Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 07.09.2017 00:23 - Wir sehen die Lehren der Kirche als Wahrheit - eine Quelle der authentischen Freiheit, Gleichheit und Glück für Frauen", sagte der Brief.
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Demokraten-Senator-Angriffe Trump-Kandidaten für die tatsächliche Aufrechterhaltung ihrer katholischen Glauben



Stehe mit Trump-Kandidaten für ihren katholischen Glauben an. Unterschreibe die Unterstützung!

WASHINGTON, DC, 7. September 2017 ( LifeSiteNews ) - Demokratischer Senator Dianne Feinstein griff einen katholischen Justizkandidaten für ihren Glauben bei einer Bestätigungsverhandlung am Mittwoch an.

"Das Dogma lebt laut in dir", sagte Feinstein, D-CA, Amy Coney Barrett , eine Mutter von 7, die Trump für das US-amerikanische Circuit Court of Appeals nominierte.

Feinsteins Bemerkungen führten zu einem Rückschlag, um das Verbot der Verfassung eines "religiösen Tests" für Beamte scheinbar zu verletzen. Zahlreiche Mems verspotteten Feinstein zum Klingen wie der Star Wars Charakter Yoda.

"Wenn Sie Ihre Reden lesen, ist die Schlussfolgerung, dass man das Dogma in dir lebt", sagte Feinstein. "Und das ist besorgniserregend, wenn man zu großen Themen kommt, die eine große Anzahl von Menschen seit Jahren in diesem Land gekämpft haben."

Barrett ist Professor an der Notre Dame Law School. Sie hat einen Artikel über ethische Dilemnas für katholische Richter, die sich gegen die Todesstrafe in bestimmten Fällen. Das Papier erkannte an, dass die Lehre der Kirche über die Todesstrafe nicht gleichbedeutend mit ihrer Lehre über die Abtreibung ist, weil die Kirche sagt, dass Abtreibung in allen Fällen immer falsch ist.

Barrett war das Ziel der linken Gruppe Allianz für die Gerechtigkeit, die ein Faktenblatt veröffentlichte , das sie als Bedrohung für "reproduktive Rechte" schmierte.

Im Oktober 2015 unterzeichnete Barrett einen Brief mit anderen prominenten weiblichen katholischen Intellektuellen an die Prälaten der ordentlichen Synode über die Familie, die "Solidarität mit unseren Schwestern in der sich entwickelnden Welt gegen das, was Papst Franziskus als" Formen der ideologischen Kolonisation beschrieben hat, ausdrückt zerstöre die Familie. "

"Wir sehen die Lehren der Kirche als Wahrheit - eine Quelle der authentischen Freiheit, Gleichheit und Glück für Frauen", sagte der Brief. Die Lehren der Kirche über die menschliche Sexualität, das menschliche Leben und die Ehe "stellen einen sicheren Führer des christlichen Lebens dar, fördern das blühende Frauen und dienen dazu, die Armen und die Verletzlichen unter uns zu schützen."

Pro-Abtreibung Demokratischen Senator Dick Durbin schloss sich auch in Frage nach Barrett's Glauben. "Ich bin ein Produkt von 19 Jahren katholischer Erziehung", sagte der Illinois-Senator. "Und schon einmal in einer Weile hat die heilige Mutter die Kirche nicht mit einer Stimme von mir vereinbart, uh, und hat mich wissen lassen. Sie verwenden einen Begriff in diesem Artikel ... Ich hatte noch nie zuvor gesehen, Sie beziehen sich auf" orthodoxe Katholiken ". " Was ist ein orthodoxer Katholik? "

VIDEO
https://www.lifesitenews.com/news/democr...ves-loudly-with

"Was dieser Begriff entworfen war, um zu erfassen, weil wir über strittigen Einwand reden, war ein Richter, der die Lehre der Kirche akzeptierte, dass die Todesstrafe in einem bestimmten Fall unzulässig wäre, antwortete Barrett.

"Hast du dich für einen orthodoxen Katholiken gehalten?" Durbin drückte sie.

"Ich bin ein Katholik, Senator Durbin", antwortete Barrett. "Wenn du fragst, ob ich meinen Glauben ernst nehme ... ich bin ein treuer Katholik."

Der Pro-Abtreibung, der gleichgeschlechtliche "Heirat" Senator lobte dann Papst Franziskus: "Es gibt viele Menschen, die sich als orthodoxe Katholiken charakterisieren könnten, die vielleicht fragen könnten, ob Papst Franziskus ein orthodoxer Katholik ist, ich glaube, er ist ein ziemlich gut katholisch. "

"Ich stimme dir zu", sagte Barrett.

"Aspire, so zu leben, dass dein Glaube in Senatsbestätigungsanhörungen untersucht werden würde"

"Feinsteins Anmerkungen am Nachmittag zeigten, dass die anti-katholische Bigotterie in den USA noch lebendig ist, und vielleicht sogar unter den Linken, die als Erstes die Vorurteile und die Diskriminierung anderer Minderheiten verurteilen", schrieb Alexandra Descantis bei National Review .

Katholische Universität von Amerika Professor Chad Pecknold veröffentlicht eine Reihe von Tweets Strahlen Feinsteins "Chillen" "anti-katholischen Bigotterie". Andere fragten, ob ein muslimischer Kandidat eine ähnliche Prüfung erhalten hätte.
https://www.lifesitenews.com/news/democr...ves-loudly-with




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wir sehen die Lehren der Kirche als Wahrheit - eine Quelle der authentischen Freiheit, Gleichheit und Glück für Frauen", sagte der Brief." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz