Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.09.2017 00:07 - Bischof Jean-Marie Benoît Balas Mord in Kamerun bleibt in Geheimnis gehüllt
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Bischof Jean-Marie Benoît Balas Mord in Kamerun bleibt in Geheimnis gehüllt

8. SEPTEMBER 2017 VON FSSPX.NEWS


Bischof Jean-Marie Benoît Bala im Jahr 2016.
Nur drei Wochen nachdem er in der St. Sebastian Kathedrale in Kamerun begraben wurde, wurde Blut auf das Grab des verstorbenen Bischofs gestreut.

Die Polizei in Kamerun fand auch Blut auf den Stufen, die zum Tribon des Bischofs führten, und auf dem Tisch, der das Gästebuch hält. Sie untersuchen derzeit, ob es etwas mit einem animistischen Ritual zu tun hat.

Nach einigen der Einwohner der Stadt könnte es ein Opfer sein, das in der Nacht vom 27./28. August gemacht wurde. Der Bezirksstaatsanwalt und die forensische Polizei kamen zur Szene, und Proben wurden nach Yaoundé, der Hauptstadt, geschickt, um analysiert zu werden.

Die Kathedrale wurde nach diesem Akt der Entweihung geschlossen, und bis auf weiteres werden die Massen an einem anderen Ort der Anbetung gefeiert.

Diese neue und beunruhigende Veranstaltung klärt nicht den geheimnisvollen Tod des kamerunischen Prälaten. Ebensowenig beendet es Spekulationen über die Umstände dessen, was viele glauben, war sicher ein Mord, beginnend mit der nationalen Bischofskonferenz von Kamerun, die seine Verurteilung am 13. Juni 2017 am Ende seiner Plenarsitzung bestätigte, dass der Prälat hatte in der Tat ermordet worden Die juristischen Behörden Kameruns dagegen halten die Theorie des Selbstmordes durch Ertrinken auf der Grundlage einer Autopsie fort, die "das Fehlen jeglicher Spur von Gewalt auf den Körper des Verstorbenen" enthüllte.

Die kamerunischen Behörden untersuchen auch die Umstände des Todes des Rektors des kleinen Seminars von Bafia, Fr. Armel Djama, der 10 Tage vor Bischof Jean-Marie Bala starb, in ebenso unklaren Umständen.

In den vergangenen dreißig Jahren wurden mehrere Prälaten, Priester und geweihte Personen in ebenso mysteriösen Umständen ermordet.

Im vergangenen Juni erinnerten sich die Bischöfe von Kamerun an die Erinnerung an den Erzbischof Yves Plumey, den Erzbischof emeritus von Garoua, der 1991 in Ngaoundéré ermordet wurde. Joseph Mbassi, getötet in Yaoundé 1988, Fr. Antony Fontegh, ermordet in Kumbo im Jahr 1990, die Schwestern von Djoum, getötet 1992 und Fr. Engelbert Mveng, der 1995 in Yaoundé getötet wurde. Nach dem Korrespondenten für cath.ch in Afrika sind die kamerunischen Prälaten unter dem Eindruck, dass der Klerus von Kamerun besonders von dunklen und teuflischen Kräften verfolgt wird.
http://fsspx.news/en/news-events/news/bi...d-mystery-31922



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Bischof Jean-Marie Benoît Balas Mord in Kamerun bleibt in Geheimnis gehüllt" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz