Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 16.11.2017 00:55 - Frauen beten Abtreibungszentrum, beten für Mitarbeiter und Patienten
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Frauen beten Abtreibungszentrum, beten für Mitarbeiter und Patienten

Abtreibung , Klerus , Abtreibung Abtreibung , Religiöses Institut , Texas , Ganze Frauengesundheit

FORT WORTH, Texas, November 15, 2017 ( LifeSiteNews ) - Als Abtreibungsgeschäft Whole Women's Health kämpft ein Pro-Life-Gesetz in Texas, Gebiet Frauen Minister äußerten ihre Unterstützung durch kollektive Segen der Schwangerschaft Terminator Anbieter.

Letzte Woche sangen Kleriker "Alleluia!", Als sie für das Geschäft und seine Mitarbeiter beteten.

Die Organisatorin Kentina Washington-Leapheart vom Religious Institute sagte, der Zweck der Medienveranstaltung sei es, die Idee zu fördern, dass Abtreibung eine akzeptable christliche Sache sei. "Wir versuchen zu sagen, dass (die Pro-Leben) Erzählung nicht die einzige Erzählung im Zusammenhang mit dem Glauben ist", erklärte sie .

"Frauen, die eine Abtreibung anstreben, sind größtenteils Frauen des Glaubens", behauptete der Leiter der "Fortpflanzungsjustiz und Sexualerziehung" des Religiösen Instituts . "Sie haben trotz ihres Glaubens keinen Schwangerschaftsabbruch, (ihr Glaube) informiert in vielerlei Hinsicht über ihre Entscheidung (Abbruch)."

Sie bezeichnete Abtreibungs-Christen als "progressive Menschen des Glaubens". "Sie haben ein von Gott gegebenes Recht, Entscheidungen über ihr Leben zu treffen", meinte sie.

Letzte Woche war auch das Ende der Testphase der Klage von Whole Women's Health, die ein Texas-Verbot von Abtreibungsabbrüchen verhindern wollte. Das Dilatations- und Evakuierungsverfahren reißt buchstäblich, reißt, schneidet und zerreißt das lebende Babyglied von der Gliedmaße und sammelt dann die "Stücke", um sicherzustellen, dass das ganze Kind geschnappt wurde. Das Texas-Verbot verlangt von Abtreibungsleuten, dass sie das Baby zuerst töten ("fetales Ableben") und es dann "extrahieren".

Whole Women's Health argumentierte, dass das Verfahren legal sein sollte, da es der häufigste Weg ist, um in der Mitte der Schwangerschaft abzubrechen. D & E wird an Babys zwischen der 12. und 25. Schwangerschaftswoche durchgeführt.

Im zweiten Trimester sind die Knochen des Babys verkalkt. Nach der Dilatation werden schmale Pinzetten (wie Zangen) eingesetzt. Der Abtreiber nimmt ein Bein oder einen anderen Teil des Körpers und reißt es mit einer Drehbewegung aus dem Körper des Babys. Das wiederholt sich immer wieder. Das Baby wird dann "morcellated" oder methodisch in Stücke geschnitten. Die Wirbelsäule muss gerissen und der Schädel zerdrückt werden, um die Teile zu entfernen.

Die Aufgabe des Begleiters besteht darin, die Körperteile wieder zusammenzusetzen, um sicherzustellen, dass alle entfernt sind. Wenn ein Stück verpasst wird, kann sich eine lebensbedrohliche Infektion entwickeln.

Ein Papier, das Abtreibern der Geplanten Elternschaft vorgestellt wurde, beschreibt das Verfahren:

"Der Fötuskopf war wegen seiner Größe und Kontur oft am schwersten zu zerdrücken und zu entfernen. Der Operator hat jeden Teil des fötalen Skeletts im Auge behalten ... "

Eine Punktion der Gebärmutter und bleibende Schäden am Gebärmutterhals sind wahrscheinlicher, weil die Zange direkt durch die Vagina eingeführt und von Hand bearbeitet wird. Die Blutung ist reichlich. Eine frühe Studie, die in der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet veröffentlicht wurde und von JA Stallworthy durchgeführt wurde, fand heraus, dass fast 10 Prozent der Frauen, die sich dem Eingriff unterziehen, Bluttransfusionen benötigen.

Die emotionalen Auswirkungen auf medizinisches Personal wurden nie untersucht, aber Schuldgefühle, Verbitterung und Ressentiments gegenüber Patienten werden häufig von ehemaligen Abtreibungsarbeitern berichtet.

Das Foto-OP war nicht der erste Werbegag des Abtreibungsgeistlichen. Methodistische und episkopalische Minister führten 2015 eine Segenszeremonie über ein Abtreibungsgeschäft in Cleveland durch.

Das Halten von Zeichen, die gesagt werden, um Abtreibung zu sein, ist, "Pro-Familie" und "Pro-Glaube" zu sein und "gute Frauen haben Abtreibungen", betete die Geistlichkeit, dass das Abtreibungsgeschäft "ein Leuchtfeuer der Hoffnung" wäre.

Die Cleveland-Zeremonie wurde von der Religiösen Koalition für reproduktive Wahl organisiert, die landesweit von dem "verheirateten" Homosexuellen Rev. Harry Knox geführt und von der methodistischen Priesterin Rev. Laura Young geleitet wurde.

Young hat Think Progress gesagt, dass Gott die Abtreibung unterstützt. Knox sagte der Kolumbus-Versendung : "Ich bin hier ... um zu sagen, Gott sei Dank für Abtreibungsanbieter."

Der sehr ehrwürdige Jason Kappanadze, Priester der orthodoxen Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Elmira Heights, New York, vertritt einen eher traditionalistischen Standpunkt. "Die Kirche richtet niemals Menschen, sondern richtet Handlungen aus", erklärte er. "Wir sagen jedoch die Wahrheit, um den Menschen zu helfen, den göttlichen, liebevollen Weg zu erkennen", sagte er.

Pater Kappanadze sieht den liberalen Klerus als "Segen" für die Abtreibungsindustrie als Symbol für ein tieferes Problem.

"Die Zunahme der Akzeptanz von Abtreibungen ist parallel zum Verlust der Richtung vieler Christen, die wegen ihrer Teilung keine Menschen mehr zur Umkehr auffordern können", sagte er gegenüber LifeSiteNews. Die Teilung der Christen "hindert sie daran, mit einer Stimme zu sprechen, wie es am Anfang der Kirche war.
https://www.lifesitenews.com/news/christ...ortion-is-a-god

"



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Frauen beten Abtreibungszentrum, beten für Mitarbeiter und Patienten" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz