Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 06.02.2018 00:25 - Lügen, Dreharbeiten und Vertuschungen: Ein Bergoglian-Trend Louie 6. Februar 2018 5 Kommentare
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Lügen, Dreharbeiten und Vertuschungen: Ein Bergoglian-Trend Louie 6. Februar 2018


Francis spötteln

Wie schlimm ist die gegenwärtige Situation in Bergoglian Rom?

So schlimm, dass selbst das jesuitische Magazin America Magazine Berichte veröffentlicht, die Francis als Lügner darstellen.

Es geht um den Fall von Bischof Juan Barros, der nach elfjähriger Tätigkeit als Bischof des chilenischen Militärs von Franziskus im Jahr 2015 zur Leitung der Diözese Osorno in Chile ernannt wurde.

https://www.americamagazine.org/faith/20...adicting-denial

Als die Nachricht von Barros 'Ernennung in Osorno veröffentlicht wurde, protestierten eine Reihe von Opfern sexueller Belästigung; mit der Behauptung, dass er als Priester anwesend war, als P. Fernando Karadima hat Minderjährige homosexuell missbraucht und dennoch nichts getan, um ihn zu stoppen, geschweige denn zu melden.

Selbst Mitglieder der Päpstlichen Kommission zum Schutz von Minderjährigen, die Franziskus 2014 ins Leben gerufen hatte, äußerten sich schockiert darüber, dass er trotz solcher schweren Vorwürfe eine solche Ernennung vornehmen würde.

Behauptungen.

BITTE BEACHTEN: Barros bestreitet, von Karadimas Missbrauch von Minderjährigen gehört zu haben, und obwohl berichtet wird, dass Barros nicht vorgeworfen wird, sich persönlich an solchen Aktivitäten beteiligt zu haben, wird er beschuldigt (siehe Bericht im America Magazine), homosexuell zu sein wirkt mit Karadima in Gegenwart von Minderjährigen, die durch jede Maßnahme ist sexueller Missbrauch des Minderjährigen.

Schnell zu Francis ' Pressekonferenz am 21. Januar von Chile nach Rom.

Als ein Reporter versuchte, sich nach den Vorwürfen gegen Bischof Barros zu erkundigen, schnitt Francis sie ab und warf kurz ein:

Niemand hat sich gemeldet, sie haben keine Beweise für ein Urteil vorgelegt. Das ist alles ein bisschen vage, es ist etwas, das nicht akzeptiert werden kann. Sie, in allem guten Willen, sagen mir, dass es Opfer gibt, aber ich habe keine gesehen, weil sie nicht gekommen sind. Es ist wahr, dass Barros ein Mitglied der Gruppe von jungen Leuten dort war; Ich bin mir nicht sicher, wann Barros in das Seminar eingetreten ist, aber er ist jetzt seit vierundzwanzig oder dreiundzwanzig Jahren Bischof und muss seit fünfzehn Jahren Priester sein ... Viele Jahre lang war er in das Seminar eingetreten, als er war sehr jung. Er sagt, er habe nichts gesehen. Er war Teil der Gruppe, aber dann ging er einen anderen Weg. Wir müssen uns darüber im Klaren sein: Jeder, der ohne Beweise, hartnäckig, dies vorwirft, ist Verleumdung.

Zuvor sagte Francis in der Pressekonferenz:

Ich habe nicht die Beweise, die man braucht, um zu überführen. Und wenn ich ohne Beweise und ohne moralische Gewissheit verurteilen würde, würde ich selbst den Verstoß gegen die Justiz begehen.

Dabei fallen einige Dinge auf.

Der eine, Francis dreht diese Angelegenheit in eine Debatte darüber, ob die "Beweise, die nötig sind, um Barros zu überführen" (nicht Karadima, der 2011 nach einer kanonischen Untersuchung für schuldig befunden wurde) existieren.

Gerichtliches Fehlverhalten?

Das ist nicht das Problem.

Sicher, die Opfer von Karadima würden Barros höchstwahrscheinlich in irgendeiner Art von Gerichtsverfahren "verurteilt" sehen, aber das ist es nicht, was sie oder Mitglieder der Päpstlichen Kommission für den Schutz von Minderjährigen suchten; Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass sie lediglich versuchten, seine Ernennung zum Bischof von Osorno aufzuheben, wo er Gemeinden, Schulen und unzählige Jugendliche überwachen würde.

Während seiner Zeit als Bischof des chilenischen Militärs schien Barros unter dem Radar zu fliegen.

Warum also war Franziskus so entschlossen, ihn trotz so vieler Anschuldigungen zum Ordinarius von Osorno zu machen, obwohl sicher noch andere Männer für die Ernennung zur Verfügung standen?

Wir werden darauf zurückkommen.

Zweitens betrifft der Schlüsselbegriff in Francis 'Flugpräger seine Behauptung, dass "niemand gekommen ist".

Wie in dem AP-Bericht im America Magazine (den ich Ihnen empfehlen möchte, selbst zu lesen) ausführlich beschrieben wurde, übergab Kardinal Sean O'Malley, der die Päpstliche Kommission für den Schutz von Minderjährigen leitet, persönlich einen Brief von Juan an Francis im Jahr 2015 Carlos Cruz, einer von Karadimas Opfern, beschreibt, wie Barros nicht nur während des Missbrauchs anwesend war, sondern auch in Anwesenheit von Minderjährigen mit Karadima homosexuell handelte.

Über Francis Behauptungen im Gegenteil sagte Herr Cruz:

"Ich war verärgert, und gleichzeitig konnte ich nicht glauben, dass jemand so hoch wie der Papst selbst darüber lügen könnte."

Ist Barros wirklich schuldig?

Glücklicherweise müssen wir diesen Anruf nicht machen, und raten Sie was? Auch Franziskus nicht.

Warum also war Franziskus so entschlossen, Barros zum Ordinarius von Osorno zu machen, und warum ist er so entschlossen, ihn jetzt zu verteidigen?

Obwohl Francis so spricht, als ob er Barros nur gerecht zu behandeln versucht, ist dies nichts weiter als ein Rauchfilm; in keiner Weise ist Barros die fragliche Position als eine Frage der Gerechtigkeit.

Obwohl man kein subjektives Urteil darüber abgeben kann, warum Franziskus das tut, was er tut, können wir mit objektiver Gewissheit sagen, dass überall dort, wo man Lügen, Dreharbeiten und Vertuschungen findet, die Hand Satans ist.

Francis 'Reise nach Chile war in dieser Hinsicht ziemlich bezeichnend.

Leser werden sich erinnern, wie er an der "improvisierten" sogenannten Heirat von zwei Flugpersonal teilgenommen hat; Nur für uns später zu entdecken, dass das Ganze Monate im Voraus geplant wurde. (#FAKENEWS)

Unterm Strich, Leute, mit jedem verstreichenden Tag wird es immer offensichtlicher, dass der Böse einen treuen Vikar in Francis hat; ob willig oder unwissend.

So sehr, dass selbst die Redakteure des America Magazine aufzuwachen scheinen.

https://akacatholic.com/lies-spin-jobs-a...-bergoglian-tre




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Lügen, Dreharbeiten und Vertuschungen: Ein Bergoglian-Trend Louie 6. Februar 2018 5 Kommentare" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz