Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.01.2018 00:20 - Vatikanstaat: Amoris Laetitia bedeutet "Paradigmenwechsel" in der Kirche
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Donnerstag, 11. Januar 2018
Vatikanstaat: Amoris Laetitia bedeutet "Paradigmenwechsel" in der Kirche

Die Unauflöslichkeit der Ehe
Was passiert mit dem "Paradigmenwechsel"?



Nationales katholisches Register: Kardinal Pietro Parolin hat gesagt, dass Amoris Laetitia ein "neues Paradigma" darstellt, das uns zu einem "neuen Geist, einer neuen Herangehensweise" aufruft, um zu helfen, "das Evangelium in der Familie zu verkörpern".

In einem Interview mit Radio Vatikan, das am Donnerstag veröffentlicht wurde, sagte der Staatssekretär des Vatikans: " Amoris Laetitia ist am Ende des Tages zu einem neuen Paradigma geworden, das Papst Franziskus weise, umsichtig und geduldig leitet."

Er fügte hinzu, dass die "Schwierigkeiten", die sich aus dem Dokument ergeben und die "noch in der Kirche existieren, über bestimmte Aspekte ihres Inhalts hinaus, gerade auf diese Einstellungsänderung zurückzuführen sind, die der Papst von uns verlangt".

"Es ist ein Paradigmenwechsel, und der Text selbst besteht darauf, das ist es, was von uns verlangt wird - dieser neue Geist, dieser neue Ansatz!", Sagte er.

Er fügte hinzu, dass "jede Veränderung offensichtlich immer einige Schwierigkeiten mit sich bringt, aber diese Schwierigkeiten werden berücksichtigt und müssen mit Engagement angegangen werden, um Antworten zu finden, die zu Momenten für weiteres Wachstum und weitere Studien werden."

Amoris Laetitia , so fuhr er fort, sowie die "Umarmung der Familie und ihrer Probleme in der heutigen Welt durch die Kirche", hilft wirklich, das Evangelium in der Familie zu verkörpern - das ist schon ein Evangelium: das Evangelium der Familie - und am Gleichzeitig bitten wir Familien um Hilfe, damit sie zusammenarbeiten und zum Wachstum der Kirche beitragen können. "

Im selben Interview sagte Kardinal Parolin, die Kirche werde sich 2018 besonders auf junge Menschen konzentrieren.

Er sagte, er halte es für wichtig, "nach einer neuen Beziehung zwischen der Kirche und den jungen Menschen zu suchen, die sich durch ein Paradigma des Engagements auszeichnet, das frei von jeder Art von Bevormundung ist." Die Kirche wolle "wirklich mit den Jugendlichen in Dialog treten Wirklichkeit; Es will junge Menschen verstehen und ihnen helfen. "

... Der Begriff "Paradigmenwechsel" in Bezug auf Amoris Laetitia und die Morallehre der Kirche hat in letzter Zeit Unbehagen hervorgerufen. LESEN SIE MEHR HIER


REMNANT COMMENT: Nein, Ernst, Eminenz, Sie machen einen wunderbaren Job.


Apropos "Paradigmenwechsel", hier ist ein anderer (man denke nur an diese alte Kirche als unfehlbare katholische Lehre in der Unauflöslichkeit der Ehe ... und die Maschinen als das Pontifikat von Papst Franziskus):

https://remnantnewspaper.com/web/index.p...shift-in-church



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Vatikanstaat: Amoris Laetitia bedeutet "Paradigmenwechsel" in der Kirche" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz