Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 19.11.2017 00:45 - Uruguay mobilisiert gegen die Einführung einer Gender-Ideologie
von esther10 in Kategorie Allgemein.




UNTER DEM MOTTO #CONMISHIJOSNOTEMETAS
Uruguay mobilisiert gegen die Einführung einer Gender-Ideologie

In der Demonstration werden die Gruppen ihre Ablehnung des "Bildungsvorschlags für den Ansatz der Sexualerziehung in der Grund- und Erstausbildung" des Bildungsausschusses zum Ausdruck bringen.

18.11.17 16:06 Uhr
( ACI / InfoCatólica ) .- Die uruguayische Zivilorganisation " Meine Kinder berühren sie nicht " unterstützt von der Bewegung " Mit meinen Kindern nicht Uruguay gehen " haben heute ab 18:30 Uhr eine nationale Demonstration ausgerufen Stunden

In der Veranstaltung werden die Gruppen ihre Ablehnung des " didaktischen Vorschlags für den Ansatz der Sexualerziehung in der Grund- und Erstausbildung " zum Ausdruck bringen, der im Juli dieses Jahres vom Rat für Grundschul- und Grundschulbildung (CEIP) vorgestellt wurde.

Der Text von 91 Seiten, der sich an Kindergärten und öffentliche Schulen richtet, wurde von der NGO Gurises Unidos auf Ersuchen der PV und des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen verfasst.

Unter anderem heißt es in dem Text, dass " sexuell-genitale Praktiken allein oder in einer Beziehung zu einer oder mehreren Personen ausgedrückt werden können ", wobei diese sexuelle Orientierung "ein Produkt der Geschichte jedes Subjekts " und "ein dynamischer Prozess ist, der ändern und variieren mit der Zeit ».

Rivera, Salto, Colonia, Paysandú, Rocha, Tacuarembó (Durchgang der Stiere), Cerro Largo (Melo), Río Negro (Fray Bentos) sind die Orte, wo die nationale Bürgerkonzentration stattfinden wird. Plaza Independencia, gegenüber dem Regierungsgebäude in Montevideo gelegen, ist der Hauptpunkt der Demonstration.

An jedem Ort wird ein Manifest gelesen, in dem Sexualaufklärung mit Geschlechterideologie abgelehnt wird. Das Ziel ist es, die uruguayische Gesellschaft dazu zu drängen, die "Normen, die die Rechte der Familie verletzen" abzulehnen.

„Meine Kinder nicht berühren“ ist ein Bürger von Eltern, Großeltern, Familien und Jugendbewegung „ohne politische Fahnen oder religiöse“ kommen zusammen, um „unsere Rechte verteidigen nicht eingehalten werden und durch anti Verfassungsgesetze verstoßen, die eine ideologische Besiedlung suchen“ .
Weitere Informationen erhalten Sie HIER auf Ihrer Facebook-Seite .
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=30962



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Uruguay mobilisiert gegen die Einführung einer Gender-Ideologie" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz