Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 19.02.2018 00:50 - Mädchen zum Verkauf, Rückkehr der Barbarei im Vereinigten Königreich
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Montag, 19. Februar 2018
Mädchen zum Verkauf, Rückkehr der Barbarei im Vereinigten Königreich



"DIE KOPIE, DAMIT SIE WIEDERHOLEN. Mädchen vergewaltigt, mit der Angst, die Arbeit mit Vorwürfen des Rassismus und Islamophobie befassen zu haben in dem Kultur- und Medien Gefängnis der politischen Korrektheit des lange Schweigen von Polizei und Justiz vor.
Für sexuellen Missbrauch haben sie Messer, Labkraut, Baseballschläger, Sexspielzeug verwendet ... Die Mißbräuche durch erniedrigende und entwürdigende Verhalten begleitet wurden wie Beißen, Kratzen, Urinieren, Schlagen und die Mädchen zu verbrennen. Sexuelle Gewalt wurde oft von Gruppen von Männern ausgeübt, und manchmal dauerte die Folter Tage und Tage an. [...] Die Orte, an denen die Gewalt ausgeübt wurde, waren oft private Häuser in Oxford. Die Männer, die dafür bezahlt haben, die Mädchen zu vergewaltigen, kamen nicht immer aus Oxford. Viele kamen vor allem aus Bradford, Leeds, London und Slough. Oft nach Verabredung. "Dies ist ein Auszug aus dem Bericht des englischen Staatsanwalts am Ende des Prozesses.

Dreißig Vergewaltigungen in Oxfordshire, nicht Boko Haram in Afrika, aber im am meisten zivilisierten Großbritannien, wären 400, sogar elf gewesen. Und diese Zahl bezieht sich nur auf die Mädchen, deren Eltern hatten den Mut und die Ausdauer an die Behörden zu denunzieren besorgt, was los war, nein, seit Jahren berücksichtigt werden. Wer weiß, wie viele Familien nie berichtet haben oder nicht die Kraft hatten, darauf zu bestehen. Die Geschichte von Rotherham, die wir über das Abendland erzählt haben, ist daher kein Grenzfall in Großbritannien. Einfach, Rotherham der Ort, wo die Zahl der Missbrauchs höchsten (vierzehntausend Opfer) war, aber die gleiche Handlung des Missbrauchs hat fast gleichzeitig, auch Oxford investiert und dann Bristol, Derby, Rochdale, Telford, Peterborough, Keighley, Halifax, Banbury, Aylesbury, Leeds, Burnley,

Das Skript wiederholt sich dann selbst. Junge Mädchen vergewaltigt, das lange Schweigen der Polizei und die Justiz vor mit der Angst arbeitet in dem Kultur- und Medien Gefängnis der politischen Korrektheit mit dem Vorwurf des Rassismus und Islamophobie befassen zu müssen. Im Skandal um die Stadt Rochdale beteiligt, zum Beispiel, haben die Mädchen nicht gezählt, aber in dem Prozess einige von ihnen hatten eine der zwölf Muslime zu ertragen den Richter aufhörte beziehen, die nicht, kein Missbrauch gewesen, Die Opfer waren alle wohlgesinnt und glücklich, Sex mit ihm zu haben. Die Anklagepunkte waren nur "weiße Lügen".

Am 22. April 2015 veröffentlichte die Daily Mail einige Songs von "Girl for Sale". Das Buch beschreibt die schockierende Tortur einer Frau, die unter dem Pseudonym Lara McDonnell unterzeichnet hat, die von dem Missbrauch erzählte, den eine Gruppe asiatischer und muslimischer Pädophiler im Alter von 13 Jahren erlitt. „Mohammed war ich für 250 Pfund an Pädophile im ganzen Land verkauft. Sie kamen, setzte sich hin und fing an, mich zu berühren. Wenn ich verschämt war, Mohammed gab mir den Riss so dass ich meine Augen schließen konnte und mich gehen lassen. Ich war eine Muschel, innerlich tot Manchmal ging ich von einem Perversen zum anderen. In Oxford waren viele meiner Täter asiatischen Ursprungs, [in London] diese Männer waren schwarz oder arabisch. [...] Mohammeds Anwalt war eine Frau und während Der Prozess hat angedeutet, dass ich ein Rassist war, weil alle Angeklagten Muslime waren. Der Fall hat Kontroversen über Rasse und Religion ausgelöst, aber ich habe klare Vorstellungen: Sie haben sich so verhalten, weil sie Frauen anders sehen als in Großbritannien. "

Am 8. April 2015 gab der Guardian, der den Kreis fast geschlossen hat, bekannt, dass der von der Polizei gemeldete sexuelle Missbrauch von Minderjährigen in den letzten vier Jahren um 60% gestiegen ist. Daten, offizielle Zahlen, erhalten durch das Gesetz über die Informationsfreiheit, das erstmals das Ausmaß des Phänomens in England und Wales öffentlich machte. Ein paar Monate zuvor, im Februar, hatte der Spiegel den Titel "Die Banden der Kinderschänder konnten eine Million Opfer angegriffen haben". Die Untersuchung, die Verhaftungen, die Karte von Großbritannien, die in fast fünfzehn Städten von Gewalt durchzogen ist, scheint diese große Zahl, fast unvorstellbar, zu machen. Auch weil es nicht klar ist, wie viele Täter sind, wie viele missbrauchte Mädchen, die sich nicht gemeldet haben, Wie oft musste jedes der Opfer Gewalt erleiden? Die politisch korrekte - besser die islamisch korrekte - hat die langen Schüsse vor der Justiz geschützt. Und wie wir in Gerichtssälen nach dem letzten Urteil über Rotherham hörten, riefen die direkt Beteiligten auch 'Allah Akbar'.

Unsere Drohungen machen Ihnen nichts aus. Falls sie da waren. Und um zu erklären, wie sie sich fühlen, wenn sie mit westlichen Gesetzen umgehen, haben sie an gelbe Plakate von britischen Muslimen gedacht, die während des Wahlkampfes 2015 sagten: "Demokratie ist ein System, in dem der Mensch Allahs Recht verletzt und entscheidet Was für die Menschheit gewährt oder erlaubt ist, basiert allein auf ihren Launen und Wünschen. Der Islam ist die einzige angemessene und reale Lösung für das Vereinigte Königreich. Der Islam ist ein komplettes Regierungssystem, in dem Allahs Gesetze umgesetzt werden Gerechtigkeit wird respektiert. # DontVote4ManMadeLaw ".

Die Wahrheit ist, dass sie sich nicht integrieren wollen. Das mit dem "Dialog" macht Witze, mit denen wir uns verspotten können und die es nicht erwarten können, uns endlich zu erobern. Und für uns ist das in Ordnung. Man denke nur an England selbst, dass trotz der Wunde, die für 15 Jahre zugefügt wurde, und noch Blutungen, zuletzt im Mai erlaubt, dass Hunderte von in Umlauf Bus Für London, Manchester, Leicester, Birmingham und Bradford, mit einem feinen Show Slogan "Ehre sei Allah" auf Arabisch. Die von der Islamischen Hilfe, einer von der Regierung unterstützten Organisation, geförderte Initiative zielte darauf ab, "die Barrieren niederzureißen" und dem Islam ein positives Licht zu geben.

So laufen die Dinge. Die Angst, den Islam zu kritisieren, wurde kodifiziert. Bei allem Respekt für Kinder, Frauen und Mütter, die jeden Tag im Namen Allahs vergewaltigt, verbrannt und infibalisiert werden. Wir werden weiterhin diese Geschichten erzählen, Land für Land, Stadt für Stadt, denn die zu lange herrschende Stille ist nicht mehr zu ertragen. [ Quelle ]
http://chiesaepostconcilio.blogspot.de/2...o-nel.html#more
+
https://www.blogger.com/profile/13024108964382498249



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Mädchen zum Verkauf, Rückkehr der Barbarei im Vereinigten Königreich" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz