Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 06.03.2018 00:46 - Die Treffen von Sex und Orgien von 40 Priestern und Seminaristen. Wir machen Klarheit...Nr. 1 und Seite 2...
von esther10 in Kategorie Allgemein.





Die Treffen von Sex und Orgien von 40 Priestern und Seminaristen. Wir machen Klarheit
Gelsomino Del Guercio | 06. März 2018

Geralt
Aktie 296 Rezension

https://it.aleteia.org/tag/curia/

Das Dossier wurde von der Kurie von Neapel und dem Vatikan untersucht. Die Chats sind empörend. Das grundlegende Problem ist jedoch die Berufung der Menschen, die an dieser traurigen Angelegenheit beteiligt sind

Ein Dossier mit Daten, Fotos und Nachrichten aus einem Chat wurde der Kurie von Neapel übergeben . Die Dokumente würden mit einer Reihe von sexuellen Begegnungen - auch mit Geldspenden - verbunden sein, an denen Priester und Seminaristen beteiligt wären. Die Berichte würden fast alle schwul sein.

https://it.aleteia.org/2017/11/09/vatica...na-figli-preti/

Die Erzdiözese Neapel hat ebenfalls eine Überprüfung der Fakten eingeleitet, was zu Maßnahmen für einige der beteiligten Personen führen könnte (Corriere del Mezzogiorno, 1. März).

"Der Gast ist Christus"

"Weißt du seit ich orthodoxer Priester war, wie viele katholische Priester mich suchen?" "Komm, schlaf in meinem Bett. Der Heilige Vater Benedikt sagt, dass der Gast Christus ist ". Dies sind nur einige Auszüge aus den Screenshots, die im Dossier über schwule Priester enthalten sind, die von der Eskorte-Gigolò Francesco Mangiacapra an die Kurie geschickt wurden .

Lesen Sie auch: Wie kann man herausfinden, ob ein Seminarist oder ein Priester an einer Persönlichkeitsstörung leidet?
Vom Messenger zum Telegramm

Gespräche eindeutig , dass es entstand eine weit verbreitete Praxis der häufigen Besuche und Austausch von Fest Bilder in verschiedenen Chat: WhatsApp, Messenger, Telegramm und in Apps für Homosexuell Dating als Grindr . In den Botschaften gibt es offene Gespräche von zahlreichen anderen Ordensleuten neben etwa 40 erschienenen ( 34 Priester und 6 Seminaristen ) im Dossier Mangiacapra.

Der Skandal könnte daher sogar noch größer werden. Die 1300-seitige Datei enthält Namen, Nachnamen, Telefone, Kontakte, Fakten und vor allem Beweise (Immediato.net, 5. März).

Lesen Sie auch: 3 gute Gründe, das priesterliche Zölibat aufrechtzuerhalten
Aber Zölibat? Und moralisches Verhalten?

Aleteia könnte auf den tatsächlichen Inhalt von whatsapp Chat beziehen und tatsächlich die Rate der Perversion ist eloquent. Vor allem für die Priester, im Gespräch über sexuelle Praktiken so fett ist ein Zeichen für schlechtes Verhalten, zusätzlich zu dem Bruch des Zölibats bescheinigt . Und dies, unabhängig, sexuelle Orientierung, ob homosexuell oder heterosexuell.

Die Chats
Hier sind einige Chats, die einen Pugliese-Prälat als Protagonisten sehen:

Seiten: 1 2

Stichworte: CURIA NAPOLI PRIESTER PRIESTER SKANDAL SEMINARISTEN SEX
https://it.aleteia.org/2018/03/06/incont...m=notifications

******************************************************************

Seite 2



Die Treffen von Sex und Orgien von 40 Priestern und Seminaristen. Wir machen Klarheit
Gelsomino Del Guercio | 06. März 2018

Geralt
Aktie 299 Rezension
Das Dossier wurde von der Kurie von Neapel und dem Vatikan untersucht. Die Chats sind empörend. Das grundlegende Problem ist jedoch die Berufung der Menschen, die an dieser traurigen Angelegenheit beteiligt sind

https://it.aleteia.org/tag/preti/

Von "Frieden und Gut" bis "schick mir ein Bild von dir nackt" ist die Passage in den Gesprächen kurz. Don F. aus der Provinz Bat, der sich mit einem jungen Priester aus einer anderen Region unterhält, lädt ein. "Ja, aber wenn ich dahin komme, wo ich schlafe?" Und Don F. antwortet klar: "In meinem Bett." «Sie sind verrückt», die Antwort des Gesprächspartners. "Der Gast muss gut behandelt werden. Der Heilige Vater Benedikt sagt, dass der Gast Christus ist ". Anfangs scheint der junge Mann ein wenig "verdrängt" zu sein. "Na gut, wenn du nicht mit mir schlafen willst, sind da sowieso die Zellen." Aber innerhalb weniger Stunden lässt sich der Junge los: "Lade mich zu dir ein, lass uns zusammen feiern und dann lass uns sehen". Und nochmal: «Was willst du von mir, Freundschaft oder einfach nur ficken? Ich habe Angst, dass Sie mich dann verlassen werden ». "Und was willst du, verliebe dich?" Antwortet Don F.

Die Fortsetzung des Gesprächs degeneriert in wenigen Augenblicken. «Sie wollen es», «in c ***, aber Sie sind verletzt», und Don F .: «Weil ich sollte, kann ich tun».

https://it.aleteia.org/2017/11/09/vatica...na-figli-preti/

Don F. fängt einen anderen im Chat ab: "Bist du schwul?", Antwort: "Booo", "Das ist ja", die Antwort des Priesterfreunds. Hier ist der Austausch von Fotos unmittelbar. Don F. schlägt auch einen Dreier in einer Einsiedelei vor und schickt dem Gesprächspartner das Foto eines anderen Ordens, der bereit wäre, am Dreieck der Liebe teilzunehmen.

Untersuchungen in den Diözesen

Während Kardinal Crescenzio Sepe ankündigt, dass das Dossier im Vatikan enden wird, befinden sich die beteiligten Diözesen in allen zentralen südlichen Regionen: von Rom nach Salerno, von Lagonegro nach Andria, von Cosenza nach Catania.

Unter ihnen gibt es solche, wie die Diözese von Cosenza, hat ein Abhörzentrum eingerichtet , die jeden Tag von 9,30 bis 12,00 Berichten über angebliche Verletzungen der Priester versammeln werden, sondern muss sein „unterzeichnet oder persönlich miterlebt und liefert an den Erzbischof für die geeigneten Maßnahmen, kanonisch oder disziplinarisch. Berichte oder anonyme Briefe werden nicht angenommen oder in Betracht gezogen , deren Identität nicht identifizierbar oder zweifelhaft ist "( Qui Cosenza, 4. März) .

Der in Cosenza ist nur ein Beispiel. Die Bischöfe der beteiligten Diözesen mobilisieren, um das wahre Ausmaß dieses traurigen Phänomens in ihren jeweiligen Interessengebieten zu verstehen.



Lesen Sie auch: Eine Reflexion über den Priester, der von seinem Bischof unterstützt wurde
Das Bild der Kirche

Tatsache ist, dass hinter diesen Verhaltensweisen von Priestern und Seminaristen nur sehr wenig Berufung steckt . Und es ist richtig, dass die Untersuchungen sowohl auf lokaler Ebene als auch auf der Ebene des Vatikans diese Geschichte beleuchten, die riskiert, mehr Schlamm auf eine Kirche zu werfen, die bereits durch Misshandlungen und unangenehme sexuelle Ereignisse verletzt wurde.

Wie Kardinal Sepe sagte: "Ich bin nicht nur besorgt, ich bin empört. Wegen jemandem versuchen wir, das Gesicht der Kirche für alle schmutzig zu machen "( Corriere del Mezzogiorno, 26. Februar ).

Lesen Sie auch: Brief von einem homosexuellen Katholiken an einen homosexuellen Priester
Seiten: 1 2
https://it.aleteia.org/2018/03/06/incont...risti-napoli/2/
Stichworte: CURIA NAPOLI PRIESTER PRIESTER SKANDAL SEMINARISTEN SEX





Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Treffen von Sex und Orgien von 40 Priestern und Seminaristen. Wir machen Klarheit...Nr. 1 und Seite 2..." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz