Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 14.12.2017 00:19 - Tausende versammeln sich in Mexiko-Stadt, um für Abtreibung und andere Sünden "Wiedergutmachung" zu leisten
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Tausende versammeln sich in Mexiko-Stadt, um für Abtreibung und andere Sünden "Wiedergutmachung" zu leisten
Abtreibung , Katholisch , Familie , Juan Sandoval Íñiguez , Mexiko



13. Dezember 2017 ( LifeSiteNews ) - Tausende von Katholiken versammelten sich am Sonntag in einem Stadion in Mexiko City zu einem öffentlichen Akt der "Wiedergutmachung, Wiedergutmachung und Weihe" für ihre eigenen Sünden und die Sünden des Landes, insbesondere Sünden gegen menschliches, sexuelles Leben Moral und die Familie. Zur gleichen Zeit weihten sie sich dem Herz Jesu und dem Unbefleckten Herzen Mariens.

Laut dem von den Organisatoren veröffentlichten Programm begann die Veranstaltung um 8.30 Uhr im Blauen Stadion mit mehreren Stunden Gesang und persönlichen Zeugnissen, gefolgt von einer Messe, die mittags von Kardinal Juan Sandoval Íñiguez, dem emeritierten Erzbischof von Guadalajara, gefeiert wurde.

Der Kardinal hat die jüngsten Naturkatastrophen, die Mexiko getroffen haben, einschließlich zwei Erdbeben im September, mit dem Zorn Gottes verbunden, der durch nationale Sünden gegen das Leben und die Familie beleidigt ist.

Seit vor zehn Jahren in Mexiko-Stadt die Abtreibung legalisiert wurde, sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums der Stadt mehr als 175.000 ungeborene Kinder durch das Verfahren getötet worden. Die wahre Zahl wird wahrscheinlich viel höher sein, weil die Regierung keine Statistiken über Abtreibungen in privaten Kliniken sammelt.

Nach der Messe marschierten die Teilnehmer auf einer Route, die eingestürzte Gebäude des Erdbebens vom 19. September umfasste, aus dem Stadion und hielten für einen Moment der Stille inne, um sich an die Opfer des Bebens - und die Opfer der Abtreibung - zu erinnern. Sie gingen in die Pfarrei "Das reinste Herz Mariens", wo das Ereignis endete.

Im alten Stil spanischer Bußprozessionen flagellierte sich eine Gruppe maskierter und mit Kapuzen besetzter Büßer während der Prozession, bis Blut aus ihrem Rücken strömte.

Die Veranstaltung wurde vom mexikanischen Schauspieler Eduardo Verastegui bekannt gegeben, der seine Schauspielkarriere in den Dienst Gottes und seines katholischen Glaubens gestellt hat. Verastegui soll im Gespräch mit der Social Encounter-Partei über einen möglichen Präsidentschaftslauf im Jahr 2018 sein.

Laut den nationalen Medien nahmen zwischen 2.000 und 3.000 Menschen an der Veranstaltung teil. Event-Organisatoren gaben 10.000 an.
https://www.lifesitenews.com/news/thousa...ion-and-other-s



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Tausende versammeln sich in Mexiko-Stadt, um für Abtreibung und andere Sünden "Wiedergutmachung" zu leisten" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz