Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.10.2017 00:30 - Als Lucia später mit einiger Verlegenheit zurückkam, knieten viele bescheidene Seelen in der Gegenwart der drei Kinder und baten um Heilungen, um Bekehrung und um viele Arten von Gefälligkeiten von ...Die dringende Botschaft von Fatimas dri
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die dringende Botschaft von Fatimas drittem Geheimnis
von Stephen Bullivant
Gesendet Freitag, 13. Oktober 2017


Die Botschaften der Gottesmutter in Fatima waren sowohl traditionell als auch ungewöhnlich (Getty)

Auch wenn die Bilder nicht wörtlich zu nehmen sind, sollten wir den Ruf zur Reue niemals ignorieren

Vor hundert Jahren, am 13. Oktober 1917, versammelten sich Menschenmengen vor einem staubigen kleinen portugiesischen Dorf, das bald weltweit berühmt wurde. Am 13. jedes der vergangenen fünf Monate hatte die Gottesmutter angeblich drei Kinder im Grundschulalter: die Geschwister Francisco (9) und Jacinta (7) und ihre Cousine Lucia (10) . Unserer Lieben Frau, so wurde gemunkelt, hatte im Oktober ein großes Finale versprochen.

Dementsprechend strömten Zehntausende nach Fátima. Einige, wie Fox Mulder, wollten glauben. Als Lucia später mit einiger Verlegenheit zurückkam, knieten viele bescheidene Seelen in der Gegenwart der drei Kinder und baten um Heilungen, um Bekehrung und um viele Arten von Gefälligkeiten von Unserer Lieben Frau. Aber andere - vielleicht sehr viele von ihnen - kamen in dieser resonanten Schriftform dazu, ihre Köpfe zu verhöhnen und zu wedeln. Die zynischen und hartnäckigen Hacks, die das jamboree für die antiklerikale Zeitung, O Século , abdeckten , waren unter den letzteren wenig überraschend.

Die vollständigen Ereignisse des Tages sind schwer zu fassen, aber O Século ‚s Schlagzeile am 15. (keine zwanzig Stunden newscycle dann!) Tag hat einen ziemlich guten Job:

FANTASTISCHE DINGE!

Wie die Sonne in der Mitte des Tages in Fátima tanzte

Erscheinungen der Jungfrau - Woraus das Zeichen vom Himmel bestand - Viele Tausend Leute sagen, dass ein Wunder produziert wurde - Krieg und Frieden *

Insgesamt wurden geschätzt, dass rund 70.000 Menschen dort waren, um die Sonne am Himmel "tanzen" zu sehen. Die meisten Nachmittage, solche himmlischen Akrobatik wäre schwer zu schlagen in einem Buzzfeed-esque "bemerkenswertesten Dinge geschehen" Listikel. In diesem Fall jedoch nicht.

Auch nach Lucia hat die Muttergottes den Kindern gezeigt, was als "drittes Geheimnis" - oder vielleicht genauer gesagt - "dritter Teil des Geheimnisses" - von Fátima bekannt geworden ist. In ihren Worten:

Wir sahen einen Engel mit einem flammenden Schwert in der linken Hand; Es blitzte auf, es gab Flammen, die aussahen, als würden sie die Welt in Brand setzen; aber sie starben in Kontakt mit der Pracht, die Maria von der rechten Hand auf ihn ausstrahlte. Mit der rechten Hand schrie der Engel mit lauter Stimme: "Buße, Buße, Buße!" Und wir sahen ein gewaltiges Licht, das Gott ist. Etwas ähnliches, wie Menschen in einem Spiegel erscheinen, wenn sie vor ihm stehen, ein Bischof, der weiß gekleidet ist, wir hatten den Eindruck, dass es der Heilige Vater war.

Andere Bischöfe, Priester, Männer und Frauen, die einen steilen Berg hinaufgingen, an dessen Spitze sich ein großes Kreuz aus rohgehauenen Stämmen wie ein Korkbaum mit der Rinde befand; Bevor er dort anlangte, ging der Heilige Vater durch eine große Stadt, die halb in Trümmern lag und halb zitternd vor Schritt und mit Schmerz und Trauer zitterte, betete er für die Seelen der Leichen, die er auf seinem Weg traf; Als er den Gipfel des Berges erreichte, wurde er auf den Knien am Fuße des großen Kreuzes von einer Gruppe von Soldaten getötet, die Kugeln und Pfeile auf ihn feuerten, und auf dieselbe Weise starben nacheinander die anderen Bischöfe, Priester, Männer und Frauen Religiöse und verschiedene Laien verschiedener Ränge und Positionen. Unter den beiden Armen des Kreuzes befanden sich jeweils zwei Engel mit einem Kristallaspersorium in der Hand,

Als Johannes Paul II. Am 13. Mai 1981 fast ermordet wurde, spürte er sofort eine Verbindung zu Fatima. Sogar während seines Krankenhausaufenthalts bat er um den Text des dritten Teils. Später würde er sagen, dass, während sein Attentäter "tötete, um zu töten", es war, als ob jemand diese Kugel leitete und ablenkte.

Aber halt eine Minute. Wenn die Erscheinung eine genaue Voraussage über die Zukunft gewesen wäre, dann hätte sie nicht auf Johannes Paul II. Hingewiesen werden können, oder? Schließlich wurde Papst Johannes Paul nicht getötet. Und sein Möchtegern-Attentäter, Mehmet Ali Agca, war keine "Gruppe von Soldaten, die Kugeln und Pfeile auf ihn feuerten".

Tatsächlich ist dies genau die Frage, die sich die Kongregation für die Glaubenslehre im Jahr 2000 beim Erscheinen des Dritten Geheimnisses gestellt hat. Wie damals Kardinal Ratzinger in seinem begleitenden Theologischen Kommentar bemerkte , sind die prophetischen Visionen von Fatima ebenso wie die apokalyptischen Passagen von Heilige Schrift "die Details zukünftiger Ereignisse nicht fotografisch beschreiben ... das Bild, das die Kinder gesehen haben, ist in keiner Weise eine Filmvorschau einer Zukunft, in der nichts verändert werden kann ... Vielmehr spricht die Vision von Gefahren und wie wir gerettet werden könnten von ihnen."

Im Wesentlichen bedeutet dies, dass der dauerhafte Wert von Fátima oder jede private Offenbarung seine Relevanz für die Erhöhung des Glaubens der Kirche ist. Dies bedeutet, dass der Hauptzweck der Erscheinungen nicht in ihrer Fähigkeit war, die Geschichte vorherzusagen, so genau sie dies auch getan haben mögen. Stattdessen weisen sie auf eine grundlegendere Sorge hin. Dies ist, wie Kardinal Sodano es ausdrückte, als er die Freilassung des Geheimnisses verkündete: "Der Ruf der Muttergottes an die Bekehrung und Buße, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts ausgestellt wurde, bleibt heute rechtzeitig und dringend." Oder wie es der Engel ausdrückte kerniger - wenn auch treu die Stimme seines Meisters widerhallen - "Tut Buße! Bereuen! Bereuen!"

* Vielen Dank an meinen Freund und Mentor P. Philip Endean SJ für diese Übersetzung.

http://www.catholicherald.co.uk/commenta...s-third-secret/

Professor Bullivants neuestes Buch " Mein Jesus": Die Bedeutung des Fátima-Gebetes (Paulist Press, 2017) , gemeinsam mit Luke Arredondo verfasst, ist jetzt verfügbar



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Als Lucia später mit einiger Verlegenheit zurückkam, knieten viele bescheidene Seelen in der Gegenwart der drei Kinder und baten um Heilungen, um Bekehrung und um viele Arten von Gefälligkeiten von ...Die dringende Botschaft von Fatimas dri" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz