Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 16.04.2017 00:05 - In Syrien, die Absurdität, Grausamkeit des Krieges
von esther10 in Kategorie Allgemein.

In Syrien, die Absurdität, Grausamkeit des Krieges
"Ich verstehe nichts von diesem Konflikt. Nichts."
Von Maria Lozano

"VOR DEM KRIEG wurde Syrien im Nahen Osten weithin respektiert. Bildung und Gesundheitsversorgung waren frei. Homs entwickelte sich sehr gut; Leute verdienten ein angemessenes Gehalt, das Essen war nicht teuer und viele Leute konnten es sich leisten, ein Haus oder ein Auto zu kaufen. Ich habe studiert, um Zahnarzt zu werden. "

Der Sprecher ist Majd J. und sie ist ein Freiwilliger für ein Projekt, das von internationaler katholischer Wohltätigkeitsorganisation unterstützt wird. Hilfe zur Kirche in Not, um Familien in Not in der Stadt Homs zu helfen. Die Augen dieser jungen syrischen Frau leuchten hell, als sie in ihrem Mantel sitzt, um sich vor der Kälte zu schützen - es gibt keine Heizung in den Häusern der Menschen. Die Fenster in vielen Häusern sind wegen der Auswirkungen von Raketen zerschlagen.

Majd erzählt, wie eine Familie ihren Sohn verloren hat, der an seiner Krankheit wegen Mangel an Medikamenten starb und wie sie jetzt einen anderen haben, der mit Krebs diagnostiziert wurde. Eine andere Familie hat gerade ihren Vater verloren, der an einem Herzinfarkt als Folge des Stresses und Leidens der letzten Jahre gestorben ist. Mit Tränen in den Augen sieht sie mich an und sagt ganz langsam: "Ich verstehe nichts von diesem Konflikt. Nichts."

Viele Meilen entfernt von Homs, in der Region Zaleh, im Libanon, wo viele Tausende von Syrern Zuflucht genommen haben - Christen und Muslime gleichermaßen - der Vater einer Familie kommentiert: "Die Heilung war schlimmer als die Krankheit. Es gab Probleme mit Assad, aber was hat uns seitdem mit dem islamischen Staat getroffen, war einfach unmenschlich.

"In der Stadt Rakkah waren wir nicht erlaubt, auf der Straße zu rauchen, und Mädchen von sechs mussten sich vollständig verdecken, bevor sie draußen gingen. Wir lebten jeden Tag in Angst."
Zeichnung Syrien 3.jpg


Die Syrer leiden weiter, auch wenn die Medien seit dem Abschluss der Schlacht um Aleppo schweigen. Allerdings ist die Situation in dieser Stadt weiterhin prekär. Elektrizität ist knapp, und es gibt keine stetige Versorgung mit Wasser-Wochen kann ohne vorbeigehen; Und es gibt einen schweren Mangel an Brennstoff für Heizung und Kochen.

Tragen einer Schal, die das arabische Wort für "Syrien" trägt, weint eine schwangere Frau. In ihrem Leib kämpfen zwei Babys gegenseitig. Die Mutter hält einen Dolch und droht, sich selbst zu stöhnen.

Dies ist eine von Hunderten von Zeichnungen, die von muslimischen und syrischen Kindern an ACN geschickt wurden, die gebeten wurden, ihre Gefühle über den Bürgerkrieg des Landes auszudrücken. Die klare Botschaft dieser Zeichnung ist allzu klar: Syrien tötet weiterhin seine eigenen.

Seit Beginn des Konflikts im Jahr 2011 hat ACN mehr als $ 15M in die Hilfe für die leidenden Christen von Syrien begangen und dabei unzählige Muslime dabei unterstützt.
http://www.churchinneed.org/site/News2?p...ws_iv_ctrl=1001
Zeichnung copyright ACN



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "In Syrien, die Absurdität, Grausamkeit des Krieges" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz