Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 16.08.2017 00:54 - Die katholische Kirche auf Guam drängt ihre Mitglieder und alle Menschen auf der Insel, um gebetlich zu sein und in Christus unter Drohungen von Raketenangriffen durch Nordkorea zu stehen.
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Katholiken auf Guam beten für Frieden unter Drohungen durch Nordkorea
Von Tony C. Diaz Katholischen Nachrichtendienst
8.14.2017


Msgr. James Benavente segnet einen Jungen nach der Messe in Santa Barbara Kirche auf der Insel Guam 13. August

Die katholische Kirche auf Guam drängt ihre Mitglieder und alle Menschen auf der Insel, um gebetlich zu sein und in Christus unter Drohungen von Raketenangriffen durch Nordkorea zu stehen.

Coadjutor Erzbischof Michael J. Byrnes von Agana bat alle Priester, die Gebete des Friedens an allen Messen am 13. August zu fördern, während die Spannungen sich fortsetzen, nach den Bedrohungen des Nordkorea-Diktators Kim Jong Un, dieses amerikanische Territorium auf den Marianas-Inseln anzugreifen.

"In deinen Messen an diesem Sonntag, besonders im Gebet der Gläubigen, bitte Gebet für den Frieden zwischen unseren Nationen, nur die Auflösung von Unterschieden und Klugheit in Rede und Handlung", sagte Erzbischof Byrnes in einer Botschaft an alle Priester der Erzdiözese Von Agana 11. August.
"Bitte auch Gebet für die Männer und Frauen unseres Militärs, vor allem diejenigen, die wir auf Guam Gastgeber, dass sie Gnade für Sorgfalt und Mut finden, wie sie ihre jeweiligen Aufgaben ausführen", sagte er.

Guam hat seit langem eine hohe strategische militärische Bedeutung für die Vereinigten Staaten wegen seiner Lage in den Marianas-Inseln und war die Heimat von mehreren US-Militärbasen für viele Jahrzehnte. B-52 Bomber wurden regelmäßig von der Andersen Air Force Base in Guam während des Vietnam-Krieges in den 1960er und 70er Jahren eingesetzt.

Die Bewohner dieser vorwiegend katholischen Inselgemeinde wachten zuerst zu den alarmierenden Nachrichten der nordkoreanischen Bedrohungen für Guam 9. August. Die Erzdiözese erteilte allen Katholiken und der Gemeinde im Allgemeinen einen Tag, der jeden Tag jeden Tag drängte, "im Frieden zu bleiben" Christus."
"Schauen Sie zu Gott in diesen schwierigen Zeiten, in denen Weltfrieden bedroht ist und immer betet", sagte die Erzdiözese.

Diese Botschaft von Pater Jeff San Nicolas, dem Generaldirektor des Oberbefehlshabers, zitierte das Evangelium von Johannes: "Frieden, den ich mit dir verlasse, mein Friede gebe ich dir, nicht wie die Welt gibt, gebe ich es dir Herzen sind beunruhigt oder Angst. "

Die Erzdiözese hallte auch die Botschaft von Guam Gov. Eddie Calvo forderte alle auf, ruhig zu bleiben und zu vertrauen, dass die Sicherheit der Insel in guten Händen ist, mit lokalen und nationalen Verteidigungskräften an Ort und Stelle, um solche Bedrohungen anzusprechen.

In seiner 11. August Botschaft sagte Erzbischof Byrnes: "Seitdem er zum Coadjutor Erzbischof von Agana ernannt worden ist, wurde ich von Jesaja 33: 2-6 geschlagen und gefördert ... Es spricht zu unserer gegenwärtigen Situation sehr gut:

"O Herr, sei uns gnädig, wir warten auf dich, Sei unser Arm jeden Morgen, unsere Rettung in der Zeit der Mühe, bei den stürmischen Geräuschen fliehen die Völker, wenn du dich aufhebst, sind die Nationen zerstreut und deine Beute ist gesammelt Wie die Raupe sich sammelt, als die Heuschrecken springen, spricht man auf, der Herr ist erhaben, denn er wohnt hoch, er wird Zion mit Gerechtigkeit und Gerechtigkeit füllen, und er wird die Stabilität deiner Zeit sein, Fülle des Heils, Weisheit, Und die Erkenntnis, die Furcht vor dem Herrn ist Zions Schatz. "

"Wir haben eine starke Ermutigung vom Herrn Jesus, zu vertrauen, dass unser Vater die Quelle unserer Rettung sowohl geistlich als auch praktisch ist", fuhr der Erzbischof fort. "Jesus ist immer noch auf dem Thron, und wir können zuversichtlich sein, dass er seinen Willen in jeder Situation ausarbeiten wird", sagte der Erzbischof auch den Priestern. "

Er fügte hinzu: "Wir vertrauen nicht auf die Fürsten, in den sterblichen Menschen, in dem es keine Hilfe gibt" (Psalm 146: 3). Der Herr selbst ist die Quelle unserer Stabilität in jeder Zeit.

Die Erzdiözese ermutigte auch die Menschen, sich einer Aug. 13 Rosenkranz-Rallye anzuschließen und für den Frieden während einer Feier des 100. Jahrestages von Unserer Lieben Frau von Fatima in der Hauptstadt von Hagatna zu beten.

Die Rallye wurde von katholischen Laien als Teil eines weltweiten Aufrufs zum Beten des Rosenkranzes auf dem öffentlichen Platz organisiert.
Die Guam Homeland Security / Büro der Zivilverteidigung geplant, um eine Präsentation über Notfallvorsorge im Zusammenhang mit der Nordkorea Bedrohung für Klerus, katholische Schulverwalter und Kanzlei Mitarbeiter Aug. 17 zu machen.

Die Präsentation war schon vor der Bedrohung durch Nordkorea geplant, doch die Erzdiözese forderte, dass sie wegen der aktuellen Entwicklungen früher gehalten wird.


Copyright © 2017 Katholischer Nachrichtendienst / US-Konferenz der katholischen Bischöfe . Senden Sie Fragen zu dieser Seite an cns@catholicnews.com
https://cnstopstories.com/2017/08/15/gen...new-u-s-report/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die katholische Kirche auf Guam drängt ihre Mitglieder und alle Menschen auf der Insel, um gebetlich zu sein und in Christus unter Drohungen von Raketenangriffen durch Nordkorea zu stehen." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz