, und weibisch Männer mit seiner Schmach und voller Dreck, Gestank und Korruption. Zählen auf der anderen Seite die verheerenden Auswirkungen dieser Laster, genaue und robuste Spur dieses Bild: "Wer die unzähligen Übel der Lust zählen kann? Sie ist diejenige, die Pentapolis mit dem benachbarten Bereich zerstört; sie, die Sichem und die Menschen beendet; sie, die die Kinder von Juda geschlagen; sie, die mit einem Dolch an die jüdischen und Midianite durchbohrt; sie, die den Stamm Benjamin Frauen Levit gelöscht; sie, die in den Krieg gegen die Söhne Elis fiel; die gab Amnon gewaltsamen Tod; denen viele stoned; die Uriah opferte, und Ruben verflucht; verführt Samson und Solomon verloren.
http://adelantelafe.com/algunas-sentenci..._pos=0&at_tot=1


"



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs