Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.03.2017 00:05 - Vor Jahren, als ich noch nicht ein Priester war, hörte ich ein Priester die folgende Geschichte erzählen:
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Vor Jahren, als ich noch nicht ein Priester war, hörte ich ein Priester die folgende Geschichte erzählen:



hier ist der Anfang

http://adelantelafe.com/jubileos-e-indul...rativo-turismo/

Ein Mitte des sechzehnten Jahrhundert wurde es in Mode zu den sieben Kirchen von Rom zu besuchen vollkommenen Ablass im Jubiläum zu gewinnen [4] . Eines Tages, nach für die sieben Kirchen von Rom weilte zu haben, wurden sie San Felipe Neri und San Ignacio de Loyola gefunden; Sie begrüßten einander , weil sie Freunde waren, und San Felipe sagte San Ignacio:

„Ich habe eine Offenbarung hat, in dem der Herr hat mir gesagt, dass die einzigen, die Ablässe in Rom gewonnen hat, hat Ihre Verehrung und eine andere Person gewesen“.

Welches San Ignacio antwortete:

„Nun, ich habe eine Offenbarung hatte, in dem mir der Herr gesagt hat, haben sie nur Ablässe in Rom Ihre Anbetung und anderen gewonnen“.

Es ist leicht zu erraten , wer war das „andere“. Und, Ablässe zu gewinnen erfordert nicht nur bekennen, die Eucharistie empfängt und für den Papst beten ‚s Absichten, es ist auch notwendig , um eine vollständige Ablösung von der Sünde, auch verzeihlich; und das ist nicht so üblich. Mit anderen Worten, wenn alle Bedingungen nicht erfüllt sind , die Ablässe gewinnen können wir sicher sein , dass alles , was wir tun , ist der Tourismus [5] .

Was sind Ablässe?

Ablässe sind ein wunderbarer Schatz, den die Kirche Frucht der Verdienste Christi, der Jungfrau Maria und der Heiligen. Die Kirche, die Dienerin der Erlösung austeilt und zuwendet mit Autorität den Schatz, kann der gläubige Christ geben , die wohlgesonnen aufhält und erfüllt die genannten Anforderungen, die vollständige oder teilweise Remission der zeitlichen Strafe wegen für Sünden begangen , und schickte in wie Schuld durch das Bußsakrament.

Mode haben Sie verbringen Ablaß?

Wenn wir ein altes Gebetbuch nehmen, werden wir sehen, wie die verschiedenen Sätze, die dort erscheinen ein kleines Zeichen, die lautet: „Dreihundert Tage Genuss“.

Heute ist nicht so oft gehört von Ablässen außer in ganz besonderen Fällen oder anlässlich eines Jubiläums. Es scheint, dass bereits aus der Mode kam, oder es ist eine Verschwörung der Stille des Themas betreffen.

Heute spricht von Jubilee und Ablaß führt oft eine touristische Reise nach Rom verbunden ist, etc ..., in der Regel von dem Pfarrer organisiert (die die ersten Punkte), und nehmen Sie die Chance, zu Fuß rund um Venedig, Genua ...

Also, lassen Sie uns ein paar Zeilen, um zu erklären, was sie sind, was sie sind und wie Ablaß zu verdienen.

Was sind Ablässe?

Jede Sünde trägt mit Schuld und Scham:

Schuld ist das Vergehen gegen Gott.
Strafe ist die Strafe, die die Straftat verdient.
Der Fehler wird Todsünden gelöscht mit dem Bekenntnis und auch der Akt vollkommener Reue , die die Absicht , so bald wie möglich zu bekennen enthält.

Schuld von lässlichen Sünden vergeben durch Beichte, oder durch Umkehr und die Praxis der Nächstenliebe.

Ewige Strafe der Hölle Gott verzeiht während Todsünde , wenn wir bekennen. Aber es kann noch eine vorübergehende Strafe; diese zeitliche Strafe muss für das Leben oder im Fegefeuer Sühne .

Das Leben in dieser zeitlichen Strafe wird durch eine Handlung der Liebe Gott mit allen guten Werken in Gnade und durch den Ablaß getan zufrieden.

Durch Ablaß erreicht „Vergebung vor Gott der zeitlichen Strafe für Sünden bereits vergeben als den Fehler angeht, ein williger treuen Gewinne unter bestimmten vorgeschriebenen Bedingungen durch die Kirche , das, wie die Dienerin der Erlösung dispenses und gilt mit Autorität den Schatz der Genugtuungen Christi und der Heiligen " (CCC n.1471).

Ablässe, ob Teil- oder Voll kann lucradas von allen Gläubigen sein , um sich selbst oder für die Toten gelten (und in diesem Fall Anruf Abstimmung). Aber in jedem Fall können Sie für eine andere lebende Person gelten.

Welche Bedingungen müssen das Thema gewinnen Ablaß treffen?

Um getauft zu werden : Taufe Dank oder Vorteile zu beteiligen , dass die Kirche der Verabreichung und Dosierung erforderlich ist.
Das ist nicht exkommunizieren : Vereinigung mit dem mystischen Leib Christi durch Exkommunikation verloren ist, gilt die Kirche Strafsanktion zu bestimmten Gläubigen , die bestimmte Sünden begehen.
Das heißt in einem Zustand der grace , zumindest an dem Ende der vorgeschriebenen funktioniert. Zur Vergebung der zeitlichen vor Vergebung erforderlich Strafe der Sünden und, im Fall von schweren Sünden, müssen Sie zuerst bereuen, bekennen und erhalten Absolution von der Sünde.
Welche beabsichtigt , sich zu gewinnen . Es reicht aus, um einmal zu beabsichtigen , und für alle , alle Ablässe gewährt , um zu gewinnen durch die Kirche, aber es ist oft ratsam , um diese Absicht zu erneuern. Es bezieht sich auch auf die Absicht , dass die Kronzeugenregelung für sich selbst oder beantragt den Nutzen der Seelen im Fegefeuer.
Beachten Sie die vorgeschriebenen Arbeiten von der Kirche identifiziert. Diese Arbeiten müssen innerhalb der vorgegebenen Zeit und in der Art und Weise in der Konzession vorgeschriebenen erfüllt werden. Es gibt Ausnahmen: wenn die Person physisch oder rechtmäßig verhindert ist , die vorgeschriebene Arbeit zu erfüllen, ein Priester , diese Arbeit für einen anderen wechseln kann.
Wer kann Ablässe gewähren

Zunächst wird der Papst, da es volle Kraft den Gläubigen den teilweisen oder vollständigen Erlass der Sätze zu geben.
Zweitens, diejenigen, die das gleiche Recht gewährt, diese Macht (Kardinäle, Bischöfe ...).
Drittens, so zu tun, die, die der Papst autorisiert.
PARTIAL Ablaß

Ein Teilablass ist der zufriedenstellenden Wert unserer guten Werke zu erhöhen; was es hängt von den von der Kirche festgelegten Bedingungen, der Wert der Arbeit und die Liebe mit ihm getan.

Wie Teilablass gewonnen wird?

„Partial Nachsicht ist die Gläubigen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben gewährt und vom Elend des Lebens leidet, erhebt seine Seele Gott mit bescheidenen Vertrauen, auch nur geistig, einige fromme Beschwörung mit“.
„Partial Nachsicht Ausgezeichnet gläubiger Christ, der den Geist des Glaubens selbst oder Eigentum geführt wird in den Dienst ihrer bedürftigen Brüder und Schwestern im Geiste der Barmherzigkeit verwendet.“
„Teilablass wird die Gläubigen gewährt, die freiwillig von rechtmäßig und angenehmen Dingen verzichten, ein Geist der Buße.“
„Zusätzlich zu den drei vorangegangenen allgemeinen Zugeständnisse sie Nachsicht folgende Aussagen und Handlungen teilweise haben:

hier geht es weiter
http://adelantelafe.com/jubileos-e-indul...rativo-turismo/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Vor Jahren, als ich noch nicht ein Priester war, hörte ich ein Priester die folgende Geschichte erzählen:" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz