Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 06.05.2017 00:05 - Mexiko: Bericht Missbrauch und Folter in einer Sekt, die das Ende der Welt verkündet
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Mexiko: Bericht Missbrauch und Folter in einer Sekt, die das Ende der Welt verkündet
Luis Santamaría , der 05/04/17


Die Sekte der „Italian-apokalyptischen“ Xul war wieder der Fokus der Aufmerksamkeit der Medien Rampenlicht, nachdem die italienische Simona Novelli an den Generalstaatsanwalt (FGE) Yucatan (Mexiko) kommen , um die zu verurteilen Entführung und Folter ihre Kinder , als auch Bedrohungen zu seiner Person. So ist der Artikel mit dem Titel „Folter im Namen Gottes , “ schrieb Eduardo Lliteras beginnt Senties in La Jornada Maya .

Simona Novelli ist entweder ein italienische oder eine Sekt, gegründet von mexikanischer Zalce Carolina. Simona, die mindestens seit 2012 in Yucatan war, war Sprecher Credo. Tatsächlich in Interviews mit lokalen Medien (noch im Internet verfügbar) es in einer solchen identifiziert wurde eine Art und Weise , wie -sonriente- einige Aspekte der Gemeinschaft zeigte , die in Xul errichtet, und lenkte die Aufmerksamkeit nationalen Medien als es begann zu erwähnen , dass das Ende der Welt angekündigt .

schwere Vorwürfe

Gegen das Korn von dem, was ich vor einigen Jahren darauf hingewiesen, die Sekte als eine harmonische Gemeinschaft bei der Einführung der Mitte des Dschungels, machte Simona Anschuldigungen , die in vielen Fällen wiederholt wurden, von denen wir mit Namen zwischen Mexiko und Italien mehrere dokumentiert haben: Missbrauch , Gewalt und Belästigung von den Mitgliedern der Sekte und derselben Carolina Zalce begangen .


Und in der Tat, die einmal lächelnde Gesicht Simona schluchzt und verzweifelt , als er ging die Hilfe der FGE zu suchen. Eine heftige Gruppe von 30 Italienern belästigt, auch im Unterricht der Justiz, in seine Heimat gebrochen zu haben und griff einen Journalisten von Telesur . Drei von ihnen wurden ins Gefängnis ein paar Tage nach illegal in das Haus von Simona bekommen.
Er erklärte , dass fast ein Jahr lang ohne Kontakt zu ihren Kindern verbracht, durch die apokalyptische Xul entführt (wie im Jahr 2014 in einer Broschüre veröffentlicht, mit umfangreichen Recherchen durchgeführt zwischen Mexiko und Italien) nicht zu lassen , dass er sie sehen.

Erholt ihre Kinder

Novelli prangerte auch „Folter“ von den Mitgliedern der Sekte , wie sie an einen Stuhl gefesselt , wie er sagte , und Manöver , um zu versuchen , um es wie verrückt über ihren Mann abgehen, die in der Organisation spielt noch gesagt.

Im Anschluss an diesen Behauptungen, Simona bekam das Sorgerecht für ihre Kinder in der Familie Gericht ersten Oralität in Merida am 28. April in einer überraschenden Wendung in dem Fall von Kindesentführung durch die Sekt von Xul durchgeführt. Wahrscheinlich wegen Mediendruck in dem Fall, da es Ausländer handelt, gab den Richter Untersuchungshaft für die Mutter, die endlich ihre Kinder wieder (von zwei bis drei Jahren) am selben Tag.

Der Richter überprüfte den Fall und streng nach rechts eingehalten, erklärte ihren Anwalt, Dariana Quintal Narvaez Mannes auf dem Gebiet, und wer hat mehr ähnlichen Fälle geführt. Einer der Gründe, warum die Änderung der Sorge der Mann war gescheitert Kinder einzuführen bestimmt Secofay, sagte Quintal den Toren des gleichen Gerichts.

Nach dem gleichen Familiencode, wenn ein Verstoß gegen eine einstweilige Verfügung ist, das Sorgerecht des Vater automatisch zu diesem Zeitpunkt vorläufigen Verwahrung widerrufen sollte, sagte Quintal Narvaez. Aber nicht alles endet hier. Laut Simona uns gesagt, war noch von ihrem Mann bedroht, die Trennung jetzt sucht. Das heißt, für sie wurde der Fall nicht abgeschlossen.

Eine Sekte zwischen Italien und Mexiko

Nach Recherchen durchgeführt in Italien, erhielt Carolina Zalce am 23. Juni 1989 , einen öffentlichen Akt das Zentrum in der idyllischen italienischen Bracciano - See zu betreiben. Am 12. Juni 1992 nahmen die Behörden dieses Landes seine Verfassung als eine Vereinigung und moralische Einheit, mit einem Erlass des Innenministeriums (entspricht das Ministerium für den Innenbereich ). Doch im Jahr 1998 stellte die gleiche Ministero eine Liste von Sekten als gefährlich galten in Italien tätig ist ; darunter die von Zalce gegründete Organisation war , der nahm an seine Fersen und kehrte nach Mexiko nach dem Lernen , er war von Betrug und Plagiate beschuldigt .

Zalce wurde zum ersten Mal in Veracruz installiert, wo er ein Zentrum gegründet ( die so genanntes Hotel Casa Azul, in der Nähe des Flusses Kilate) und weiter nach von Mexiko zu operieren Italiener zu gewinnen und das Land durch bringt einen synkretistischen und esoterischen Diskurs . Anschließend er seine Augen rollte Yucatan und im Jahr 2008, nach dem „erwerben“ , um den Boden in Xul (was genau bedeutet der Welt unter ) inmitten einer Auseinandersetzung , in der er illegal zu besetzen beschuldigt wurde, begann die neue Gemeinschaft zu bauen wird verbreitet die canard des bevorstehenden Endes der Menschheit für das Jahr 2012 .

Bisher weder die Direktion für religiöse Angelegenheiten der Landesregierung und die Delegation des Innenministeriums hat die Aufmerksamkeit auf die Sekt von Xul bezahlt. Aber wie Simona sagt: „Ich fürchte, ich habe im Namen Gottes gefoltert“ .
http://infocatolica.com/blog/infories.ph...mexico-la-ciuda
In InfoRIES im Jahr 2010 veröffentlichte bereits eine Mitteilung gerade diese Gruppe, mit dem Titel „gebaut Mexiko in dem‚Stadt Ende der Welt‘“ .
http://infocatolica.com/blog/infories.ph...an-abusos-y-tor
Kategorien: Allgemein




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Mexiko: Bericht Missbrauch und Folter in einer Sekt, die das Ende der Welt verkündet" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz