Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 04.08.2017 00:28 - Licht in dieser Dunkelheit: Eine echte Nonnengeschichte vorgestellt
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Donnerstag, 3. August 2017
Licht in dieser Dunkelheit: Eine echte Nonnengeschichte vorgestellt


Licht in dieser Dunkelheit: Eine echte Nonnengeschichte
Vor einiger Zeit traf ich eine junge Frau, die nach Italien gekommen war, um an den Gräbern der Heiligen zu beten und ihre Fürsprache für ein Projekt zu bitten, das sie fühlte, dass Gott sie anrief. Sie kam in der alten Stadt an, gekleidet - wie wir hoffen, dass sie für den Rest ihres Lebens sein wird - in einer weißen und blauen Gewohnheit, die sie, ganz unzusammenhängend, einen toten Klingelton für die Gesegnete Jungfrau Maria machte. Ich kann bezeugen, dass es eher das Auge zog.

Ich hatte am Nachmittag, wie ich es oft getan hatte, ein wenig Zeit in den Mönchsladen, hing an der Portineria, schoss auf die Brise und empfing meine Ermahnungen von Br. Ignatius Diese junge Nonne ging herein und bat darum, die Krypta der Basilika von San Benedetto, der alten unterirdischen Kapelle, die ursprünglich die Familienheim der Zwillinge, Benedikt und Scolastica war, zu zeigen.

Nachdem sie zurückgekommen war, spielte ich den Gesichtsglanz, den die Leute gewöhnlich nach diesem Besuch hatten, und bot mir an, sie um die Stadt herum zu gehen und auf einige der Sehenswürdigkeiten hinweisen zu können. In Wirklichkeit war meine journalistische Neugierde wütend; Hier war eine gewohnheit, die ich noch nie gesehen hatte, die Geschichte, hinter der ich brente, um zu wissen.

Es stellte sich heraus, dass diese amerikanische Schwester eine arme Klara in der Mutter Angelicas Gemeinschaft gewesen war, Aber sie war aufgerufen worden und ging auf einen Weg, um eine neue Gemeinschaft unter einem guten amerikanischen Bischof zu gründen, der in seiner Diözese als Zeuge sehr sichtbare Schwestern wollte. Ein Zeuge für was? Auf einer grundlegendsten Ebene, vielleicht nur das, wie Sam Gamgee sagte, gibt es etwas Gutes in dieser Welt übrig, und dass es sich lohnt zu kämpfen. Ein Anblick, wie diese junge Nonne, gekleidet wie sie war, ist wie ein helles Licht, das plötzlich in einer Dunkelheit blinkt, erkennbar auch von denen, die alle die Namen Christi und seiner unbefleckten Mutter vergessen haben.

Ihr Besuch war im Sommer, und in dieser Stadt gab es jeden Sommer ein Musikfestival. Viele der alten Kirchen, die den Rest des Jahres (auf Befehl des Bischofs) verschlossen blieben, wurden als Orte geöffnet. Ganz in der Nähe der Basilika ist die kleine Kirche von San Lorenzo, Anfang des 5 gebaut th Jahrhundert und dachte , den Ort , an dem der Zwillinge Heiligen in 480 AD getauft worden war. Schwester freute sich, diesen heiligen Ort zu sehen, auch wenn er seit Jahrzehnten nicht für die Messe benutzt wurde.

Als wir natürlich ankamen, fing Schwester die Gewohnheit auf, alle Aufmerksamkeit zu erregen, und einer der Organisatoren kam herüber und stellte sich vor und fragte, ob sie spielen könne. Als sie antwortete, dass sie nicht nur gespielt hat, sondern ein Lied zu Ehren von Unserer Lieben Frau komponiert hatte, wurde sie zum Klavier eingeleitet. Ich saß da ​​und hörte zu und beobachtete sorgfältig die Reaktion der offensichtlich weltlichen Menschen, alles aus der Stadt. Es war, als hätten sie ein magisches Geschöpf gesehen, ein Wesen aus einer alten und fast vergessenen, legendären Zeit zum Leben erweckt.

Als Schwester mit dem Spielen und Singen fertig war und wir bereit waren zu gehen, Der höfliche Organisator begleitete uns zur Tür und dankte ihr wieder. Im letzten Augenblick und mit offensichtlicher Zurückhaltung fragte er sie: "Wenn es Ihnen nichts ausmacht, wenn ich frage, sind Sie ein Katholik?" Schwester, offensichtlich erschrocken, antwortete: "Nun ja. Na sicher.

Ich bin eine katholische Nonne. "Dann fragte sie:" Bist du nicht ein Katholik? "Der Mann sah peinlich aus und sagte:" Nun, meine Mutter ist katholisch ... " Als wir in die Stadt schlenderten, erzählte mir Schwester, wie die Plan für ihre Gemeinschaft war gekommen, von der Notwendigkeit auf Universitätsgelände in den Vereinigten Staaten für einen sichtbaren Katholizismus. Nach jahrzehntelangen Priestern und Schwestern, die incognito gehen, mussten junge Leute sehen, dass es immer noch Gläubige gab. Nach dem Eindruck, den sie auf den anspruchsvollen jungen italienischen Neo-Paganen gemacht hatte, wollte ich nicht streiten. Und es war mir klar, dass sie in der Tat dazu berufen war, diese Arbeit zu machen, einfach als Katholik zu sehen, eines der spirituellen Werke der Barmherzigkeit. Später war ich glücklich, die beiden jungen Damen zu treffen, die mit ihr reisten, die erwägen, sich ihrem Unternehmen anzuschließen. Ich war traurig, sie zu sehen, als sie am Ende des Tages nach Assisi gingen.
Katholische Nonne sieht aus wie Maria
Ich erinnere mich daran zu beten: "Wenn es nur noch mehr gibt." Nachdem wir heute zwei Artikel gelesen hatten, wurde von Steve Skojec für einen Peter Five über die "Forschungsgruppe" die "Geschichte" von Humanae Vitae und die andere von Chris "untersucht" Ferrara in der Remnant, die die Gruppe von Männern nennt, Papst Franziskus hat sich um sich selbst versammelt, die die homosexualistische Agenda in der Kirche fördern, ich fand meinen Geist bis zum Nachmittag mit Schwester, Als ob in einer Art von Alarm von Stachel Durst Der Vergleich zwischen den beiden Bildern könnte nicht stärker sein; Der Kontrast zwischen der Wahrheit, der Schönheit und der Güte, die durch diese junge Nonne und das abscheuliche, betrügerische Böse, eine anti-echte Anti-Kirche , die sich nun in Rom bekannt macht, vertreten ist.

Diese kleinlichen, grinsenden, kleingesinnten Gauner und Schüttler im Vatikan, ihre talentierten, geschrumpften kleinen Köpfe, die sich eifrig über ihre langweiligen Phantasien von Macht, Geld und Sex schmollen, haben der Welt nichts zu bieten, dass die Welt nicht zu viel hat von. Sie sind einfach der Welt beigetreten und haben sich kopfüber in ihre traurigen, monotonen Verfolgungen geworfen. In der Tat, seit der Wahl dieses Papstes, Wir haben gesehen, dass das einzige Interesse, das die Welt in ihnen hat, das unglaubliche Spektakel ihres offenen Verrats des Glaubens und seines göttlichen Gründers ist. Zumindest können wir sagen, dass die Welt, in Unwissenheit, einfach die Perle von großem Preis weggeworfen hat; Diese Männer, die ihren Wert kennen, haben sie im Austausch für ein paar Nächte in einem Low-Rent-Bordell verkauft - eine deutsche Spezialität.

Denken Sie für einen Moment über die Prioritäten der aktuellen Kabale im Vatikan. Vor allem, wie unser Freund Chris neulich darauf hingewiesen hat, haben wir den systematischen Angriff auf das sechste Gebot gehabt. Als Herzstück des Franziskus-Pontifikats haben wir Walter Kasper die Förderung des Ehebruchs als einen moralisch legitimen Lebensstil, den elften Stunden-Triumph seines Lebenswerkes, das sicherlich die Geschichte sein wird, die sich am besten an diesem Pontifikat erinnert. Nun, wie es unvermeidlich war, Wir haben Prälaten wie Bruno Forte und Joseph Tobin, Reinhard Marx, Christoph Schonborn, James Martin et al. , Die sich nach rechts erheben, die Sodomie erheben und die Kirche der Heiligen Gayness einführen, ein Ziel, das schon von den Untergebenen begeistert gelebt wird Der engsten Mitarbeiter des Papstes.

Am finanziellen Ende der Dinge haben wir den ehemaligen Chef der Franziskanischen Minderbrüder, eine Interessante von Interpol über einen massiven finanziellen Skandal mit einer vermuteten Veruntreuung aus der Ordnung im epischen Maßstab. Dies war einer der ersten Verabredungen von Francis, Der Mann, den er für alle religiösen Orden der Kirche verantwortlich machte und dessen erste Aufgabe die versuchte Plünderung der Bankkonten der Laienvereinigungen der Franziskanermönche der Unbefleckten Empfängnis für geschätzte 30 Millionen Euro war. Kurz darauf hatten wir ein ähnliches Stück Betrug - in Wirklichkeit ein Angriff - über Berichten zufolge ungefähr die gleiche Menge gegen die Ritter von Malta. Und damit wir uns nicht vorstellen können, dass die beiden Fronten des Krieges deutlich sind, erinnern wir uns, dass die Sieger-Fraktion der Ritter von Malta-Skandal ursprünglich für die Verteilung von Kondomen an Prostituierte in Asien gefertigt wurde. Und ich weiß, dass viel, viel schlechtere Informationen über die finanzielle Skulduggery im Vatikan ist in Kürze ans Licht zu kommen.

Muss ich das ganze Rap-Blatt wirklich rezitieren? Es hat mehr oder weniger die gleichen zwei laufenden Themen überall. Das heißt, bis du die Spitze erreichst. Mit Francis selbst scheint es persönlicher zu sein. Nicht für ihn die kochenden und krächzenden Verfolgungen des Geldes und des Fleisches. Er hat in den letzten Jahren deutlich gemacht, dass sein Interesse eher eine Macht ist. Er hat diese Männer und ihre kleineren Ziele benutzt, um zu greifen und festzuhalten, was in Wirklichkeit das mächtigste Amt der Erde ist. Nach seinem unendlichen Strom von blasphemischem Angriff gegen heilige Dinge sind die Ziele des Papstes Francis Bergoglio viel höher als die der Männer, die er um sich selbst gesammelt hat.

In der Tat ist es das, was vielleicht die Ohren der Gott-hassen Welt am meisten gekitzelt hat. Das Einzige, was diesen Papst allwichtig gemacht hat, ist der endlose Strom des Dreckes - Ketzerei, Gotteslästerung, Beleidigungen für den Glauben, die Kirche und Gott und seine Ausdrücke des Hasses für treue Katholiken -, die täglich wie ein Abwasserkanal ausgießen sein Mund. Er hat eine Welt erfreut, die schon den Glauben und die Gläubigen durch seine niemals endenden Ausdrucksformen der Solidarität mit ihnen und allen, die sie lieben, haßt; Er denkt, wie sie es tun, und sie lieben ihn dafür.

Die Säkularisten und Hasser des Glaubens - auch diejenigen, die sich immer noch katholisch nennen - haben alle seine Handlungen und Entscheidungen als Gouverneur der Kirche genau verfolgt, durch die er eins nach dem anderen eine Spitzhacke zu den Bastionen genommen hat (und versucht, Reform, ) Seine beiden unmittelbaren Vorgänger setzen, um ein bereits halb ruiniertes Gebäude zu stützen.

Selbst wenn man noch nie etwas gelesen hat, was Francis gesagt hat, haben seine Verabredungen Bände gesprochen; Die bekannten Homosexuellen, Embezzlers, Simoniacs und Betrügereien, Marxisten und krassigen Ketzer und diejenigen, die die Traditionen des Glaubens verabscheuen. Seine Angriffe auf die Lehren der Kirche über die Ehe und das Geschlecht jetzt mehr oder weniger vollständig, der übliche Mechanismus der "ausgetretenen" Gerüchte haben begonnen, uns zu sagen, dass sein nächstes Ziel die Liturgie sein wird. Die sogenannten "liberal-katholischen" Journalisten haben sich über alle seine Signale, alle, indem sie Traditionalisten und Konservative für "Verschwörungstheorien" verurteilten,

Von Leuten, die mit ihm in seiner südamerikanischen Vergangenheit umgegangen sind, die jetzt auch Zeugnis von seinem gegenwärtigen Verhalten sind, Wir wissen, dass er ein Sammler von Informationen über Männer mit großen Dingen zu verbergen ist, ein Manipulator, der nicht zögert einfach , seine Gegner zu zerstören . Seine Liebe zur Unklarheit, Ablenkung und Verwirrung spricht mit seiner Duplizität - selbst seine begeistertsten journalistischen Mitarbeiter sind ihn "schlau" genannt worden. Er ist ein demonstrierter Lügner und hat sich mit Lügner umgeben, aber in Bergoglios Fall liegt das Lügen mit einer berechneten Rücksichtslosigkeit und einer düsteren, rätselhaften Wut auf jeden, der es wagen würde, nicht nur den alten katholischen Glauben zu wahren, sondern gewöhnliche menschliche Anständigkeit. Seine wahre Natur ist nicht mehr ein Geheimnis, obwohl die Spekulation über ihren wahren Ursprung wächst. Für viele von uns, nach dem Fortschritt dieses Pontifikats ist eine geistig und emotional schmerzhafte Arbeit, die mit der Untersuchung der kriminellen Unterwelt verwandt ist. Es hat die Wirkung der langsamen Schleifen Sie nach unten, während zur gleichen Zeit verschlingt alle Ihre Gedanken und Aufmerksamkeit. Der schiere Schrecken, der sich alle wie ein unaufhaltsamer Alptraum entfaltet, erweckt sofort die Aufmerksamkeit und schafft ein düsteres Gefühl der hilflosen Empörung.

hier geht es weiter
http://remnantnewspaper.com/web/index.ph...eal-nun-s-story



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs