Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.06.2017 00:02 - chola occurrentes und peinlich Gender Booklet. Was denken Sie wirklich Papst Francis?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Schola occurrentes und peinlich Gender Booklet. Was denken Sie wirklich Papst Francis?
12, Juni 2017



Scholas Occurrentes ist eine Stiftung, geboren, als er Erzbischof Jorge Bergoglio von Buenos Aires war, als Verbindung von Schulen in der Nachbarschaft geboren, die später ein aktuelles Projekt in vielen Ländern mit drei grundlegenden Zielen entwickelt. Aber es scheint nicht - zumindest zu lesen, was auf der Website der Stiftung geschrieben wird - das Christentum viel sprechen. Wir sprechen über das Treffen und die Kultur Engagement für das Gemeinwohl, und es betont wird auch vom Papst unterstützt.

Marco Tosatti (11-06-2017)

Ein Artikel Enthusiasten Montse Sanmartì auf der spanischen Website Como Vara de Almendro unterstreicht noch einmal, widersprüchliche Haltung des Papstes. Vor ein paar Tagen in Rom wurde der offizielle Sitz der geöffneten Scholas Occurrentes , Piazza San Callisto, in den vatikanischen Palästen Trastevere. Scholas Occurrentes ist eine Stiftung, geboren , als er Erzbischof Jorge Bergoglio von Buenos Aires war, als Verbindung von Schulen in der Nachbarschaft geboren, die später ein aktuelles Projekt in vielen Ländern mit drei grundlegenden Zielen entwickelt. Die Arbeit mit jungen Menschen auf Bildung, Sport und Kultur. Ab 2013 Scholas Occurrentes hat eine Fromme Stiftung päpstlichen Rechts werden, deren Ziele sind „deckungsgleich“ mit der Sendung der Kirche.


Mit Francisco a mi lado
Aber ... Wie von Montse Sanmartì, scheint es nicht - zumindest zu lesen , was auf der Website der Stiftung geschrieben wird - das Christentum viel sprechen. Wir sprechen über das Treffen und die Kultur Engagement für das Gemeinwohl, und setzen auch in der Entlastung durch den Papst unterstützt. Aber eine Reihe von Broschüren für Studenten, „Francisco mit einem mi lado“, „Mit Francis an meiner Seite " können einige Verlegenheit erstellen. im April 2016 das Online - Magazin In der Tat, „Christian Order“ ein US - katholischer Journalist Maike Hickson , stellte einige Punkte , die in diesen Broschüren, die von erhalten hatten María Paz Jurado , einer der Führer des Scholas Occurrentes . Die Hickson stellte fest , dass in dem Text zu dem Thema der Vielfalt der verschiedenen Formen der „Familie“ gewidmet sind alle auf gleichgestellt, auch gleichgeschlechtliche Paare mit Kindern; das ist sicherlich nicht nur im Widerspruch zu dem, was die Kirche sagt, sondern auch , was der Papst sagt. An anderer Stelle gewidmet das Heft in die Säge „Selbstwertgefühl“ , dass es die Idee der variable Wahl der Identität war die Förderung, einschließlich der sexuellen. Maike Hickson gebeten, schriftlich Scholas Occurrentes Klärung dieser Bildungs Linie zu geben, sicherlich weit davon entfernt von der Kirche vorgeschlagen. Aber er erhielt nie eine Antwort.

Grundsätzlich ist es die eine , die die geschlechtsspezifische Ideologie schlägt; nämlich die Tatsache , dass auch die sexuelle Identität aus den männlich-weiblichen physischen Daten getrennt ist. In Spanien schon vor langer Zeit drehte er die Öffentlichkeit , dass es Mädchen mit dem Penis und Kindern mit der Vulva, diese Art des Denkens zu fördern. Es zu finden, aber in einer Fromme Stiftung päpstlichen Rechts kann ein gewisses Maß an Neugier entlocken. Auch , weil der Papst, aus Aserbaidschan, auf Gender - Ideologie der Rückkehr , die auch versucht , in italienischen Schulen zu filtern, verstohlen, war Schur: „Was ich sagte , dieses Übel, das heute in" erfolgt Indoktrination der Gender - Theorie dieses ... nennen es ideologische Kolonisation“.

So what? Wie so oft in diesem Königreich der Fall ist, gibt es keine klaren Antworten. Bestimmte Sätze, Haltungen, Positionen und vor allem Entscheidungen und Aktionen von Männern, die oft widersprüchlich erscheinen, mehrdeutig, nicht zu sagen, schizophren.
http://www.marcotosatti.com/2017/06/11/s...o-il-pontefice/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "chola occurrentes und peinlich Gender Booklet. Was denken Sie wirklich Papst Francis?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz