Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.11.2017 00:37 - Mehr als 50.000 Unterschriften gegen das Bußgeld der Junta de Andalucía an die Nonnen des Klosters Santa Inés
von esther10 in Kategorie Allgemein.

MASLIBRES KAMPAGNE



Mehr als 50.000 Unterschriften gegen das Bußgeld der Junta de Andalucía an die Nonnen des Klosters Santa Inés

( CitizenGo ) Die Kampagne wurde von MasLibres.org gestartet und kann hier eingesehen werden .

Und ist , dass mit den schlechten Zustand des Organs und der Stille der Junta de Andalucía, die Nonnen des Klosters von Santa Inés in Sevilla beschlossen , um das Angebot von Gastronom Abraham Martínez zu akzeptieren , deren Arbeit von der Alchemy Musicae Foundation finanziert wurde, die in diesem spezialisiert Art von Projekten.

Die Sprecherin von MasLibres.org, Inmaculada Fernández, versichert, dass die Absicht der Ordensleute zu helfen sei. "Die Nonnen haben nicht gegen das historische Erbe versucht, indem sie das Organ der Legende von Bécquer wiederhergestellt haben, sondern im Gegenteil, sie haben es verschleiert, es lebendig zu halten", betont er.

Die Junta de Andalucía hat die Nonnen angegriffen und behauptet, dass das Kloster seit 1983 als von kulturellem Interesse (BIC) betrachtet wird, und dass unter dieser Qualifikation auch alle Elemente sind, aus denen es besteht, einschließlich der Orgel. Deshalb verlangt die andalusische Institution von Nonnen eine exorbitante Strafe: 170.000 Euro.

Darüber hinaus hat der Vorstand beschlossen, die Wiederherstellung der Orgel zu genehmigen . Jedoch, und obwohl es bereits repariert ist, behalten sie weiterhin die Sanktion von 170.000 Euro bei, die den Nonnen auferlegt werden, die nur vom Verkauf von Konventsüßigkeiten und -spenden »leben.

„Es ist eine große Ungerechtigkeit und Verfolgung zeigt , dass die Andalusier nicht aufhören zu versuchen , um die Nonnen zu ruinieren , die nur unter Beweis gestellt haben , dass sie exquisit künstlerisches Erbe kümmern , die in ihrem Kloster ist, wie zu Schlampigkeit im Gegensatz der Junta de Andalucía bezüglich der Orgel ", schließt Fernández.

Mehr als 50.000 Bürger haben den Präsidenten von Andalusien, Susana Díaz und den Minister für Kultur der Region, Miguel Ángel Vazquez zurückzuziehen die „unfair und unverhältnismäßig“ Geldbuße gegen die dreizehn Nonnen auferlegt gefordert, die die durchgeführt Restaurierung einer Orgel des Klosters, die sie bewohnen und die vollständig von einer spezialisierten Stiftung bezahlt wurde.
22.11.17
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=30992



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Mehr als 50.000 Unterschriften gegen das Bußgeld der Junta de Andalucía an die Nonnen des Klosters Santa Inés" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz