Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 31.08.2017 00:14 - Einwanderung und Islam hat Europa bereits ergeben Und die Kirche ist bereit, Unterwerfung
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Einwanderung und Islam hat Europa bereits ergeben Und die Kirche ist bereit, Unterwerfung
Riccardo Cascioli
31/08/2017
Islamisten in London



In London wollte er einen muslimischen Richter, Sapnara Khatun, die Entscheidung der Gemeinde kippen, die ein christliches Mädchen von 5 Jahren in der Folge zu zwei muslimischen Familien Radikalen gegeben hatten. Nun wurde das Kind zu den Großeltern anvertraut , aber der Schock bleibt für Entscheidungen , die der Ausdruck einer kulturellen Leistung bei einer starken Identität sind , wie sie von der islamischen Präsenz gebildet.

Dies ist kein Einzelfall , sondern die letzte in einer langen Reihe.Es genügt zu sagen , dass erst vor zwei Wochen, auch in England, hat zurücktreten musste und sogar zu entschuldigen öffentlich den Minister „Schatten“ für Gleichheiten, Labours Sarah Champion, zum Schreiben eines Artikels , in dem zum Ausdruck gebracht , das Problem gestellt von einigen nationalen Gruppen ( Pakistanis in Führung) zu sexueller Gewalt gegen weiße Mädchen. Der Artikel zitierte offizielle Angaben ging von sehr schweren Fall von Rotherham - auch dem Kreis wie in den Champions Vertretern enthalten - wo seit Jahren die weißen Mädchen , die von Gruppen junger Pakistaner missbraucht wurden , ohne die Angelegenheit berichten zu können , Anschuldigungen des Rassismus zu vermeiden. Der Champion ist dilungava dann auf dem letzten Fall von Newcastle , wo 700 Frauen haben 18 junge Menschen in Großbritannien geboren sexuell angegriffen worden , aber pakistanischer Herkunft, Inder, Bangladeshi, Iranisch, Türkisch.

Wir sprechen hier Hunderte von jungen Frauen sexuell belästigt und vergewaltigt , und wir sprechen von zwei Fällen in den Vordergrund, sondern auch für den britischen Öffentlichkeit Skandal sind die kulturelle Herkunft der Peiniger anzuzeigen. In kleinen ist es , was in diesen Tagen in Italien über die Vergewaltigung des polnischen Mädchens in Rimini geschieht durch vier Nordafrikaner.

Es ist wahr , dass leider sexuelle Gewalt ist auch Italienisch zu begehen , aber es ist unverantwortlich , nicht um die Tatsache zu berücksichtigen , dass es ein sozialer und kultureller Kontext ist , die die massive Präsenz von jungen Männern aus afrikanischen Ländern eine echte Gefahr macht. Und die Tatsachen beweisen es: Neben England denken Sie nur an , was passiert ist in Köln und anderen deutschen Städten im neuen Jahr 2016 oder die Zahl der Vergewaltigungen in schnellen Anstieg in der nordeuropäischen Ländern .

Das Risiko von beschuldigt Rassismus oder Islamophobie zu werden bedeutet , dass alle solche Verbrechen unbemerkt bleiben. Selbst die schwere häusliche Gewalt innerhalb der Familien islamischen ich, wie von der Vereinigung der marokkanischen Frauen in Italien (ACMID) berichtet: „Sie werden oft Richter , die mildernden gewähren finden oder sogar ungestraft , weil sie über kulturellen Faktor sprechen“, sagte er uns Souad Sbai , dell'Acmid Präsident.

Es gibt ein allgemeines Klima der Straflosigkeit , die manche Erscheinungen noch aggressiver macht . Man denke nur an die Geschichte von Vertreibungen in Rom; oder was neulich in Parma passiert ist , wo der Fahrer eines Busses rigoros von einer Gruppe von jungen Schwarzen geschlagen wurde , die nicht von dem Busverkehr Pech ausrücken hatte. „Wir tun nichts Also“ , rief er einer von ihnen, ein Ausdruck tausendmal gehört. Offensichtlich wird die Bevölkerung an einem gewissen Punkt kann die Reaktion auslösen.

Aber es gibt nicht nur die Nachrichten. Wir sind Zeugen eine schleichende Islamisierung, die nun auch die katholische Welt umfasst, auf ein Missverständnis Dialog, der die Teilansicht für eine guten und unbestreitbaren , die aus islamischen Stimmen kommen geht davon aus , die zudem oft Emanation oder in der Nähe der Muslimbruderschaft.

Das ist , wie zum Beispiel zunehmend die Zeugnisse marginalisiert jene Katholiken des Nahen Ostens, die die Verfolgung erzählen sie leiden, und warnen vor der tödlichen Gefahr des islamischen Penetration durch Einwanderung und vieles mehr. Es ist nicht Mauern zu bauen, aber der Dialog, zusätzlich zu dem Bewusstsein seiner Identität, bedeutet eine wirkliche Kenntnis von der anderen Seite . Sie können nicht nur ein perfektes Bild des anderen machen, wird das Erwachen traumatische. Dennoch gibt es Konzepte , die auch in der katholischen Welt sind vorbei, die sehr fragwürdig sind und ebnen nicht den Weg zum Wissen über den Islam, aber in einem langsamen Islamisierung. Wir sollten zumindest den Mut haben , diese Konzepte mit der Realität zu vergleichen. Dazu gehören:

TERRORISTEN nichts mit dem wahren Islam zu tun

Offensichtlich sind nicht alle Muslime sind potentielle Terroristen, in der Tat richtig so genannte Terroristen nur wenige sind im Vergleich zu der islamischen Bevölkerung. Und doch wissen wir, dass der Terrorismus gedeiht dank einer sehr viel weiter verbreitet Extremismus, der Nährboden ist. Wir haben immer wieder präsentiert die Ergebnisse einer genauen Erhebungen, dass es in islamischen Ländern enthüllt eine große Mehrheit der Bevölkerung, die für Isis sympathisieren, sowie unter den Muslimen in Europa ist sehr breit Schweigekodex in der Verteidigung der radikalisierten Elemente. Darüber hinaus hat die schwere Finanzierung der reichen Golfmonarchien in Europa dank der islamische Extremismus zu verbreiten. Und wie können wir erkennen, dass die Regierung der islamischen Staates Methoden sind nicht so verschieden von denen anderen islamischen Regimen angrenzenden Sie, auch wenn sie sie zu kämpfen?

Der Koran hat eine große Grundlage für CHRISTEN

Wir auf der Sitzung vor kurzem in Rimini Professor Mohammad Sammak gehört, stark in der libanesischen christlich-muslimischen Dialog beteiligt sind, bieten einen Blick auf das Christentum im Koran absolut idyllisch. Muslime haben große Hingabe an Jesus und Maria, für die Bibel, großen Respekt für die Kirche und für alle Christen, mit den Priestern zu starten. Sammak, von denen uns in gutem Glauben Dialog nicht diskutieren, machte deutlich, dass dies die einzige wahre Realität des Korans ist: „Mein keine Sicht ist, aber was den Koran, tut“, sagte er mit Nachdruck. Schade, dass es so viele andere islamische Gelehrte, die sehr unterschiedliche Dinge bedeuten könnte, hat der Islam nicht nur von allen anerkannte Autorität. Und wenn das, was er sagt Sammak wahr wäre, wie kommt es nicht ein einziger islamischer Staat - auch in Asien - wo die Christen als gleichberechtigter Bürger der Muslime behandelt werden? Und warum in der aktuellen Verfolgung von Christen gerade die islamischen Länder zu übertreffen? In einem echten Dialog können Sie diese Frage stellen, ohne islamophobischen zu gehen durch (Konzept von der Muslimbruderschaft erfand auch den Mund und die Erleichterung der Islamisierung der westlichen Länder zu stopfen)?

TERRORISTEN SIND NICHT RELIGIÖS, ABER DESPERATE FÜR DIE LÜCKE DER GESELLSCHAFT '

In diesen Zeiten sind so viele soziologischen Interpretationen des islamischen Terrorismus in Europa lesen. Es ist wahr, dass viele ausländischen Terroristen zweite oder dritte Generation sind, ist es auch wahr, dass die Radikalisierung vor allem junge Menschen betrifft Identitätskonflikte, Ausländer in dem Herkunftsland der Eltern und Ausländer in den Ländern leben, in denen sie leben. Hier ist, dass der Islam der nichts c'entrerebbe, es ist nur Verzweiflung, Leere, in der sie leben, welche religiösen Extremismus fördert, auch Menschen, die nicht einmal in eine Moschee angebaut. Alle wahren, um Himmels willen. Aber man sollte auch eine Frage stellen: Da die Ausländer in dem zweiten Zustand, die dritten Generation und alles, was zu vielen ethnischen Gruppen ist üblich folgt, wie sich nie der Luft zu sprengen, zu gehen und einen heiligen Krieg in Syrien, zu kämpfen Lieferwagen zu starten die Menge ist nicht einmal Chinesen, Filipinos, und so weiter?

Der ISLAM UND ‚DIE FRUIT GEWALT der westlichen Länder

Auf diesem Konzept zustimmen beide einig muslimischen Führer ganz in der Nähe der katholischen Welt, wie Professor Wael Farouq, Professor für Sprache und arabischer Literatur an der Katholischen Universität vom Heiligen Herzen in Mailand, verschiedenen katholisch Intellektuellen der Dritten Welt Form sind. Lesen Sie einfach die Redaktion in Avvenire am 29. August unterzeichnet von Francesco Gesualdi, Essayist Schüler von Don Lorenzo Milani, die die aktuelle Situation der Einwanderung gibt - mit allem, was folgt - zu erkennen , dass die Geschichte uns präsentieren würde " diese Situation , die wir uns geschaffen durch 500 Jahre Invasionen, Massaker, Diebstähle. " So klagen wir nicht, espiamo unsere Fehler. Es ist eine Theorie als falsch , wie es in gewissen Kreisen weit verbreitet ist.

Diese These ist jedoch mit der islamischen Intellektuellen wie Farouq verbunden, der in einem Interview zu TgCom24 12. Januar 2015 lautet: „Das Problem ist , den Islam als Ideologie des Islamismus. Politische Ideologie. Ein großes Problem. An der Quelle , von denen nicht der Koran aber die Art der Moderne mit Gewalt von Kolonialismus in der arabischen Ländern auferlegt. Und Moderne selbst wurde dann von den Diktaturen in den arabischen Ländern. Diese Art der modernen verwendet Gewalt , die wir in den heiligen Texten des Islam finden können. " Kurz gesagt, ist die Schuld des Terrorismus des Kolonialismus, wie Sie es nennen ist immer alles unsere Schuld. Coneguenza: helfen , den wahren Islam entstehen und alle werden wir besser sein , da unsere christliche Kultur hat nur Diebstähle produziert, Gewalt und Missbrauch.

Für diesen in einem Leitartikel in dem 7. Januar 2017 von Avvenire , fragt Farouq Einwanderer nicht zu integrieren, sondern interagieren , weil „man die Identität der neuen Welt ist“, „Sie sind der Strahl der Hoffnung durch die Korruption des Geistes am Boden zerstört jetzt, noch bevor dass die wirtschaftliche und politische Korruption. " Das islamische geistigen sprechen , so ist es auch normal , aber der Dialog würde bedeuten , dass die katholische Seite ein , einige seiner Aussagen waren mit der Geschichte zu vergleichen, die sich auf die Auswirkungen dieser spektralen „Identität der neuen Welt“ ragionasse , die unsere Zivilisation ersetzen soll. Schweigen oder begeistert Einhaltung Statt auf diese Argumente, als ob die Katholizität - überwältigt von Schuld - er hatte nichts mehr zu der Welt zu sagen. Und so nach und nach wir vor.
http://www.lanuovabq.it/it/articoli-immi...sione-20898.htm



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Einwanderung und Islam hat Europa bereits ergeben Und die Kirche ist bereit, Unterwerfung" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz