Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 04.04.2017 00:09 - Die Kirche und die Liturgie stehen vor einer "tiefen Krise", sagt Kardinal Sarah
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Kirche und die Liturgie stehen vor einer "tiefen Krise", sagt Kardinal Sarah
Von Staff Reporter
Gesendet Montag, 3. April 2017



Kardinal Sahra, hier anklicken und ausführlich

https://www.lifesitenews.com/news/cardin...church-is-going

Kardinal Robert Sarah (Getty)
Der Liturgie-Chef des Vatikans sagte: "hochrangige Prälaten" bestätigten "offensichtliche Lehren, moralische und liturgische Fehler"

Kardinal Robert Sarah, der litauische Chef des Vatikans, hat seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil von einer "ernsten, tiefen Krise" in der Liturgie und der Kirche gesprochen.

In einer Botschaft an eine liturgische Konferenz in Herzogenrath, Deutschland, übersetzt für den katholischen Weltbericht von Michael J Miller , lobte Kardinal Sarah das Dokument des Vatikanischen Konzils über die Liturgie Sacrosanctum Concilium. Aber er sagte, der Rat sei von einer "ernsten Glaubenskrise gefolgt worden, nicht nur auf der Ebene der christlichen Gläubigen, sondern auch und vor allem bei vielen Priestern und Bischöfen".

Der Kardinal, der Präfekt der Kongregation für die göttliche Anbetung, sagte, die "Krise" sei besonders sichtbar, wie die Messe verstanden und gefeiert worden sei. Er argumentierte, dass viele Katholiken "heilige Stille" vernachlässigt hätten, und Gesten wie Knien, die Ehrfurcht vor dem Gesegneten Sakrament ausdrücken. Sie hatten auch vergessen, dass die Eucharistie ein Opfer ist, "identisch mit der Tat, die ein für allemal von Jesus Christus gemacht wurde und das Opfer des Kreuzes in einer nicht-blutigen Weise vorstellt".

Er fügte hinzu, dass die Kirche "Verwüstung, Zerstörung und Kriege" nicht nur in der Liturgie, sondern auch in der Lehre, der Moral und der kirchlichen Disziplin erlebt hatte. "Immer mehr Stimmen von hochrangigen Prälaten behaupten hartnäckige Lehren, moralische und liturgische Fehler, die hundertmal verurteilt worden sind, und arbeiten, um den kleinen Glauben zu zerstören, der im Volk Gottes bleibt", sagte er.

Die Konferenz war zum zehnten Jahrestag des Summorum Pontificum, Papi Benedikt XVI. Motu proprio, die "gegenseitige Bereicherung" zwischen den außerordentlichen und ordentlichen Formen der Messe forderte und mehr Freiheit gab, die ältere Form zu feiern.

Kardinal Sarah hatte ursprünglich geplant, an der Konferenz teilzunehmen, hatte aber "unerwartete" Verpflichtungen und schickte stattdessen eine Nachricht.

Er zitierte mehrmals aus Benedikts Schriften, einschließlich seiner Bemerkung - als Kardinal Ratzinger -, dass die Krise der Kirche "weitgehend auf den Zerfall der Liturgie" zurückzuführen sei.

Kardinal Sarah schlug vor, dass die Krise gefolgt war, als Gott aus dem Zentrum der Liturgie vertrieben wurde. Anstatt die Anbetung der Anbetung Gottes zu richten, wurde die Eucharistie nur von menschlichen Motiven wie "der Feier der Gemeinschaft" beherrscht.
http://www.catholicherald.co.uk/news/201...cardinal-sarah/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Kirche und die Liturgie stehen vor einer "tiefen Krise", sagt Kardinal Sarah" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz