Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 16.01.2018 00:48 - 16. Januar 2018 ... Neue Ehe Aufhebung Regeln Zeit zu reduzieren, sagt neuesten Führer LEITFADEN..
von esther10 in Kategorie Allgemein.

16. Januar 2018

NEUE REGELN FÜR DIE ANNULLIERUNG VON EHE HELFEN, DIE ZEIT ZU VERKÜRZEN, HEISST ES IN DEM NEUESTEN LEITFADEN
Neue Ehe Aufhebung Regeln Zeit zu reduzieren, sagt neuesten Führer.




Wie die neuen Normen des Papstes über die Annullierungen "die Suche nach der Wahrheit mit der Barmherzigkeit Gottes erfüllen".

Die katholische Kirche hat einen Leitfaden zu den neuen Regeln für die Annullierung der Ehe herausgegeben, der den jüngsten Normen von Papst Franziskus folgt, die den Prozess vereinfachen.

Das National Board of Catholic Women (NBCW) hat eine überarbeitete 4. Ausgabe von " A Guide to the Annualment Process " veröffentlicht, die vom Büro für Ehe- und Familienleben der Bischofskonferenz von England und Wales unterstützt wird.

Der 1998 erstmals veröffentlichte Leitfaden versucht, den Annullierungsprozess zu entmystifizieren, so dass er nach Ansicht der Bischöfe von England und Wales verständlicher und hoffentlich weniger stressig ist.

Die neue Ausgabe berücksichtigt zum ersten Mal das neue Dokument des Papstes im Jahr 2015, Mitis Iudex Dominus Iesus, "Der sanfte Richter, unser Herr Jesus, der Hirte der Seelen".

Die Betonung der Barmherzigkeit von Papst Franziskus ist laut Dr. Brendan Killeen vom Diözesetribunal in Northampton das Herzstück dieser neuen Verfahren.

Er schreibt im neuesten Leitfaden: "Die neuen Normen machen die Suche nach der Wahrheit mit der Gnade Gottes möglich. Die Barmherzigkeit basiert auf Wahrheit und der neue Prozess ist genauso gründlich wie der vorherige, indem er die Wahrheit darüber feststellt, ob eine Ehe besteht oder nicht ist ungültig."

Er sagt, wenn Zweifel bestehen, wird die Gültigkeit der Ehe bestätigt. Außerdem wurden keine neuen Nichtigkeitsgründe hinzugefügt.

"Die neuen Regeln tragen dazu bei, die Bearbeitungszeit eines Falles zu verkürzen. In einigen Fällen ist die Nichtigkeit der Ehe am offensichtlichsten. In diesen Fällen wäre das Sammeln von Beweisen von vielen Zeugen überflüssig und der vollständige formale Prozess mit einem Richter wäre unnötig. Der Diözesanbischof steht im Mittelpunkt dieses verkürzten Prozesses und kann diese Rolle nicht an jemand anderen delegieren: Er ist der oberste Richter der Diözese und diese Macht ist eng mit seinem Bischofsstaat verbunden. "

Er erklärt, dass der kürzere Prozess nur dann angewandt werden kann, wenn die Antragstellerin und die andere Partei, die Beschwerdegegnerin, beide die Nichtigkeitserklärung wünschen. Wenn während dieses kürzeren Prozesses klar wird, dass der Bischof aufgrund unzureichender Beweise keine Nichtigkeitserklärung abgeben kann und dass detailliertere Beweise erforderlich sind, wird der Fall in den volleren Prozess überführt, fügt er hinzu.

Bis zu den kürzlichen Änderungen, wenn eine Person sich an das Gericht der Diözese wandte, in der sie oder er für eine Nichtigkeitserklärung lebte, konnte das Gericht den Fall nicht unbedingt annehmen. Jetzt kann dieses Gericht den Fall sofort annehmen.

Dr. Killeen sagt: "Dies spart nicht nur Zeit, sondern erhöht auch die Seelsorge für die Bischöfe in seiner Diözese."

Wenn das Gericht darüber hinaus eine Nichtigkeitsentscheidung trifft, muss der Fall nicht mehr vor einem zweiten Gericht verhandelt werden. Das Entfernen dieses im Allgemeinen unnötigen Schritts verhindert eine Verzögerung. Dr. Killeen schreibt: "Es gibt jetzt eine Vermutung, dass die Parteien und Zeugen wahrheitsgemäß sind, was die Zeit verringert, die benötigt wird, um stichhaltige Beweise zu finden."

In seinem Vorwort beschreibt der Vorsitzende des Bischofskomitees für Ehe und Familienleben, Bischof von Northampton Peter Doyle, die neueste Ausgabe des Leitfadens als "eine Ressource, die all jenen in unseren Gemeinden hilft, deren Ehen gescheitert sind, und denen, die sie begleiten; und ihnen, mit der Barmherzigkeit Gottes, Hoffnung und Vertrauen auf dem Weg des Glaubens im Lichte des Evangeliums zurückzugeben. "

NBCW-Präsidentin Maureen Meatcher sagte: "Das Zentralamt für katholische Frauen bemüht sich aktiv um das spirituelle Wachstum und die Entwicklung aller katholischen Frauen. Die Anwendung einer Annullierung kann für einige verfahrensmäßige und emotionale Schwierigkeiten haben, aber es ist eine Zeit des Lernens und Verstehens über sich selbst. Papst Franziskus hat uns aufgefordert, zu den Ausgegrenzten zu gehen, also hoffen und beten wir, dass diese Broschüre einen Heilungsprozess und einen Neubeginn für einige Menschen ermöglicht. "

Eine Annullierung ist ein Dekret oder ein Urteil, das von der Kirche erlassen wurde, um zu sagen, dass das, was eine wahre Ehe zu sein schien, tatsächlich nur das Erscheinen von einem war; es fehlten eine oder mehrere notwendige Bedingungen für eine wahre Ehe.

In einigen Diözesen wäre die durchschnittliche Dauer eines Jahrs ein Jahr, aber es variiert von Ort zu Ort und von Fall zu Fall. In einigen Fällen kann es sechs Monate dauern; in anderen achtzehn Monaten. Die Gerichte werden den Antrag im Allgemeinen erst dann einreichen, wenn ein Zivilurteil zur Scheidung absolut erteilt wurde.

(Foto von Josh Applegate auf Unsplash )
http://www.thetablet.co.uk/news/8397/new...ys-latest-guide



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs