Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.09.2017 00:01 - Das Verständnis, was die Frauen dazu zwingt, Porno zu benutzen, ist entscheidend für die Beantwortung des Problems
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Das Verständnis, was die Frauen dazu zwingt, Porno zu benutzen, ist entscheidend für die Beantwortung des Problems

Pornographie



5. September 2017 (LifeSiteNews) - Jessica Harris macht etwas Einzigartiges: Sie ist eine weibliche Rednerin, die sich mit dem Thema Pornografie beschäftigt. Nicht als jemand, der einfach Pornografie denkt, ist schädlich und böse, obwohl sie das denkt. Nicht so wie ein anderer christlicher Dozent, der über Liebe und das "harte Zeug" spricht, obwohl sie das auch tut. Jessica Harris spricht mit Frauen als jemand, der einmal Porno selbst benutzt hat, und ist auf einer Mission, den Porno-Nutzern zu erzählen, dass sie sie versteht - und dass sie sich von dem Gift befreien können, das sie nehmen, genau wie sie es tat.

Ich habe im vergangenen Jahr über die Geschichte von Jessica geschrieben , aber ich wollte schon einmal ein Follow-up-Interview mit ihr machen, um eine Frage zu erforschen, die viele Leute fragen: Wenn Pornografie Mädchen und Frauen schädigt, warum sollten Mädchen daran teilnehmen? Innerhalb der christlichen Kreise glauben viele immer noch, dass Pornografie mehr oder weniger ausschließlich eine "männliche Sünde" ist und wie die Rate der weiblichen Porno-Nutzung astronomisch wächst - Covenant Eyes im Jahr 2016 geschätzt, dass 76 Prozent der Frauen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren porn an Mindestens einmal im Monat - Kirchenführer finden sich völlig unbestimmt, um zu antworten.

Um dieses Problem zu lösen, müssen wir es zuerst verstehen. Ich habe Jessica Harris interviewt, um genau das zu tun.

Jonathon: Warum würden die Mädchen beobachten / lesen / schauen auf gewalttätige Pornografie, in der Mädchen werden Opfer?

Jessica: Um fair zu sein, weiß ich nicht, dass viele Frauen anfangen, Porno für die Gewalt zu beobachten. Sie unterschreiben nicht auf einer Website, die denkt, "ich hasse Frauen und ich möchte sie sehen, dass sie missbraucht werden." Es ist wie Videospiele. Die meisten Spieler spielen keine Spiele, weil sie simulierten Mord haben. Sie spielen, weil andere Aspekte des Spiels sie hereinziehen. Es ist Unterhaltung.

In gleicher Weise wird Porno als etwas Unterhaltsames, Spaß und sogar Empowerment für Frauen präsentiert. Es wird nicht als "Kommen Sie sehen echte lebende Opfer des Menschenhandels angegriffen werden." Sie können aus vielen Gründen, darunter persönliche Freude, Außendruck oder einfache Neugier gezogen werden. Sie könnten eine bestimmte Handlung zum Beispiel genießen oder finden ein gewisses Genre erweckt sie, diese Motivationen und Belohnungen "entkräften" die Gewalt, wenn du willst, die Online-Trennung fügt dazu hinzu, ein junges Mädchen könnte mit Recht auf die Idee von Vergewaltigung oder Sexualhandel, aber wenn sie sieht, Das passiert auf einem Bildschirm, es scheint nicht so real zu ihr. Es gibt ein Gefühl der Sicherheit und Distanz auf der anderen Seite eines Bildschirms gefunden.

Jonathon: Wie unterscheidet sich der Konsum dieser Art von Pornografie in ihren Auswirkungen auf Frauen im Gegensatz zu Männern?

Jessica: Ich denke, die Wirkung auf Frauen ist ähnlich wie die Wirkung auf Männer. Es ist ein Lehrer. Ein Mann, der gewalttätige Pornografie beobachtet, lernt, was akzeptabel ist und was Frauen "angenehm finden". Er lernt Ursache und Wirkung und Antwort. Dies ist, wie eine Frau reagieren sollte, wenn er dies im wirklichen Leben zu ihr tut.

Für eine Frau, vor allem ein junges Mädchen, lernt sie auch Sie lernt nicht nur, wie sie "reagieren" muss, sondern auch das "akzeptable" Verhalten für Männer. Es ist okay, wenn er sie so trifft und nennt sie diesen Namen. Wenn er das tut und sie sagt nein, darf er nicht hören, und sie sollte es trotzdem genießen. Ich glaube, sie ermutigt sie, ihre Standards zu senken, vor allem in Bezug auf Beziehungen und wie sie erwartet, dass andere ihren eigenen Körper zu behandeln. Je jünger sie ist, desto schädlicher können diese Effekte sein. Ein Video, das gewalttätige Pornos darstellt, wird eine andere Wirkung auf ein 11-jähriges Mädchen haben, als es eine 35-jährige Frau wird.

Jonathon: Sie haben erwähnt, dass gewalttätige Pornografie Frauen für die Viktimisierung "bedingen" kann. Wie kommt es dazu?

Jessica: Frauen sind bedingt durch Porno in der gleichen Weise, wie jeder von uns durch irgendetwas bedient wird, das wir wiederholt ausgesetzt sind. Aus diesem Grund sehen Sie den Rückschlag gegen unrealistische Erwartungen, die durch Dinge wie hyperbearbeitete Zeitschriftenabdeckungen und ultradünne Modelle entstehen. Aus diesem Grund werden Sie Führer Stimme Frustration hören, wenn Dinge wie Kriminalität und Gewalt Gewalt scheinen uns nicht mehr zu stören. Wir haben es so sehr gesehen, es wird das neue Normal. Es wird zum neuen Standard.

Wenn es um Porno für viele geht, ist es ihre einzige Exposition gegenüber Sex. Es ist ihr Sexuallehrer. Deshalb wird es zu einem der einzigen Referenzpunkte, für die Sexualität und Beziehung aussehen sollen. Wenn Szenen Gewalt gegen Frauen darstellen, kann das Frauen Frauen hingeben, um zu glauben, dass Gewalt normal ist, erwartet, und sie sollten es genießen. Es erdotiert Gewalt und entschuldigt uns gleichzeitig.

Wir haben das schon vor dem Aufstieg der gewalttätigen Internet-Pornografie gesehen. Eine Studie von weiblichen College-Studenten im Jahr 1992 zeigte, dass die Darstellung einer Frau zu Pornografie als Kind ist "signifikant im Zusammenhang mit nachfolgenden Erwachsenen Vergewaltigung Fantasien und Vergewaltigung unterstützenden Glauben ... frühen Kontakt mit Pornographie beispielhaft eine breitere Sozialisation Prozess für einige Frauen, die sexuelle Aggression als kulturell porträtiert wünschenswert bis zu einem gewissen Grad. " Das ist von 1992, was bedeutet, dass die befragten Frauen wahrscheinlich einem Porno-Magazin oder einer Porno-VHS ausgesetzt waren. Wenn dies eine Verbindung war, die vor Jahrzehnten mit verhältnismäßig "weichen Kern" Pornografie gemacht wurde, dann stellen Sie sich das Ausmaß vor, in dem die heutige gewalttätige Hardcore-Pornografie ihre Zuschauer beeinflussen könnte.

Jonathon: Was ist die Nummer eins, die Sie wünschen, dass alle Frauen über den Verbrauch von gewalttätiger Pornografie wussten?

Jessica: Es kann dich ändern. Es kann gesunde Wände zerreißen, die Sie haben könnten, was Sie für Ihren Körper und Ihre Beziehungen akzeptabel finden. Darüber hinaus, während einige davon einvernehmlich sein können, kann es auch Fälle geben, in denen Frauen gehandelt werden oder sie die Szenen aushalten, nur damit sie bezahlt werden können. In diesen Fällen können Sie wirklich einen tatsächlichen Angriff oder eine tatsächliche Vergewaltigung beobachten. Diese Inhalte zu sehen, füttert diese Kultur. Es ist einfaches Angebot und Nachfrage. Durch das Verbrauchen von gewalttätiger Pornografie, ermutigen Sie mehr davon.

Jonathon: Was ist Ihrer Meinung nach der beste Weg, um den Zyklus des Schweigens zu brechen und eine ehrliche Diskussion über dieses Thema zu haben?

Jessica: Ich denke, der erste Schritt ist die Anerkennung von Frauen Pornos. Kulturell können wir immer noch wie Pornos handeln, ist eine Sache "Jungs" und Mädchen sind ahnungslos, wenn sie nicht auf den Stapel des Vaters stolpern oder ihre Freunde zeigen sie. Wir denken, Jungs sehen Porno und Mädchen lesen Romantik Romane und Märchen. Es gibt diese geschlechtsspezifische Unterscheidung. Das ist nicht der Fall. Wenn wir das anerkennen, helfen wir, das Schweigen zu brechen. Wenn ich in ein Zimmer gehe, um zu diesem Thema zu sprechen, nehme ich an, dass 50 Prozent der Frauen im Zimmer Pornografie in irgendeiner Form ansehen, unabhängig von den Zeiten. Wenn es ein Zimmer voller Teenager und College-Studenten ist, nehme ich viel näher an 100 Prozent. Im Moment, so viele Frauen, jüngere Mädchen vor allem, nicht das Gefühl, es ist etwas, was sie reden können, obwohl ihre Freunde darüber reden. Sobald Sie "das Eis brechen,
https://www.lifesitenews.com/blogs/under...ddressing-the-i



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Das Verständnis, was die Frauen dazu zwingt, Porno zu benutzen, ist entscheidend für die Beantwortung des Problems" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz