Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.09.2017 00:32 - Sie denken, dass Pro-Lifers "teilend" sind? Schauen Sie sich diese "harten Sprüche" von Jesus Christus an
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Sie denken, dass Pro-Lifers "teilend" sind? Schauen Sie sich diese "harten Sprüche" von Jesus Christus an

Abtreibung , Christentum , Teilung , Scheidung , Falscher Christus , Homosexualität , Profamilie , Pro-Llife



( LifeSiteNews ) - Die häufigste Kritik, dass LifeSite und viele der effektiveren Pro-Life-, Pro-Familien-Führer ertragen ist, dass wir "teilbar" sind, dass wir "richten" und dass Jesus nicht sagen würde was wir sagen, dass Jesus mehr liebt und alle Menschen akzeptiert, etc.

Diese Kritik wird in Reaktion auf unangenehme, genaue Offenbarungen über die Handlungen anderer gemacht - auch wenn die Offenbarungen einen positiven, geliebten Zweck haben, wie ein Vater für seine Kinder oder einen Bruder für seine Geschwister oder einen Mann oder eine Frau haben würde ihre Nation.

Der Jesus, den die Kritiker unter den Klerus und der Öffentlichkeit und vor allem von denen, die die Akzeptanz des unnatürlichen Sexualverhaltens fördern, bezieht sich auf einen fiktiven, sentimentalen Jesus.

Der wirkliche, biblische Jesus war in der Tat sehr trennbar. Er trennte sich darin, daß er die verborgenen oder nicht so verborgenen Gedanken und Handlungen derer, die verworfen wurden, enthüllten und vom Willen Gottes getrennt waren.

Die Division, die sie Jesus und alle Apostel und Heiligen beschuldigten, war von der Kritik der Kritiker - nicht von Jesu. Sie konnten es nicht ertragen, was er offenbarte oder verurteilte. Sie weigerten sich, die Richtung und die Liebe Jesu zu bereuen und zu akzeptieren. Sie kreuzigten ihn dafür, wie sie auch viele Heilige durch die Zeitalter gekreuzigt haben.

Ähnlich, was LifeSite häufig aussetzt, ist eine Teilung, die bereits existiert (wir schaffen sie nicht) und welche andere bestimmt sind, muss versteckt oder falsch gerecht gehalten werden. Sie wollen nicht die Wahrheit, die ihrem weltlichen Status, ihrem Reichtum, der Macht über andere, ihren schädlichen Plänen und Manipulationen oder ihrer falschen Lebensweise oder ihren Sünden schaden könnte. Und doch ist genau das, was Jesus tat, sondern als Handlungen der Liebe, des Unterrichts und des Gerichts.

Die meisten Menschen haben einige Vertrautheit mit vielen der erhebenden und am häufigsten genannten Liebes- und Akzeptanzrede von Jesus, wie "Liebe einander, wie ich dich geliebt habe". Immerhin ist Jesus Liebe. Gott ist Liebe.

Aber wahre Liebe ist immer weit mehr als schöne Sprüche und warme Gefühle. Die größte Liebe Herausforderungen und macht harte Entscheidungen. Die ultimative Liebe ist, das Leben für ein anderes zu geben, auch wenn das andere spuckt, missbraucht und kreuzigt den, der liebt.

Unten sind nur einige der Worte Jesu, die harten Worte, die viele lieber Jesus jemals verleugnen wollen. Der wahre Jesus kann aber auch ohne Anerkennung dieser Sprüche nicht erkannt werden. Diese sind auch für die Roadmap zum ewigen Leben wesentlich, und die viele nicht oder nicht begreifen wollen.

Sie sind auch so viel von der Liebe Lehren von Jesus, wie sind alle anderen Redewendungen. Sie sind integral zu den großen Geboten Jesu, "einander zu lieben, wie ich dich geliebt habe" und "Gott mit deinem ganzen Geist und Herz und Seele lieben".



Einige der harten Sprüche Jesu Christi

Evangelium von Matthäus

4:17 Von da an begann Jesus zu predigen und sprach: Tut Buße, denn das Himmelreich ist nahe.

5: 29-30 "Wenn dein rechtes Auge dich veranlaßt, zu sündigen, es zu zupfen und wegzuwerfen; Es ist besser, dass du eines deiner Mitglieder verlierst, als daß dein ganzer Körper in die Hölle geworfen wird. Und wenn deine rechte Hand dich veranlaßt, zu sündigen, schneide es ab und wirf es weg; Es ist besser, dass du eines deiner Mitglieder verlierst, als daß dein ganzer Körper in die Hölle gehst. "

7: 13-14 "Eingabe durch das schmale Tor; denn das Tor ist weit und der Weg ist leicht, das führt zur Zerstörung, und diejenigen, die durch sie sind, sind viele. Denn das Tor ist schmal und der Weg ist hart, das führt zum Leben, und diejenigen, die es finden, sind wenige. "

7: 15-27 "Hütet euch vor falschen Propheten, die zu euch kommen in Schafskleidung, aber innerlich sind wütende Wölfe. Sie werden sie durch ihre Früchte kennen. Sind Trauben aus Dornen oder Feigen aus Disteln gesammelt? So trägt jeder Klangbaum gute Früchte, aber der böse Baum trägt böse Früchte.

8: 11-12 "Ich sage euch, viele kommen aus Ost und West und sitzen am Tisch mit Abraham, Isaak und Jakob im Himmelreich, während die Söhne des Reiches in die äußere Finsternis geworfen werden; Dort werden die Männer weinen und ihre Zähne knirschen. "

10: 14-16 "Und wenn jemand dich nicht empfangen oder auf deine Worte hören will, schüttelt den Staub von deinen Füßen ab, während du dieses Haus oder die Stadt verlässt. Wahrlich, ich sage euch, es wird erträglich sein am Tag des Gerichts für das Land Sodom und Gomorrah als für diese Stadt. Siehe, ich sende euch wie Schafe in der Mitte der Wölfe; so sei klug wie Schlangen und unschuldig wie Tauben. "

10: 21-22 "Der Bruder wird den Bruder zum Tode bringen, und der Vater, sein Kind, und die Kinder werden sich gegen die Eltern erheben und sie töten lassen; und du wirst von allen um meines Namens willen gehasst werden. "

10: 33-38 "... wer mich vor den Menschen leugnet, ich werde auch vor meinem Vater, der im Himmel ist, leugnen. Denken Sie nicht, dass ich gekommen bin, um Frieden auf Erden zu bringen; Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern ein Schwert. Denn ich bin gekommen, einen Mann gegen seinen Vater und eine Tochter gegen ihre Mutter und eine Schwiegertochter gegen ihre Schwiegermutter zu setzen; und die Feinde eines Mannes werden die des eigenen Hauses sein. Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, ist mir nicht wert; und wer den Sohn oder die Tochter mehr liebt als mich, ist mir nicht wert; und wer das Kreuz nicht nimmt und mir folgt, der ist mir nicht wert. "

13: 40-42 "So wie das Unkraut versammelt und mit Feuer verbrannt wird, so wird es am Ende des Zeitalters sein. Der Sohn des Menschen wird seine Engel senden, und sie werden aus seinem Reich alle Sünden und alle Übeltäter sammeln und sie in den Feuerofen werfen; Dort werden die Männer weinen und ihre Zähne knirschen. "

13: 49-50, 57 "So wird es am Ende des Alters sein. Die Engel werden herauskommen und das Böse von den Gerechten trennen und sie in den Feuerofen werfen; da werden die Männer weinen und ihre Zähne knirschen. "... Und sie haben ihn angegriffen.

14: 3-4 Denn Herodes hatte Johannes ergriffen und gebunden und ihn ins Gefängnis gebracht, um Herodias willen, die Frau seines Bruders Philipp; weil Johannes zu ihm sagte: "Es ist nicht erlaubt für dich, sie zu haben."

15: 18-20 "Was aber aus dem Munde kommt, geht aus dem Herzen, und das vereitelt einen Menschen. Denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken, Mord, Ehebruch, Hurerei, Diebstahl, falscher Zeuge, Verleumdung. Das ist, was einen Mann verunreinigen ... "

16: 3-4 "Du weißt, wie man das Aussehen des Himmels interpretiert, aber man kann die Zeichen der Zeit nicht interpretieren. Eine böse und ehebrecherische Generation sucht nach einem Zeichen, aber es wird kein Zeichen gegeben, außer dem Zeichen von Jona. "So verließ er sie und ging ab.

16:23 Jesus wandte sich um und sprach zu Petrus: "Geh hinter mir, Satan, du bist ein Stolperstein für mich, du denkst nicht an die Sorgen Gottes, sondern nur an menschliche Sorgen."

18: 6-9 "... aber wer eines dieser Kleinen veranlasst, die an mich glauben, um zu sündigen, es wäre besser für ihn, einen großen Mühlstein um seinen Hals zu befestigen und in der Tiefe des Meeres zu ertrinken. Wehe der Welt für die Versuchung zur Sünde! Denn es ist notwendig, daß die Versuchungen kommen, aber wehe dem Mann, durch den die Versuchung kommt! Und wenn deine Hand oder dein Fuß dich zum Sünden bringt, schneide es ab und wirf es weg; Es ist besser für dich, das Leben verstümmelt oder lahm zu betreten als mit zwei Händen oder zwei Füßen, um in das ewige Feuer geworfen zu werden. Und wenn dein Auge dich veranlasst, zu sündigen, es zu zupfen und wegzuwerfen; Es ist besser für dich, mit einem Auge ins Leben zu treten, als mit zwei Augen, um in die Hölle des Feuers geworfen zu werden. "

19: 8-9 "Für deine Härte des Herzens erlaubte es Mose, deine Frauen zu scheiden, aber von Anfang an war es nicht so, und ich sage euch: Wer seine Frau scheidet, außer der Unkeuschheit und heiratet einen anderen, begeht Ehebruch. "

Matthäus 23:33 "Du Schlangen, du Brüder von Vipern, wie willst du entkommen, in die Hölle verurteilt zu werden?"



Gospel von Mark

3: 28-29 "Wahrlich, ich sage euch, alle Sünden werden den Söhnen der Menschen vergeben werden, und was auch immer Lästerungen sie aussprechen, aber wer auch immer gegen den Heiligen Geist lästert, hat nie Vergebung, sondern ist einer ewigen Sünde schuldig" denn sie hatten gesagt: "Er hat einen unreinen Geist."

8:33 38 Und er wandte sich und sah seine Jünger, er tadelte Petrus und sprach: "Geh hinter mir, Satan, denn du bist nicht auf der Seite Gottes, sondern der Menschen ... Denn wer sich für mich und für mich schämt? Worte in dieser ehebrecherischen und sündigen Generation, von ihm wird der Menschensohn auch schämen, wenn er in der Herrlichkeit seines Vaters mit den heiligen Engeln kommt. "

9:41 Jesus antwortete: "O treulose und perverse Generation, wie lange soll ich bei dir sein und mit dir tragen?"

16: 13-16 "Kein Diener kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen gewidmet sein und den anderen verachten. Du kannst Gott und dem Mammon nicht dienen. "Die Pharisäer, die Geliebte waren, hörten das alles, und sie spotteten ihn, aber er sprach zu ihnen:" Ihr seid diejenigen, die euch vor den Menschen rechtfertigen, aber Gott kennt eure Herzen; denn was unter den Menschen erhöht ist, ist ein Greuel vor Gott! "

21: 16-17 " Du wirst auch von den Eltern und Brüdern und Verwandten und Freunden ausgeliefert werden, und einige von euch werden sie töten; Du wirst von allen um meines Namens willen gehasst werden. "



Evangelium von Johannes

3: 18-20 "Wer an ihn glaubt, der ist nicht verurteilt; Wer nicht glaubt, ist schon verurteilt, weil er nicht an den Namen des einzigen Sohnes Gottes geglaubt hat. Und das ist das Urteil, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen liebten die Finsternis als das Licht, weil ihre Taten böse waren. Denn jeder, der das Böse tut, hasst das Licht und kommt nicht zum Licht, damit seine Taten nicht ausgesetzt werden sollen . "

5:14 "Siehe, du bist gut, singe nicht mehr, das ist nichts Schlimmeres."

Johannes 6:70 Da antwortete Jesus: "Habe ich dich nicht erwählt, die Zwölf?" Einer von euch ist ein Teufel! "

7: 7 "Die Welt kann dich nicht hassen, aber es hasst mich, weil ich es bezeuge, dass seine Werke böse sind."

7: 43-44 So gab es eine Teilung unter den Menschen über ihm. Einige von ihnen wollten ihn verhaften ...

John 8:44 Du gehörst zu deinem Vater, dem Teufel, und du willst die Wünsche deines Vaters ausführen. Er war ein Mörder von Anfang an, ohne die Wahrheit zu halten, denn es gibt keine Wahrheit in ihm. Wenn er lügt, spricht er seine Muttersprache, denn er ist ein Lügner und der Vater der Lügen.

15: 6 "Wenn ein Mensch nicht in mir bleibt, so wird er als Zweig und Widerrist verführt; und die Zweige sind versammelt, in das Feuer geworfen und verbrannt. "

15: 18-25 "Wenn die Welt dich hasst, weißt du, dass es mich gehasst hat, bevor es dich hasste. Wenn du von der Welt warst , würde die Welt ihre eigenen lieben; sondern weil du nicht von der Welt bist, aber ich habe dich aus der Welt erwählt, deshalb hasst dich die Welt. Erinnere dich an das Wort, das ich dir gesagt habe: "Ein Diener ist nicht größer als sein Herr." Wenn sie mich verfolgt haben, werden sie dich verfolgen; Wenn sie mein Wort hielten, werden sie auch dich behalten. Aber all dies werden sie dir auf meine Rechnung tun, weil sie ihn nicht kennen, der mich geschickt hat. Wenn ich nicht gekommen wäre und mit ihnen gesprochen hätte, hätten sie keine Sünde; aber jetzt haben sie keine Entschuldigung für ihre Sünde. Wer mich hasst, hasst auch meinen Vater. Hätte ich unter ihnen nicht die Werke gemacht, die niemand sonst tat, hätten sie keine Sünde; aber jetzt haben sie mich und meinen Vater gesehen und gehasst. Es ist, das Wort zu erfüllen, das in ihrem Gesetz geschrieben ist: "Sie haßten mich ohne eine Ursache.
https://www.lifesitenews.com/blogs/divis...he-real-jesus-c


"



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Sie denken, dass Pro-Lifers "teilend" sind? Schauen Sie sich diese "harten Sprüche" von Jesus Christus an" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz