Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.12.2017 00:18 - Kardinal Stefan Wyszynski und Johannes Paul II., Der damalige Kardinal Karol Wojtyla. Unten, Vater Patrick Peyton (Foto mit freundlicher
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Kardinal Stefan Wyszynski und Johannes Paul II., Der damalige Kardinal Karol Wojtyla. Unten, Vater Patrick Peyton (Foto mit freundlicher Genehmigung von Adam Bujak / Bialy Kruk über CNA; Kongregation des Heiligen Kreuzes)

VATIKAN | 19. DEZEMBER 2017
Polnischer Kardinal, "Rosenkranzpriester" unter Heiligkeit verursacht, sich vorwärts zu bewegen
Papst Franziskus hat am Dienstag die heroische Tugend von Kardinal Stefan Wyszynski und Pater Patrick Peyton, einem irischen Priester, der für seine Beförderung des Rosenkranzes bekannt ist, erkannt.

Hannah Brockhaus / CNA / EWTN Nachrichten

VATIKANSTADT - Papst Franziskus hat am Dienstag die heroische Tugend von Kardinal Stefan Wyszynski, dem ehemaligen Metropolitan-Erzbischof von Warschau, Polen, sowie Pater Patrick Peyton, einem irischen Priester, der für seine Beförderung des Rosenkranzes bekannt ist, erkannt.

Der Papst erkannte die heroische Tugend 19. Dezember von sechs anderen Menschen auf dem Weg zur Heiligsprechung, sowie das Martyrium von Teodoro Illera Del Olmo, Priester der Kongregation von St. Peter in Ketten, und 15 Gefährten, die "in Hass auf den Glauben "während der religiösen Verfolgung in Spanien 1936 und 1937.

Wunder, die auf die Fürsprache des Diözesanpriesters Giovanni Battista Fouque (1851-1926) und des Jesuitenpaters Tiburzio Arnaiz Nunoz, dem Gründer der Misioneras de las Doctrinas Rurales (1903-1977) zurückzuführen sind, wurden ebenfalls genehmigt und ebneten den Weg für ihre Seligsprechung.

Franziskus traf sich am 18. Dezember mit dem Präfekten der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, Kardinal Angelo Amato, und gab sein Einverständnis für die Gründe, um voranzukommen.

Er erkannte die heroische Tugend von Kardinal Wyszynski, heute "Ehrwürdiger" genannt, der am 3. August 1901 im Dorf Zuzela im östlichen Masowien (damals Teil des Russischen Reiches) geboren wurde.

Wyszynski wurde am 3. August 1924, seinem 24. Geburtstag, zum Priester geweiht und feierte seine erste feierliche Dankmesse im Jasna Gora-Heiligtum in Czestochowa, wo sich das Bild der Schwarzen Madonna befindet.

Im Jahr 1946 wurde er zum Bischof von Lublin ernannt und 1948 zum Metropolitan-Erzbischof von Gniezno und Warschau ernannt, womit er zum "Primas Polens" wurde.

Er wird oft als "Primas des Millenniums" bezeichnet und ist für seinen heroischen Widerstand gegen den Nationalsozialismus und den Kommunismus bekannt. Er war auch maßgeblich an der Anerkennung von Karol Wojtyla (Papst Johannes Paul II.) Als Bischof von Krakau und später an seiner Bitte, seine Wahl zum Papst zu akzeptieren, beteiligt.

Ihm wird auch zugeschrieben, dass er während der Verfolgung durch das kommunistische Regime, das von 1945 bis 1989 regierte, zur Erhaltung des Christentums in Polen beigetragen hat. Zu einem Zeitpunkt war er während einer Welle der antikatholischen Verfolgung mit anderen katholischen Priestern inhaftiert, wo er brutale Folterungen und Misshandlungen von Gefangenen erlebte.


Im Jahr 1953 wurde er von Papst Pius XII. Zum Kardinal ernannt. Er starb am 28. Mai 1981 im Alter von 79 Jahren an Bauchhöhlenkrebs und ist in der St.-Johannes-Kathedrale in Warschau begraben.

Ein anderer Grund, der sich vorwärts bewegt, ist Patrick Peyton, jetzt genannt "Venerable", der am 9. Januar 1909 in der Grafschaft Mayo in Irland geboren wurde. Im Jahr 1928 segelte er mit einem älteren Bruder in die USA, um sich seinen älteren Schwestern anzuschließen emigrierte und lebte und arbeitete in Pennsylvania.



Peyton arbeitete mehrere Jahre als Hausmeister in der St. Stanislaus-Kathedrale, bevor er sich entschloss, mit seinem Bruder Thomas das Priestertum zu übernehmen.

Als er noch Seminarist war, wurde er 1938 schwer krank mit Tuberkulose. In der Annahme, dass er sterben könnte, brachte ihm seine ältere Schwester Marian Novenas und erinnerte ihn an die Gottesmutter und die Kraft des Rosenkranzes.

Ermutigt von seiner Schwester und einem katholischen Priester, gab er sich durch die selige Jungfrau Maria Gott hin. Bald entdeckten Ärzte, dass die Punkte in seinen Lungen verschwunden waren; 1941 wurden er und sein Bruder zum Priester der Kongregation des Heiligen Kreuzes geweiht.

Er war einer der ersten Pioniere der Evangelisation über die Massenmedien, Radio, Film, Werbung und schließlich Fernsehen, mit Hilfe von Hollywood Prominenten und Künstlern. Er ist am bekanntesten für seine öffentlichen Versammlungen, um Familien zu ermutigen, Zusagen zu machen, um gemeinsam den Rosenkranz zu beten, an dem Tausende von Menschen teilnahmen.

Er gründete den "Family Rosary Crusade" und popularisierte den Satz: "Die Familie, die zusammen betet, bleibt zusammen." Neben seiner Arbeit in den USA leitete er auch Missionen in Lateinamerika und auf den Philippinen.

Peyton starb am 3. Juni 1992 in San Pedro, Kalifornien, und ist auf dem Gelände des Stonehill College in Easton, Massachusetts begraben.

Die anderen Menschen, die "Ehrwürdig" genannt wurden, sind: der Jesuitenpater Alfonso Barzana (1530-1597); Paolo Smolikowski, Priester der Kongregation der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus (1849-1926); Maria Anna von St. Joseph, Gründer des Klosters der Augustiner Recollect Sisters (1568-1638); Luisa Maria Langstroth Figuera De Sousa Vadre Santa Marta Mesquita e Melo, Gründerin der Kongregation der Ancelle Unserer Lieben Frau von Fatima (1877-1973); Anna del Salvatore, Schwester der Kongregation der Töchter der hl. Anna (1842-1885); und Maria Antonia Sama, Laienfrau (1875-1953).
http://www.ncregister.com/daily-news/pol...-moving-forward




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kardinal Stefan Wyszynski und Johannes Paul II., Der damalige Kardinal Karol Wojtyla. Unten, Vater Patrick Peyton (Foto mit freundlicher" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs