Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 15.08.2017 00:55 - Aktualisieren Glauben mit modernen Denken? ist bereits gescheitert
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Aktualisieren Glauben mit modernen Denken?ist bereits gescheitert
Francesca Pannuti
2017.08.14
Lieber Editor,


Ich beziehe mich auf den offenen Brief von Msgr. Antonio Livi 8. August Universal-Fest des heiligen Dominikus. Da er sehr gut geschrieben, wird jeder von uns genannt zu sein „Gewissen der Pflicht zu Gott.“

https://www.lifesitenews.com/author/john-henry-westen

Aber nicht nur. Heute müssen wir das Bewusstsein für die Kostbarkeit der neu zu entdecken , was wir geliefert wurden, zusammen mit unserem Glauben, in der Taufe. Die Fähigkeit , unsere Menschheit in ihrer ganzen Fülle zu verwirklichen, nach dem Plan Gott, der unser Glück will, die Erfüllung unserer Vernunft, die reife Entwicklung der Heiligkeit in Übereinstimmung mit der Persönlichkeit Christi, die Aussicht auf das Leben in der Gesellschaft, das Königreich Christi, sicut in coelo et in terra , wo Puls Liebe Gottes, kraft der göttlichen Gnade in unsere Herzen ausgegossen.

Dies sind die Grundlagen , die daran erinnert werden im ersten Buch der Serie Divinitas Verben , veröffentlichte vor kurzem im Verlag Leonardo da Vinci, mit dem Titel Theologie und Lehramt heute . Es unterstreicht hier , dass die Verbreitung des Relativismus in bestimmten Theologie der modernistischen persönliche Meinungen oder weltliche Interessen setzen konnte , so dass er als „Richter“ des Lehramts und Tradition, verliert dadurch seine Funktion zu stehen gekommen ist, im Widerspruch zu seiner eigenen Aufgabe.

Die relativistischen Positionen , die die Autorität der Lehramt auflösen , Tradition, und als Folge auch der Schrift schließlich am Ende zur Einführung einer ‚‘ Behörde ‚ausgenommen, dass des aktualisierten Theologen der Welt mit ihren Moden und‚Verlangen‘passing . Und ‚die Referenz jedoch die objektiven Daten, dass passieren uns und wir‚Kraft‘alle, die uns aus den Ansprüchen von wenigen befreit gottlos Humanität zu verhängen, Indifferentismus‚globale Religion.‘ Es ist nicht überall in der Tat geschrieben, dass, um Platz für die nächste in unserem Herzen zu machen, würden wir uns die Wahrheit Christi zu lehren zu geben genannt werden, es sei denn , die Liebe zu Gott zu kommen. Der Verweis auf das Magisterium, richtig interpretiert, dann, befreit uns auch aus dem bitteren Eifer die , die in einem Klima der weit verbreiteter Verwirrung, glaubte einen guten Dienst an die Kirche durch Kritik an der Geistlichkeit zu machen, ohne die notwendigen Vorbereitung und manchmal respektlos.

Die ständige Bezugnahme auf reale Kriterien (Ziel, gültig) und universelle Prinzipien (gültig für alle und für alle Zeiten), im rechten Gebrauch der Vernunft, muß immer alle katholische Vorbereitung und jeden Schüler der heiligen Dinge inspirieren, weil es die beruhigen hilft Geist, den wahren Glauben zu bestätigen und den „guten Kampf“, in der ausgewogenen Verteidigung der Wahrheit und dem Evangelium, dem Papst und dem Magisterium vorzubereiten.

In diesem Notebook Divinitas Verbs in der Tat, er erklärt die Natur der Rolle des Papstes, das Gefühl der Unfehlbarkeit und wie sie ausgeübt wird, und zugleich, den Wert und die Bedeutung von magisterial Texte zu verstehen hilft, was Sie vermitteln wollen und welcher Befehl, bewerten als richtig unklar oder mehrdeutig Texte. All dies mit der Absicht der richtige wissenschaftliche Interpretation und ruhig, so notwendig ist heute eine unangemessene oder Diskussion inattinente Hermeneutik zu vermeiden, beide zu beruhigen wachsenden Feindseligkeit in vielen „Katholiken“ Umgebungen, wenig Zeichen der Verweis auf der rechten Vernunft.

Ich möchte auch , dass die Stimme von Paul VI vor vielen Jahren erinnern Sie daran deutlich , was Antonio Livi einige Zeit zu kündigen stieg bekräftigt: „Wir können nicht treu Eindeutigkeit das Wort Gottes sein würde, das Magisterium, die sich daraus ableitet, die Kirche, wenn wir arrogassimo Lizenz einer „freien Untersuchung“ der subjektiven Interpretation, eine Unterordnung der Lehre definierten Kriterien Wissenschaften entweihen, geschweige denn die Öffentlichkeit Mode, Geschmack und Abweichungen von der spekulativen Einstellung ... und Praxis der aktuellen Literatur „(Paul VI, Lehren, VI, 1969;... Tip Pol Bottich, 1970, S. 957.).

Livi nicht scheitern zu berichten , ist oft die Quelle dieser Lehren problematisch theologischen. Karl Rahner, in der Tat, schreibt:“... Vor der Erfahrung des Glaubens und der Theologie unserer reformierten Brüder haben wir die Pflicht ernst wie möglich das protestantische Prinzip der Schrift allein zu nehmen, perch'esso impliziert eine religiöse Erfahrung authentisch, und meiner Meinung nach , eine ebenso authentische theologische Tradition, die zurück in der katholischen Vergangenheit stammt. " Und wieder:. „Die Aufgabe der Einheit des Glaubens ... macht zumindest unglaubwürdig und nicht akzeptabel, von einem religiösen Standpunkt aus, die Hypothese von zwei Quellen des Glaubens, zwei Übertragungen des Glaubens wesentlich, ein Aufruf der Schrift, und der andere Tradition. " (K. Rahner, die Heilige Schrift und Tradition , in "The New Essays", Hrsg. Paoline, Rom 1968, S.. 192 und 197).

Schade , dass der Aufwand einer bestimmten Theologie der „update“ ihren Glauben auf dem Modell des modernen Denkens ist seit einiger Zeit ihr Versagen ausgedrückt. Ob es wieder zu philosophischen Ansätzen von vor mindestens zwei Jahrhunderten geht (Rahner bezieht sich weitgehend auf Hegel wurde 1770 geboren und starb im Jahr 1831), und weil sie alt geboren wurden, wegen der Armut ihrer Botschaft auf der Grundlage eines Subjektivismus selbst, solipsistic ohne Bezug auf die Realität, bis die Erhöhung des Zweifel für Zweifel, unsinnig, adversarial als solche. Der Satz schließlich all'inconcludenza des menschlichen Denkens. Das Phänomen , das Antonio Livi „Selbstmord der Theologie“ (genannt Theologie und Lehramt Heute
http://lanuovabq.it/it/articoli-aggiorna...llito-20760.htm

.



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Aktualisieren Glauben mit modernen Denken? ist bereits gescheitert" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz