Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.05.2018 00:29 - Kanadischer Erzbischof: Deutscher Interkommunenplan ist "gegen katholischen Unterricht"
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Kanadischer Erzbischof: Deutscher Interkommunenplan ist "gegen katholischen Unterricht"
Deutsche Bischöfe , Interkommunion , Papst Franziskus , Terrence Prendergast

OTTAWA, 23. Mai 2018 ( LifeSiteNews ) - Katholische Interkommunismus-Lehre kann nicht ändern, ob deutsche Bischöfe zu einem Konsens gelangen, um dies zuzulassen, sagt Erzbischof Terrence Prendergast von Ottawa.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/german+bishops

"Diese Art offener Kommunion ist gegen die katholische Lehre und von dem, was ich in nichtkatholischen Gemeinden sehe, die einer Disziplin der" offenen Gemeinschaft "folgen, ist es auch spirituell und pastoral unfruchtbar", sagte der Jesuiten-Erzbischof der Deborah des Katholischen Registers Gyapong in einem Interview.

https://www.lifesitenews.com/news/canadi...tholic-teaching

"Es ist rätselhaft zu erfahren, dass der Heilige Vater den Bischöfen gesagt hat, dass alles, was sie bestimmen, akzeptabel ist, solange sie sich einig sind", sagte er.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/intercommunion

"Noch wichtiger ist die Herausforderung, der katholischen Lehre treu zu bleiben und keine Praktiken vorzuschlagen, die den Glauben untergraben, und die Notwendigkeit, Loyalität und Gemeinschaft mit der universalen Kirche zu fördern."

Drei Viertel der deutschen Bischöfe stimmten im Februar einem Vorschlag zu, den nichtkatholischen Ehepartnern unter bestimmten Umständen die heilige Kommunion zu ermöglichen, aber eine Minderheit stimmte dem nicht zu.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/pope+francis

Als eine Delegation deutscher Bischöfe sowohl für als auch gegen den Vorschlag am 3. Mai nach Rom reiste, übermittelte der Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre die Botschaft von Papst Franziskus, dass sie nach Hause zurückkehren und möglichst "einstimmig" zustimmen würden auf die Frage.

Als Antwort darauf bat Kardinal Willem Eijk, Erzbischof von Utrecht und Leiter der Katholischen Kirche in den Niederlanden, den Papst um einen offenen Brief vom 5. Mai.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/terrence+prendergast

Eijks Brief erklärte, sowohl der Katechismus der Katholischen Kirche als auch das Kanonische Recht gestatteten keine Interkommunion mit Protestanten.

In der englischen Version seines Briefes, der vom Nationalen Katholischen Register veröffentlicht wurde , schrieb Eijk, er habe die Antwort des Papstes auf die deutschen Bischöfe als "völlig unverständlich" empfunden und warnte, der Papst könnte die katholische Kirche auf eine " Abtrünnigkeit zum Abfall " bringen.

Prendergast sagte dem katholischen Register, dass die interkommunistische Debatte die Grenzen dessen berührt, was die Kirche in verschiedenen pastoralen Praktiken vorschlagen kann.

"Papst Franziskus hat Recht, wenn er sagt, dass nicht jede theologische Debatte durch autoritäre Interventionen des päpstlichen Lehramtes geregelt werden muss", sagte Prendergast.

"Und Kardinal Eijk hat Recht, wenn er sagt, dass die Frage der Interkommunion eine Lehre ist, die nicht durch eine isolierte Entscheidung einer nationalen Bischofskonferenz gelöst werden kann."

Die Frage der Interkommunion mit Protestanten "ist in der Tat eine klassische Situation der Unterscheidung zwischen Dingen, die veränderlich - oder möglich sind - und anderen, die es nicht sind", bemerkte der Erzbischof.

"Es scheint jetzt klar zu sein, dass viele Bischöfe und Katholiken in der Welt schlecht beraten und lehrmäßig unmöglich sind, was eine Anzahl von Bischöfen in Deutschland vorgeschlagen hat", sagte er.

Die Mehrheit der deutschen Bischöfe stimmte dafür, dass ein protestantischer Ehegatte die Erlaubnis erhalten sollte, die heilige Kommunion zu empfangen, wenn er nach einer "ernsthaften Prüfung" des Gewissens mit einem Priester oder einer anderen Person mit pastoraler Verantwortung "den Glauben der katholischen Kirche beteuern könnte. "Wollte" ernsthafte geistliche Not beenden "und hatte" die Sehnsucht, den Hunger nach der Eucharistie zu stillen ".

Kardinal Reinhard Marx, Präsident der Deutschen Bischofskonferenz, machte damals deutlich, dass der protestantische Ehegatte nicht zum Katholizismus konvertieren müsse.

"Die Eucharistie zu empfangen ist untrennbar mit dem Glauben, meinem persönlichen Glauben und dem Glauben der Gemeinschaft verbunden, der ich angehöre", betonte Prendergast.

"Was die Mehrheit der Bischöfe in Deutschland vorschlägt, bedeutet, dass eine Person, die nicht routinemäßig, vielleicht jeden Sonntag, der katholischen Kirche angehört, die Eucharistie in der katholischen Kirche empfängt."

Prendergast bemerkte die "Kirche ist ein engmaschiges Netzwerk", und die Leute in seiner Erzdiözese fragen nach der interkommunalen Debatte.

Es ist eine Chance für kanadische Katholiken, ihre eigenen Praktiken bezüglich der Kommunion zu betrachten, sagte er.

Katholiken in Kanada "wissen im Allgemeinen, dass das Empfangen von Gemeinschaft unter anderem die Zugehörigkeit zur Kirche erfordert", sagte er. "Diese Disziplin ist in unseren Pfarreien sehr bekannt und geschätzt."

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/german+bishops

Aber es ist notwendig, die Katholiken über die Vorteile der Messe zu informieren, ohne die Kommunion zu empfangen und "in Ordnung zu sein und in einem Zustand der Gnade zu sein", sagte Prendergast dem katholischen Register.

Katholiken kommen oft nach Jahren der Nicht-Kommunion in die Kirche, "selbstverständlich", sagte er.

"Formalismus und kulturelle Routine allein werden es nicht verhindern ... Die Kommunion zu empfangen, muss in unserem Leben einen Unterschied machen und sinnvoll sein. Sonst täuschen wir uns selbst, und als Pastoren täuschen wir andere ", betonte der Erzbischof.

"In der heiligen Kommunion empfangen wir den Herrn, und deshalb müssen wir, um würdig empfangen zu werden, ganz offen für Ihn sein und mit Seiner Kirche sichtbar und unsichtbar, institutionell und innerlich verbunden sein. Das und nichts weniger ist katholische Lehre. "

VERBUNDEN
Papst Franziskus bittet die deutschen Bischöfe um einstimmige Entscheidung über die Interkommunion mit den Protestanten
https://www.lifesitenews.com/news/pope-f...-question-of-in
+
https://www.lifesitenews.com/news/popes-...y-incomprehensi
+
Kardinal: Die Antwort des Papstes auf den Vorschlag der deutschen Interkommunion ist "unverständlich"
https://www.lifesitenews.com/news/canadi...tholic-teaching



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kanadischer Erzbischof: Deutscher Interkommunenplan ist "gegen katholischen Unterricht"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz