Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 25.01.2018 00:17 - Rosenkranzgebet so wichtig!
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Rosenkranzgebet so wichtig...



Seit 2013 leugnen viele Katholiken die Zusammenarbeit Roms mit Abtreibern, obwohl berüchtigte Abtreibungsbefürworter wie Paul Ehrlich und Jeffrey Sachs immer wieder eingeladen wurden, im Vatikan zu sprechen.

Wieder einmal erhielten mehrere Befürworter von Abtreibung und Euthanasie eine Plattform, um ihre Ansichten auf einer zweitägigen Konferenz zum Thema "Ende des Lebens" zu äußern, die gemeinsam von der Päpstlichen Akademie für das Leben des Vatikans am 16.-17. November veranstaltet wurde. Die Konferenz wurde gemeinschaftlich von der Weltärztekammer organisiert, die sich angeblich gegen die Euthanasie, die Bundesärztekammer und die Päpstliche Akademie für das Leben wendet, aber leider ein Forum für die Feinde des Lebens bot, um ihre Agenda voranzutreiben.

Eingeschlossen in der Aufstellung der Lautsprecher war René Heman, eine Euthanasie Anwalt, der die Pro-Euthanasie Royal Dutch Medical Association führt, und Ralf Jox, Professor an der Ludwig - Maximilians - Universität München , die öffentlich hat vorgeschlagen , die Legalisierung von „responsible assistierten Suizid“ als eine Möglichkeit, "das Leben zu schützen".

Ebenfalls vorgestellt wurde Dr. Yvonne Gilli, Gynäkologin und Grünen-Parteipolitikerin, die den Vorstand der "Sexual Health Switzerland" der International Planned Parenthood Federation leitet , die Frauen berät, wie sie Abtreibungen erhalten können. Dr. Gilli trug zu zwei Podiumsdiskussionen auf der Konferenz bei, eine zum Thema "Die Bühne inszenieren: Drei Perspektiven zu Fragen am Lebensende" und eine weitere zum Thema "Gibt es eine Notwendigkeit, die Politik zu ändern?"

In einer Botschaft vom 7. November , die von dem schwulen Sympathisanten Vincenzo Paglia, dem Leiter der Päpstlichen Akademie für das Leben, gehalten wurde, schien Papst Franziskus die Konferenzteilnehmer über die unmoralische, lebensnotwendige Natur der Euthanasie zu beraten, sagte aber auch, "um festzustellen, ob eine klinisch angemessene medizinische Intervention ist tatsächlich verhältnismäßig, die mechanische Anwendung einer allgemeinen Regel ist nicht ausreichend. " Er sagte: "Es muss eine sorgfältige Unterscheidung des moralischen Objekts, der anwesenden Umstände und der Absichten der Beteiligten geben."

Hier sehen wir "Situationsethik" bei der Arbeit. Seit wann ist der Rückzug von lebenspendenden "medizinischen Eingriffen" eine Überlegung? Und seit wann können "die anwesenden Umstände und die [mörderischen oder selbstmörderischen Absichten der Beteiligten] irgendeine Auswirkung auf eine Entscheidung haben, ob eine Person leben soll oder nicht?

Franziskus schien die Menschenrechte über die Heiligkeit des Lebens zu stellen und sagte, dass "bei der Pflege und Begleitung eines bestimmten Patienten ... die Entscheidungen vom Patienten getroffen werden sollten". Er sagte: "Der Patient hat in erster Linie das Recht, offensichtlich im Dialog mit Medizinern, eine vorgeschlagene Behandlung zu bewerten und seine tatsächliche Proportionalität in seinem konkreten Fall zu beurteilen und sie notwendigerweise abzulehnen." Mit anderen Worten, wenn der Patient Selbstmord begehen will, soll der Arzt ihm helfen.

Franziskus sagte auch in seiner Aussage: "Es ist moralisch legitim zu entscheiden, keine therapeutischen Maßnahmen zu ergreifen oder sie zu beenden, wenn ihre Verwendung nicht diesem ethischen und humanistischen Standard entspricht", den er "gebührendes Verhältnis bei der Verwendung von Abhilfemaßnahmen" nannte. Er betonte, dass der "Rückzug der übereifrigen Behandlung" "moralisch qualifiziert" sei, aber er erinnerte sie nicht wenigstens daran, dass der Abzug von Grundnahrung und Wasser unmoralisch und mörderisch sei. Warum wurde diese Warnung nicht in seine Aussage aufgenommen, besonders wenn dies oft ein Schlüsselproblem in Episoden des Lebensendes ist?

Das Schlimmste daran ist, dass Franziskus die Hoffnung auf die Fruchtbarkeit der Konferenz des Vatikans völlig aufgab und sagte: "Ich biete Ihnen meine herzlichen guten Wünsche für ein gelassenes und konstruktives Treffen." Würde er auch auf die humane Behandlung von Juden hoffen, wenn Hitler ein Hauptredner im Vatikan wäre?

[Verwandter Link: Präsident der Swiss Planned Parenthood eingeladen, im Vatikan zu sprechen ]

David Martin trägt auch zu Fatima.org bei [/img]

Wir brauchen "echte Katholiken": Hunderte beten Rosenkranz für Amerika, um "Heiligkeit" anzunehmen
WASHINGTON, DC, 9. Oktober 2017 ( LifeSiteNews ) - Am Samstag verbreiteten sich rund 250 Menschen im Oberen Senatspark, um für das Leben, die Ehe und die Religionsfreiheit in den Vereinigten Staaten zu beten.

Die Menge betete alle vier Geheimnisse des Rosenkranzes, weihte sich der Jungfrau Maria und betete für Amerika, "Heiligkeit" anzunehmen.

Der letzte betete Rosenkranz war der letzte der zweiten jährlichen 54-tägigen Rosenkranznovene für Amerika, die zu dieser Kundgebung führten. Der katholische Evangelist Doug Barry leitete diesen Rosenkranz und ermutigte die Menge, den Botschaften der anerkannten Erscheinungen der Muttergottes zu folgen und geistig auf alles vorbereitet zu sein, was auch immer kommen mag.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/abortion

Die Teilnehmer erhielten kostenlose "Swag Bags", die Weihwasser, exorziertes Salz, ein braunes Skapulier, eine Wundermedaille und eine St. Benedict Medaille enthielten. Einer der Organisatoren, Pater Richard Heilman, trug einen Hut mit der Aufschrift "Macht Amerika wieder heilig".

"Wir alle wissen, wie weit das Gewissen unseres Landes vom wahren Norden entfernt ist", sagte John Hinterlong aus Burbank, Kalifornien, gegenüber LifeSiteNews. Er reiste mit sieben anderen durch das Land, um an der Kundgebung teilzunehmen.

Amerika wird nicht "durch Schreien und Schreien und Gewalt zurückgewiesen werden", sagte er. "Unser Land braucht Gebete. Und wir müssen als Menschen einer Nation zusammenkommen, die unser Land lieben und Gott lieben ... nur dann wird unsere Nation heilen. "


Ein Teil der Menge betete im oberen Senat Park Claire Chretien / LifeSiteNews

Hinterlong sagte, dass er letztes Jahr die Rosenkranznovene betete und erkannte, wie mächtig es war.

Laut den Veranstaltern der Rallye nahmen mehr als 44.000 Menschen an der Novene teil und erhielten täglich E-Mails, in denen sie zum Beten aufgefordert wurden.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/catholic

Schwester schlägt Nonnen im Bus: "Wir brauchen Nonnen auf ihren Knien, in ihren Kapellen"
Die Kundgebung, die am Festtag der Muttergottes des Rosenkranzes stattfand, endete mit einer besonders mitreißenden Rede von Schwester Mary Brigid Callan, Entwicklungsdirektorin der Diözese Steubenville, Ohio. Callan führte die Menge dann in das Gnadengebet der hl. Maximilian Kolbe.

Callan sagte, dass Heilige und Helden mehr denn je gebraucht werden angesichts des Zustandes der Kirche.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/awaken+the+dawn

"Unsere Hirten scheinen oft verlorener als wir Schafe, und so viele religiöse sind kaum (Beispiele) zu folgen", sagte sie.

"Wir brauchen keine Nonnen im Bus: Wir brauchen Nonnen auf ihren Knien, in ihren Kapellen", sagte Callan. "Wir brauchen keine Schwestern, die nach sozialer Gerechtigkeit schreit: Wir brauchen Schwestern, die schweigend für die Heiligung einer verrückten Welt leiden."

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/catholic+church

"Wir brauchen keine Priester, die Pop-Persönlichkeiten sind, die über" Stolz "streiten: Wir brauchen Priester, die Buße, Frömmigkeit und Gebet predigen", fuhr sie fort.

Callan zielte auch auf Bischöfe ab, die sich mehr für Geld als für die Rettung von Seelen interessieren.


https://www.lifesitenews.com/tags/tag/catholic

"Wir brauchen keine Bischöfe, die von prall gefüllten Bankkonten profitieren: Wir brauchen Bischöfe, die sich nur am Kreuz Christi rühmen!", Sagte sie.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/cr...catholic+church

"St. Maximilian Kolbe wusste, was wir brauchten - echte Katholiken ", sagte Callan. Sie las ein Zitat des Märtyrers:

"Sei ein Katholik: Wenn du vor einem Altar kniest, tu es so, dass andere erkennen können, dass du weißt, vor wem du knietest."


Priester beten für religiöse Freiheit, Ende der Abtreibung
Pater Frank Pavone, Nationaldirektor von Priests for Life, führte die Menge an, indem er die Freudigen Mysterien betete "für ein Ja zum Leben von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod".

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/rosary+rally

"Wir bei Priests for Life arbeiten jeden Tag mit den Jüngern Jesu Christi, die in diesem Gebäude dienen", sagte Pavone und deutete auf das US-Kapitol.

"Es ist unser Versprechen, die Freiheit voranzutreiben. Es ist unser Versprechen, das Leben zu schützen. Es ist unser Versprechen, die Prinzipien, auf denen dieses Land gegründet wurde, voranzutreiben ", sagte er. Diese Grundsätze lauten: "Gott ist unser Schöpfer, dass Gott die Quelle unserer Rechte ist, dass das erste Recht unter ihnen das Leben ist und dass die Regierung existiert, um diese Rechte nicht zu geben", oder sie wegzunehmen.

"Die Gesetze, die hier erlassen werden ... wenn sie gerecht sind, müssen wir ihnen folgen", sagte Pavone. "Aber diese Gesetze und diese Gesetzgeber müssen auch dem Gesetz folgen, das über ihnen steht, das über uns ist, das, was unsere Gründungsväter deutlich machten, höher ist als jedes menschliche Gesetz: das Gesetz Gottes selbst."

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/prayer

Monsignore Charles Pope leitete die traurigen Geheimnisse "für die Religionsfreiheit und ein Ende der religiösen Verfolgung".

Ehepaar führt Rosenkranz für Familien
Jim und Joy Pinto, EWTN Co-Gastgeber, führten die Menge in den leuchtenden Mysterien "für Familien, übernatürliche Gnade und die Sakramente".

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/novena+for+our+nation

"Mein Leben gehört mir nicht", erklärte Joy Pinto. "Ich wurde mit einem großen Preis gekauft, und zu Jesus allein gehöre ich."

Sie lachte. "Und weißt du, wenn du heiratest, gibst du dein halbes Leben auf. Wenn du Kinder hast, gibst du die andere Hälfte deines Lebens auf. Und du hast kein Leben mehr. Aber das ist der Punkt - dass Sie kein Leben haben, dass Sie als das eigene Christi gekennzeichnet sind, und Sie einen Unterschied machen. "

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/rosary+rally

"Wo bringen wir Erweckung? Wo bringen wir Erneuerung? ", Fragte sie. "Du musst jeden Tag bekehrt werden ... wir müssen uns dem König der Könige und dem Herrn der Herren ergeben. Wir müssen jeden einzelnen Tag für die Füllung des Heiligen Geistes beten, damit unsere Herzen in Brand gesetzt werden. "

Pinto sagte, dass Gebet für die Gnaden notwendig ist, die notwendig sind, um durch den täglichen Leben zu kommen und die Kultur des Todes zu kämpfen.

"Wir brauchen Jesus", sagte sie. "Wir brauchen unsere Gottesmutter, die für uns betet. Ich möchte nicht aufwachen und einfach eine gute Ehefrau sein. Ich möchte die beste Ehefrau sein! "

"Der Teufel ist vor deiner Tür wie ein brüllender Löwe", fuhr Pinto fort. "Und er versucht deine Ehe zu zerstören. Er möchte Leben und Babys im Mutterleib zerstören. Und dann kommt er deiner Familie nach. Wir sind in einer Schlacht und ich sage, zieh dein Schwert, dass du bereit wärst, dass du das bis zu deinem letzten Atemzug tun würdest. "

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/sr.+mary+brigid+callan

Die Rosenkranz-Kundgebung fand am selben Tag statt, an dem Hunderte von Katholiken eine Menschenkette entlang der polnischen Grenze bildeten und den Rosenkranz beteten, "um Polen und die ganze Welt zu retten".

Es fand auch statt, während Evangelikale in der National Mall für eine viertägige Gebetsveranstaltung namens " Awaken the Dawn " zusammenkamen. Ein Teil der Veranstaltung war dem Gebet für ein Ende der Abtreibung gewidmet, so die Webseite. Dr. Alevda King, eine Aktivistin und die Nichte von Dr. Martin Luther King Jr., sprach.

https://www.lifesitenews.com/news/we-nee...-to-embrace-hol
+++

Niederländische Katholiken wappnen sich für die "Zukunft ohne Kirchen", nachdem sie die Evangelisierung aufgegeben haben: Radio Vatikan
+

In der Fastenzeit sind die Katholiken in den Niederlanden an eine Vision von einer Zukunft ohne Kirchen gewöhnt. In der diesjährigen Fastenbotschaft hat der Präsident des niederländischen Episkopats, Card. Willem Eijk greift eines der schmerzhaftesten Probleme der lokalen katholischen Gemeinschaft auf, nämlich die Notwendigkeit, die große Mehrheit der Kirchen in diesem Land in naher Zukunft zu schließen. Aufgrund der Fehler, die die Ortskirche nach dem Konzil begangen hat, und der tatsächlichen Aufgabe der Evangelisierung ist die Zahl der Gläubigen in den letzten Jahrzehnten dramatisch zurückgegangen.

Card. Eijk betont, dass er in dieser Hinsicht niemals eine Initiative ergreift. Ein Antrag auf dekonsekrację Tempel zu ihm ist immer ein Pfarrgemeinderat, der einfach kommt zu dem Schluss, dass für die wenigen Getreuen, in die Kirche kommt daher die fehlenden Mittel für die Instandhaltung. Der Ordinarius von Utrecht betont, dass die Entscheidung über die Dekonstruktion immer schwer getroffen wird.

Card. Eijk versteht daher die Bitterkeit der Gläubigen, die herausfinden, dass es in ihrem Dorf oder Bezirk keine Kirche mehr geben wird. Er mahnt jedoch, diese negativen Gefühle nicht zu kultivieren, weil sie zu permanenter Bitterkeit führen können. Es ist jedoch wichtig, sich Gott und anderen Katholiken zu öffnen, damit sie ihren Glauben durch Gebet, das Wort Gottes und Katechese vertiefen können. Obwohl Kirchengebäude verschwinden, wird unser Glaube und die Tatsache, dass wir eine Kirche sind, nicht aus unseren Dörfern und Bezirken verschwinden - schreibt Kardinal Eijk in der Fastenzeit Nachricht.
kb / rv
http://pl.radiovaticana.va/news/2015/02/...%C3%B3w/1125477

hier weiter

https://www.lifesitenews.com/news/dutch-...doning-evangeli
+
http://theeconomiccollapseblog.com/archi...move-toward-war



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Rosenkranzgebet so wichtig!" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz