Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 17.04.2018 00:30 - Gott hat in seiner unendlichen Liebe jeden von uns mit einem Körper und einer Seele ausgestattet.
von esther10 in Kategorie Allgemein.



7 Wege, Gott mit deinem Körper zu verherrlichen

Glauben
Gott hat in seiner unendlichen Liebe jeden von uns mit einem Körper und einer Seele ausgestattet. Wie groß ist Gott in Seinen wunderbaren Gaben an die Menschheit und an jeden Einzelnen von uns! Der Psalmist lobt Gott: Gott, ich bin wunderbar erschaffen ... Ich bin dein Werk ... Ich bin das Werk deiner Hände.

In der Tat, wir wurden im Ebenbild Gottes erschaffen . Wir haben einen Intellekt und einen Willen. Der Hauptzweck unseres Intellekts ist es, die Wahrheit zu erkennen. Jesus sagte: " Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben." Der Hauptzweck des Willens ist es, Gott mit unserem ganzen Sein zu lieben.

Paulus erinnert uns an ein unersetzliches Gebot Gottes: Verherrliche Gott in deinem Körper . Daher besteht der grundlegende Zweck dieses kurzen Artikels darin, zu lernen und dann anzuwenden, wie wir Gott in unseren Körpern wahrhaft verherrlichen können, jetzt und in alle Ewigkeit!

1. Erkennen Sie Ihre unglaubliche Würde

Der heilige Papst Leo der Große ermahnt uns in seiner Weihnachtspredigt mit folgenden Worten: Christen, erkennt eure Würde an. Der heilige Papst Johannes Paul II. Bestand in seinen Lehren auf der großen Bedeutung und Würde jeder menschlichen Person.

Sobald wir das Sakrament der Taufe empfangen, überschwemmt Gott uns buchstäblich mit erhabenen und unaussprechlichen Gaben. In erster Linie verwandelt uns die Taufe in lebende Tabernakel der Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Wir werden ein Sohn / eine Tochter Gottes, Bruder / Schwester von Jesus Christus und ein vertrauter Freund des Heiligen Geistes. Wenn wir oft nur unsere Würde in Erinnerung rufen, die aus dem Sakrament der Taufe kommt, würden wir viele Sünden vermeiden. In der Tat, die Sünde selbst erniedrigt unsere Würde.

2. Erkenne dein Schicksal

Wir sollten nicht nur ständig unsere Würde in Erinnerung rufen, sondern gleichzeitig unser Schicksal in Erinnerung rufen . Wir sind natürlich zur ewigen Herrlichkeit im Himmel bestimmt, wenn wir der Würde gerecht werden, die Gott uns geschenkt hat! Mit anderen Worten, der Himmel gehört uns, wenn wir Gott in unserem Körper in dieser kurzen, vergänglichen und vorübergehenden Pilgerfahrt auf der Erde verherrlichen.

In der Tat sind wir Pilger, die auf unsere wahre und ewige Heimat zugehen, und das ist der Himmel. Wir sollten niemals geistlich wie das sprichwörtliche Huhn mit abgeschnittenem Kopf sein! Wir wissen, dass unser Schicksal der Himmel ist, und wir sollten alles in unserer Macht stehende tun, indem wir Gott in unseren Körpern verherrlichen, um gesund und munter in den Armen unseres liebenden Vaters zu leben. (Lukas 15, Gleichnis vom verlorenen Sohn)

3. Bitte Maria um die Tugend der Reinheit

Unsere Muttergottes von Fatima hat leider vor 100 Jahren angekündigt, dass die meisten Seelen als Folge der Sünden gegen die Tugend der Reinheit verloren sind. Wir sollten unser ganzes Wesen dem Unbefleckten Herzen Mariens weihen und diese Weihe jeden Morgen erneuern, wenn wir aus dem Schlaf aufstehen. Wir sollten unser Gebet der Weihe an Maria beten und unser Skapulier küssen. Dann sollten wir durch die Fürsprache des Unbefleckten Herzens Mariens die Gnade erbitten, ein Leben der Reinheit in all seinen Aspekten zu leben!

Bitte Maria um reine Augen, um die Seligkeit zu leben: Gesegnet sind die reinen Herzen, denn sie werden Gott sehen. (Mt 5: 8) Bitten Sie Maria um einen Sinn, eine Erinnerung, ein Verständnis und eine Vorstellungskraft, die edel und rein sind. Wie der heilige Paulus uns erinnert: Richte deine Aufmerksamkeit auf die Dinge in der Höhe und nicht auf die auf der Erde. (Kol. 3: 2)

Beg Mary für die Reinheit der Sprache, sowie zuhören. Mögen wir die Worte Jesu in die Praxis umsetzen: Aus der Fülle des Herzens spricht der Mund. (Mt 12:34) Mögen unsere Worte unsere Würde, unser Schicksal und unsere Zugehörigkeit zu Jesus und Maria widerspiegeln. Möge die Gottesmutter für uns die Gnade erlangen, sich mit Personen zu vereinigen, die edel, rein und würdevoll sind!

Bitte Maria wegen der Reinheit deines Körpers, der der Tempel des Heiligen Geistes ist. Möge dein Leib durch die Fürsprache der heiligsten Jungfrau Maria nur dazu dienen, Gott zu verherrlichen und zu preisen. Möge Unsere Liebe Frau für euch Reinheit des Herzens erlangen! Durch die Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens verwandelt sich Ihr Herz in die Nachahmung der erhabenen Tugenden des Heiligsten Herzens Jesu und des reinsten Herzens Marias. Möge unsere Frau sogar für Sie Reinheit der Absicht erlangen. Erinnert euch noch einmal an die Worte des heiligen Paulus: Ob du ißt oder trinkst, tu alles zur Ehre und Herrlichkeit Gottes. (I Kor. 10:31)

4. Reinige dein ganzes Wesen durch das Blut des Lammes Gottes

Trotz unserer besten Bemühungen fällt sogar der Gerechte sieben Mal am Tag. Wenn wir fallen, lassen wir uns niemals entmutigen, geschweige denn verzweifeln. Im Gegenteil, mögen wir ein grenzenloses Vertrauen in Gottes unendliche Barmherzigkeit setzen!

Wie der verlorene Sohn (Lukas 15) lasst uns zum Vater rennen und uns in seine liebevollen und barmherzigen Arme stürzen. Wie der Prophet Jesaja uns sanft ermutigt: Obwohl deine Sünden wie Scharlach sind, werden sie verwandelt und werden so weiß wie der Schnee. (Jes. 1:18) Jesus versprach dem heiligen Faustina im Tagebuch der Barmherzigkeit Gottes in meiner Seele : " Die größten Sünder können die größten Heiligen werden, wenn sie einfach auf meine unendliche Barmherzigkeit vertrauen."

5. Empfange die Heilige Eucharistie

Die größte Handlung, die eine menschliche Person auf der Erde ausführen kann, besteht darin, die Messe zu besuchen und die heilige Kommunion zu empfangen. Ihr Körper wird, nachdem er die heilige Kommunion empfangen hat, eine lebende Stiftshütte, ein lebendes Heiligtum, eine lebendige Burg oder ein Palast von Jesus, dem ewigen Sohn des ewigen Vaters. Wenn es richtig empfangen wird, verwandelt sich dein ganzes Wesen. Deine Erinnerung ist gereinigt; dein Verständnis ist erleuchtet; dein Wille ist befestigt; dein Herz ist entflammt mit göttlicher Liebe; und dein Körper ist erfüllt von Frieden und Freude - eine Vorschau auf das ewige Leben im Himmel.

6. Verteidige Kinder in der Gebärmutter

Natürlich, wenn wir Gott wirklich lieben, dann sollten wir lieben, was Gott liebt - Er liebt die kleinen Kinder im Mutterleib. Jesus sagte: Lass die kleinen Kinder zu mir kommen ... Wenn du nicht wie ein kleines Kind wirst, kannst du das Königreich des Himmels nicht betreten. (Mt 19,14) Wir sollten alles tun, was in unserer Macht steht, um die Pro-Leben-Sache zu fördern. Wie? Durch Gebet, Buße, Wort und Tat. Wir sollten alle, in den Tiefen des stillen Gebetes, den Herrn und Maria, seine Mutter, fragen, was wir tun können, um Gott in unseren Körpern und den Körpern anderer zu verherrlichen, indem wir in die Pro-Leben-Bewegung und Arbeit involviert werden!

7. Freue dich im Herrn durch das Unbefleckte Herz Mariens
Die Muttergottes ging in Eile, um die heilige Elisabeth zu besuchen, die in ihrem Alter ein Kind hatte. Nach der Begrüßung und dem Baby, die im Schoß der heiligen Elisabeth sprangen, freute sich Maria über ihr tiefes Lobgesang, das die Kirche das Magnificat nennt : Mein Geist freut sich an Gott, meinem Erretter. Mit unseren Gedanken, Herzen, Körpern und Seelen, mit Maria, lasst uns unsere Körper verherrlichen, indem wir uns im Herrn freuen! (Lk. 1: 46-56)
-
Pater Ed Broom ist ein Oblate der Jungfrau Maria und der Autor von From Humdrum to Holy , der mehr Worte der Weisheit bietet, wie man heute ein Heiliger wird. Er bloggt regelmäßig bei Fr. Brooms Blog . Dieser Beitrag erschien ursprünglich bei Catholic Exchange und wird mit Erlaubnis nachgedruckt.
http://www.newliturgicalmovement.org/201...ml#.WtU-ZC5uaUk



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs