Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 03.01.2018 00:50 - Deutschland muss "drittes Geschlecht" von Geburt an zulassen, oberste Gerichtsregeln
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Deutschland muss "drittes Geschlecht" von Geburt an zulassen, oberste Gerichtsregeln
Geburtsurkunde , Deutschland , Intersexualität , Transgenderismus

KARLSRUHE, Deutschland, 2. Januar 2018 ( LifeSiteNews ) - Deutschlands höchstes Gericht hat die gesetzliche Anerkennung eines "dritten Geschlechts" von Geburt an gesetzlich vorgeschrieben.

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/11/...irth-top-court/

Die Beschränkung der Identitätsregistrierung auf natürliche, binäre Gender-Labels diskriminiere Menschen, die nicht unter die Kategorien "männlich" oder "weiblich" fallen, entschied das Bundesverfassungsgericht.

Das Urteil stellt Deutschland auf eine kurze Liste von Ländern, darunter Australien, Indien, Neuseeland und Nepal, die "intersexuelle" Identität in offiziellen Dokumenten anerkennen. Es ist das erste europäische Land, das dies tut.

Der deutsche Gesetzgeber muss eine neue Regelung verabschieden, die die dritte Gender-Option "intersexuell" vorsieht, wie das Urteil vom Ende letzten Jahres vorsah. Sie haben bis Ende dieses Jahres Zeit, dies zu tun.

Der Fall wurde von einem "intersexuellen" Deutschen bei der Geburt als weiblich gemeldet , berichtete Fox News .

Die in Gerichtsdokumenten als "Vanja" bekannte Petentin erscheint und lebt als Frau, identifiziert sich jedoch aufgrund einer Chromosomenanomalie nicht mit einem der beiden Geschlechter.

Das Obergericht entschied in Vanjas Gunsten, nachdem niedere Gerichte Vanjas Antrag abgelehnt hatten, bei der Geburt "Inter" und "Verschiedenes" als Identifikatoren aufzunehmen.

Das deutsche Recht erkannte bisher nur Männer und Frauen als mögliche Optionen für die Geburtenregistrierung von Geschlecht an.

Ab 2013 erlaubte das Gesetz jedoch Eltern intergeschlechtlicher Personen, die Genderfrage als legale dritte Geschlechtsoption auszulassen.

Dieses Gesetz wurde in einem Urteil gegen Vanja in einem niedrigeren Verfahren berücksichtigt. Das Gericht stellte fest, dass die Frage, ob die Voraussetzungen für eine Geburtenregistrierung "gegen die Grundrechte von Intersexuellen verstoßen, nicht mehr besteht".

Vanja widersprach und sagte zur Zeit der früheren Verweigerung des Gerichts: "Für intersexuelle Menschen würde ein drittes Geschlecht nach Jahrzehnten der Verleugnung und Unsichtbarkeit endlich die Anerkennung ihrer Existenz aufzeichnen."

Die Interessengruppe Dritte Option (Dritte Option) half Vanja beim Einlegen der Entscheidung.

Intersexualität bezieht sich auf eine Anzahl von Bedingungen, bei denen Aspekte der physischen oder biologischen Eigenschaften einer Person nicht vollständig in eine männliche oder weibliche Kategorie passen.

Transgender bezeichnet eine Geschlechtsverwirrung oder Dysphorie, bei der sich das Individuum psychologisch mit dem anderen Geschlecht identifiziert.

Die Stadt Berlin hat signalisiert, dass sie dem Urteil entsprechen wird, sagte der Sprecher des Innenministeriums Johannes Dimroth: "Die Regierung ist bereit, sie umzusetzen."

Die Vereinigten Staaten haben im Dezember 2016 in New York City ihre erste intersexuelle Geburtsurkunde ausgestellt.
https://www.lifesitenews.com/news/german...top-court-rules



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Deutschland muss "drittes Geschlecht" von Geburt an zulassen, oberste Gerichtsregeln" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz