Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 09.09.2017 00:26 - Es ist nicht sicher, dass die USA einen Krieg mit Nordkorea gewinnen würden"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Auswirkungen eines Präventivschlags



"Es ist nicht sicher, dass die USA einen Krieg mit Nordkorea gewinnen würden"

Der Nordkorea-Konflikt eskaliert weiter: Nach mehreren Raketentests hat Pjöngjang nach eigenen Angaben eine hochgefährliche Wasserstoffbombe "erfolgreich" getestet. Die internationale Staatengemeinschaft ist alarmiert: US-Präsident Donald Trump hatte mit einem möglichen Militärschlag gegen Machthaber Kim Jong Un gedroht - und dabei auf das Atomwaffenarsenal der Vereinigten Staaten verwiesen. »

VIDEO
http://www.focus.de/politik/videos/auswi...id_7572239.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++

+++ Nordkorea-Konflikt im News-Ticker +++Russland warnt vor neuen Sanktionen gegen Nordkorea



Maria Sacharowa, Sprecherin von Russlands Außenminister Sergej Lawrow .

Aktualisiert am Freitag, 08.09.2017, 13:03
Der Nordkorea-Konflikt eskaliert weiter: Nach mehreren Raketentests hat Pjöngjang nun nach eigenen Angaben eine hochgefährliche Wasserstoffbombe "erfolgreich" getestet. Wie reagiert die Welt? Alle Informationen im News-Ticker von FOCUS Online.
Was Sanktionen gegen Nordkorea wirklich bringen

Nordkorea-Krise: Die wichtigsten Akteure
Atom- und Wasserstoffbombe im Vergleich: Das ist der Unterschied zwischen den gefährlichen Waffen

Das Wichtigste in Kürze: Nordkorea hat nach eigenen Angaben erneut eine Wasserstoffbombe gezündet. Mit der Bombe könne auch eine neue Interkontinentalrakete (ICBM) des Landes bestückt werden, behauptet Pjöngjang. Mehrere Erdbebenwarten hatten schwere Erschütterungen gemeldet. Das chinesische Erdbebenamt sprach von einem ein Beben der Stärke 6,3. Später habe es ein zweites Beben der Stärke 4,7 gegeben. Südkoreas Militär und die japanische Regierung sprachen anschließend von einem Atomwaffentest Nordkoreas.

Es wäre der sechste Atomtest Nordkoreas, den ersten hatte das diplomatisch isolierte Land 2006 durchgeführt. Nordkorea hatte auch nach einem Test im Januar des vergangenen Jahres von einem Wasserstoffbombentest gesprochen. Experten hatten die Angaben allerdings stark bezweifelt. Ob Kim nun eine Atombombe oder eine Wasserstoffbombe getestet hat, ist noch unklar. In jedem Fall scheint es die mächtigste Bombe zu sein, die Nordkorea je getestet hat.


Die aktuellen Entwicklungen im News-Ticker:

Russland warnt vor Folgen neuer Sanktionen gegen Nordkorea

12.51 Uhr: Russland hat vor gefährlichen Folgen neuer Strafmaßnahmen gegen Nordkorea gewarnt. Die Sanktionspolitik gegen Nordkorea "führt entweder in eine militärische Katastrophe oder zu humanitären Problemen", sagte Außenamtssprecherin Maria Sacharowa am Freitag in Moskau. "Es ist wichtig, eine solche Entwicklung nicht zuzulassen", betonte sie. Zugleich kritisierte sie das Atomprogramm Pjöngjangs: Es missachte UN-Vorschriften zur Nichtverbreitung von Atomwaffen.

Die USA wollen Nordkorea mit einem Ölembargo belegen und das Vermögen von Machthaber Kim Jong Un im Ausland einfrieren. Über einen entsprechenden Resolutionsentwurf will der Weltsicherheitsrat voraussichtlich am Montag abstimmen.
China bittet Frankreich um Vermittlerrolle im Konflikt mit Nordkorea

Freitag, 8. September, 11.05 Uhr: Im Atomkonflikt mit Nordkorea hat Chinas Staatschef Xi Jinping Frankreich gedrängt, zu einer Beruhigung der Lage beizutragen. China hoffe, dass Frankreich als ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates eine konstruktive Rolle bei der Beruhigung der Lage und der Wiederaufnahme des Dialogs spielen könne, sagte Xi laut chinesischem Fernsehen am Freitag in einem Telefonat mit seinem französischen Kollegen Emmanuel Macron.

Nordkorea hatte am Sonntag seinen sechsten und bisher gewaltigsten Atomwaffentest vorgenommen. Nach eigenen Angaben testete das Land eine Wasserstoffbombe. Nach Einschätzung Japans hatte diese eine Sprengkraft von 160 Kilotonnen - mehr als zehnmal so viel wie die Atombombe, welche die US-Streitkräfte 1945 über Hiroshima abwarfen. Die UNO und die EU kündigten an, verschärfte Sanktionen gegen Pjöngjang vorzubereiten.

http://www.focus.de/politik/ausland/nord...id_7568419.html



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Es ist nicht sicher, dass die USA einen Krieg mit Nordkorea gewinnen würden"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz