Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.05.2017 00:05 - Papst will eine Botschaft gründen, weil kath. Glaube immer weniger wird....?kündigt an, dass es eine Botschaft in Myanmar gründen wird.
von esther10 in Kategorie Allgemein.

NACHRICHTEN
Schlagzeilen > Diplomatischer Putsch für Papst Franziskus als Heiliger Stuhl kündigt an, dass es eine Botschaft in Myanmar gründen wird
DIPLOMATISCHER PUTSCH FÜR PAPST FRANZISKUS ALS HEILIGER STUHL KÜNDIGT AN, DASS ER EINE BOTSCHAFT IN MYANMAR GRÜNDEN WIRD
04 Mai 2017 | Von Christopher Lamb


Die Nachricht kam nach einem Treffen zwischen dem Papst und Myanmars De-facto-Führer Aung Sang Suu Kyi im Vatikan
Die heutige Nachricht kam nach einem 23-minütigen Treffen zwischen dem lateinamerikanischen Papst und Myanmars De-facto-Führer Aung Sang Suu Kyi heute Morgen (4. Mai) im Apostolischen Palast des Vatikans. Beide Parteien arbeiten seit vielen Monaten an einer Vereinbarung.

Früher bekannt als Burma, ist das Land das größte in Südostasien und grenzt an China: das ist bedeutsam, da der Vatikan seit Jahren versucht hat, die Beziehungen zu Peking wieder aufzubauen, wobei Francis eine Vereinbarung drängt.

Gekleidet in einem gelben Sarong und einem blauen Schal, der eine Ähnlichkeit mit den offiziellen Farben des Vatikans trug - Aung Sang Suu Kyi, der auch gelbe Blüten im Haar trug, wurde heute Morgen vom Papst in der "saletta del trono" Raum, in dem Staatsoberhäupter in der Regel zusammenkommen.

Aber angesichts der Tatsache, dass der Friedensnobelpreisträger nicht offiziell das Führerprotokoll ihres Landes diktiert hat, dass sie sich während des Publikums auf der linken Seite des Papstes saß und nicht entgegengesetzt war.

Am Ende ihres Treffens präsentierte Francis den langjährigen Oppositionsführer in Myanmar mit Geschenken mit einer spitzen Botschaft, die der Verfolgung von Rohingya-Muslimen gegeben wurde, die mit einer ethnischen Säuberung verglichen wurde.

Aung Sang Suu Kyi wurde angesichts ihrer Notlage der Untätigkeit vorgeworfen, während im Februar der Papst für die Rohingya gesprochen hat, dass sie aus ihrer Heimat getrieben worden sind, "weil sie ihren muslimischen Glauben wahren".

hier geht es weiter
http://www.thetablet.co.uk/news/7060/0/d...assy-in-myanmar




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Papst will eine Botschaft gründen, weil kath. Glaube immer weniger wird....?kündigt an, dass es eine Botschaft in Myanmar gründen wird." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz