Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.04.2018 00:23 - Satan hat in den USA vor Gericht gebracht. Wahre Geschichte...Ein Hammer vor Gericht-
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Satan hat in den USA vor Gericht gebracht. Wahre Geschichte
Charles Wojteczek | 2017.07.22
Ein Hammer vor Gericht


"Kleine" Vorwürfe würden auf ihm gefunden ...

Wir hören, was in den Medien über extrem ungewöhnliche Dinge passiert, denen sich das US-Justizsystem stellen muss. Es ist nicht ohne Grund, dass die Vereinigten Staaten zur Heimat des Filmgenres geworden sind, das als Gerichtsdrama bekannt ist , sowie zahlreicher Produktionen, die mehr oder weniger ernst die Backstage der Palestra zeigen.

Das eigentliche Problem beginnt jedoch, wenn sie die Erde Schreiber in üblichen Fragen , die in der Zuständigkeit der anderen, im Zusammenhang mit dem Himmel Gerichten entscheiden kommen (BTW. In diesem Jahr feiert den 20. Geburtstag legendärer „des Teufels“ mit brillanter Rolle Al Pacino ). Vor einem solchen Dilemma stand 1971 der amerikanische Richter Gerald Joseph Weber (später im ganzen Land als Liquidator von getrennten Rassenschulbezirken in Pittsburgh bekannt). Es war dann, dass ein Bundesgericht in West Pennsylvania eine Klage einreichte, in der eine Anzahl von Anklagen ... zu Satan selbst gebracht wurde.

Gerald Mayo beschuldigte ihn des Prinzen der Finsternis und seiner nicht näher benannten Komplizen, dass sie dem Leben des Klägers und aller anderen Menschen wiederholt Unheil und Drohungen zugefügt hätten, was einen Verstoß gegen ihre verfassungsmäßigen Rechte und Freiheiten darstellen würde. Eine solche Katastrophe war außerdem der finanzielle Ruin; Mayo hat seinen Antrag auf Anwaltskosten aus öffentlichen Mitteln gestellt, was Sie in gewisser Hinsicht zu einer Partei gemacht hat . Der Kläger fand in den folgenden Jahren viele Anhänger, die versuchten, ihre Gerechtigkeit vor dem irdischen Hof auch gegen Gott, Jesus oder andere biblische Gestalten zu suchen ; Aufgrund der Präzedenzfälle wird der Mayo-Fall heute in amerikanischen Lehrbüchern von Rechtspraktikern gelehrt.

Lesen Sie auch: Wie sowjetische Ingenieure in Turkmenistan "Tore zur Hölle" fanden
Und obwohl an der Adresse Satans und seiner höllischen Hilfe jeder Gläubige wahrscheinlich Anklage wegen des schwersten Kalibers erheben konnte, konnte die Entscheidung des Gerichts nur eins sein - er wies die Klage ab, weil der Fürst der Dunkelheit seiner Gerichtsbarkeit nicht unterliegt . Als Ergänzung zu dieser Rechtfertigung sollten wir hinzufügen, dass das Schicksal der gefallenen Engel bereits in der Jurisdiktion zu dem angemessensten entschieden wurde, und Satan selbst, trotz seines Willens, ist nicht in der Lage, uns mehr zu schaden als in seiner Weisheit, Gott lässt es zu. Selbst Hiob suchte vor Gericht keine Gerechtigkeit .

Lesen Sie auch: Haben die Russen wirklich tief in die Hölle gegraben und die Geräusche der Verdammten aufgenommen?
https://pl.aleteia.org/2017/07/22/szatan...oria-prawdziwa/
----------------------

WUSSTEST DU DAVON?
Als sowjetische Ingenieure in Turkmenistan "Tore zur Hölle" fanden


Sie waren überzeugt, dass sie zum Ölfeld geschickt wurden. Als sie zu bohren begannen, sank der Boden.

An der Pforteder Hölle
http://channel.nationalgeographic.com/u/...CmWdTLzvT-Hq77/


Als 1971 sowjetische Ingenieure in Turkmenistan entdeckten, brachte das Ölfeld in der Karakum-Wüste sofort Ausrüstung mit und begann zu bohren. Leider stellte sich heraus, dass sie nicht für Öl kam, aber Gasvorkommen, und unmittelbar nach dem Beginn der Bohrarbeiten das Land zusammenbrach, einen riesigen Krater zu schaffen, gab heute die genannt „Gates in die Hölle.“

Um zu verhindern das Austreten von Methan Anwohner bedrohen, entschieden sich die Ingenieure der Krater abbrennen davon überzeugt, dass das Gas in ein paar Wochen verbrannt wird. Wie falsch waren sie! Der Krater brennt bis heute, das sind über vierzig Jahre!

"Tore zur Hölle" sind 69 m breit und 30 m tief. Vor ein paar Jahren, ist dieser Ort zieht Touristen besuchten auch Präsident Gurbanguly Berdimuhamedow, die bekannt gegeben , dass Sie entweder irgendwie „überwältigen“ Krater haben, oder die Verbrennung von Gas zu reduzieren, weil, nach „ The Vintage News“ , sie die Entwicklung dieser Branche in der Region behindert.

Wenn Sie sehen möchten, wie der bekannte kanadische Reisende George Kourounis in die Hölle kommt, klicken Sie HIER. Manche lobten ihn als den tapfersten Mann der Welt.

Text, der in der englischen Ausgabe des Aleteia-Portals veröffentlicht wurde
Übersetzung: Aleteia



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs