Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 04.06.2017 09:29 - Kardinal Burke gibt zunächst offen: Amoris Laetitia ist „eine Änderung in der Lehre der Kirche“
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Kardinal Burke gibt zunächst offen: Amoris Laetitia ist „eine Änderung in der Lehre der Kirche“
DURCH CRUSADER AUF 2017.06.02 • ( 1 - REAKTION )


Foto: Pinterest
In einem neuen Interview, ersten Kardinal Burke offen , dass Amoris Laetitia ist eine „Änderung in der Lehre der Kirche.“ Die Frage bleibt natürlich , wie die formale Korrektur AL stattfinden wird, im Anschluss an den fünf dubia. Burke hat Ende letztes Jahr , dass kurze Zeit nach der Weihnachtszeit passieren würde. Wir sind jetzt fast Pfingsten und es ist noch nichts passiert ist .

Burke sagt, dass er eine Menge zu den verschiedenen Teilen der Kirche reist, findet er überall Verwirrung und Spaltung über Amoris Laetitia: zwischen Priester, Bischöfe und sogar Bischofskonferenzen „, und das ist das Problem, wenn Menschen versuchen, Änderungen für die Lehre, ohne Rücksicht zu machen - die konstante Lehre und Disziplin der Kirche - und so können Sie mit manchmal radikal unterschiedlichen Praktiken von einem Teil der Kirche zueinander in Bezug enden, und dies, wenn unmöglich sein kann, weil die Ehe und die Eucharistie ist die gleiche, jederzeit und auf jedem anstelle der Kirche. „Burke sagt, dass es jetzt ein Ende all dieser Verwirrung sein, und es muss zu einem Ende gebracht werden.

„Dies ist einer der Gründe, warum wir, zusammen mit drei anderen Kardinälen, diesen Fragen oder dubia den Papst vorgelegt“, dass Bergoglio könnten am viel von der Verwirrung löschen. „Der Wandel muss Lehre und Disziplin folgen, wenn es nicht so ist, dann tut, ist es entweder die Lehre der Schwächung oder sogar die Lehre und Disziplin zu widersprechen.“

Der Interviewer sagt er der Presse hat , die wir mit G mit Lehrentwicklung zu tun haben, von einer Lehre zum anderen sich entwickelnden, offenbar. Burke antwortet: „Das kann nicht sein. Mit anderen Worten bedeutet Lehrentwicklung , dass wir zu einem tieferen Verständnis der gekommen sind , was ist die ständige Lehre der Kirche, und dass wir in der Lage , einen dort vollen Ausdruck zu liefern, aber das bedeutet nicht , dass wir die Lehren ändern oder lassen wir es, und das ist das Problem mit den Menschen , die eine „Lehrentwicklung“ diese Interpretation des berühmten Kapitel 8 nennen. Wenn die Lehrentwicklung bedeutet , dass jetzt, in der Kirche, diejenigen , die in unregelmäßiger Ehe Situationen leben, die Sakramente empfing, dies ist keine Lehrentwicklung: dies ist eine Änderung in der Lehre der Kirche “.

Burke zitiert dann einen Kommentator - Ross Douthat - über die Auslegung von G eines amerikanischen Bischof, die völlig im Widerspruch , was die Kirche immer gelehrt hat, sagte , dass von dem Punkt des gesunden Menschenverstands , dass „das Ende der Lehre der Kirche auf der Unauflöslichkeit der Ehe „gemeint -“ ich glaube , er hat Recht „ , sagte Burke.

Quelle: Denken mit der Kirche

https://thinkingwiththechurch.wordpress....cardinal-burke/
http://www.catholicnews.com/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kardinal Burke gibt zunächst offen: Amoris Laetitia ist „eine Änderung in der Lehre der Kirche“" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz