Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.05.2018 00:28 - Wenig bekannte Fakten über 7 nordamerikanische Bischöfe
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Wenig bekannte Fakten über 7 nordamerikanische Bischöfe



TOP, L: R: Bischof James Conley, Erzbischof Joseph Kurtz, Erzbischof Michael Miller. BOTTOM, L to R: Bischof Robert Morlino, Bischof Thomas Paprocki, Erzbischof Alexander Sample, Erzbischof Joseph Naumann.

BLOGS | 10. DEZEMBER 2017
Wenig bekannte Fakten über 7 nordamerikanische Bischöfe

Fakten über Bischof James Conley, Erzbischof Joseph Kurtz, Erzbischof Michael Miller, Bischof Robert Morlino, Bischof Thomas Paprocki, Erzbischof Alexander Sample und Erzbischof Joseph Naumann.
Jim Graves

Hier sind einige interessante Fakten, die sieben nordamerikanische Diözesanbischöfe mit mir über sich selbst geteilt haben, von denen Sie vielleicht nicht wissen.



Bischof von Lincoln, Nebraska James Conley , 62, hat nicht nur für das Ende der Abtreibung vor Abtreibungskliniken gebetet, sondern wurde wegen seiner Beteiligung an Operation Rescue, einer Protestbewegung in den 1980er Jahren, die Pro-Lifers involvierte, verhaftet und ins Gefängnis gebracht friedliche Blockierung der Eingänge zu Abtreibungskliniken. Apropos Pro-Life: "Ich habe 1973 die Highschool absolviert, das Jahr, in dem die Entscheidung Roe v. Wade verkündet wurde. Ich erinnere mich an eine Zeitungsüberschrift, die sagte: "Der Oberste Gerichtshof beendet die Abtreibungsdebatte." Was für eine naive Schlagzeile das war! Hier sind wir, mehr als 40 Jahre später, und es ist immer noch ein heiß diskutiertes Thema. "

"Aufgrund der modernen Wissenschaft verstehen die Pro-Life-Bewegung und die amerikanische Gesellschaft im Allgemeinen das sich entwickelnde Leben im Mutterleib auf eine klarere Weise. Der Ultraschall gibt uns ein Fenster in den Mutterleib, das wir vorher nie hatten, und wir können besser verstehen, wenn das Leben beginnt. Viele akzeptieren das nicht, aber die Wissenschaft ist auf unserer Seite. "

"Wenn wir die Heiligkeit des Lebens im Mutterleib sehen können, hoffe ich, dass mehr Menschen sagen werden: Was machen wir? Wie sind wir zu einem Punkt gekommen, an dem wir pro Jahr mehr als eine Million ungeborene Leben zerstören? "



Aufgewachsen, war der engste Geschwister Begleiter von Erzbischof von Louisville, Kentucky Joseph Kurtz , 71, sein Bruder, George, der Down-Syndrom hatte. Erzbischof Kurtz ist der Sohn eines Bergarbeiters aus Pennsylvania und eines von fünf Kindern, aber seine drei älteren Schwestern hatten geheiratet und sind aus dem Haus gezogen, als er noch jung war. Daher war "Georgie" sein Freund und Begleiter während er aufwuchs. Jahre später, als ihre Mutter starb, kam Georgie bis zu Georges Tod im Jahr 2002 zu seinem Bruder, während er gleichzeitig Priester und Bischof war.

Nach dem Tod ihrer Mutter, erzählte der Erzbischof, feierte er eine Messe für sie. Georgie musste seine Trauer über den Tod seiner Mutter gespürt haben, also gab er seinem Bruder einen Klaps auf den Rücken und sagte: "Mach dir keine Sorgen. Mama ist im Himmel. Sie haben mich."




Erzbischof von Vancouver, British Columbia, Kanada Michael Miller , 71, hat eine umfassende Studie über das Papsttum durchgeführt und schrieb 1995 das Buch The Shepherd and the Rock: Ursprung, Entwicklung und Mission des Papsttums . Apropos, wie sich das Papsttum in der Neuzeit verändert habe: "In den vergangenen 50 Jahren sind Päpste zu zentralen symbolischen Symbolen geworden. Wenn Sie die weltlichen Zeitungen lesen, erwähnen sie den Papst zwei- oder dreimal pro Woche. Das war in den 30ern oder 40ern nicht wahr. Der Papst schien eher eine entfernte Person zu sein, nicht so sichtbar im Leben der Katholiken. Die Päpste wurden, glaube ich, mit dem Pontifikat von Papst Johannes Paul II. Zu einer gegenwärtigeren Realität. "

"Das kann gut sein, aber es gibt auch einen Nachteil. Der Papst ist kein Rockstar. Sie möchten nicht, dass sich die Kirche zu sehr auf eine einzelne Person und ihre Aktivitäten konzentriert. Papst Benedikt war sich dessen bewusst und tat sein Bestes, um es zu vermeiden. "



Im Jahr 2008 veröffentlichte die Dissidentengruppe Call to Action einen ganzseitigen offenen Brief im Wisconsin State Journal, in dem sie die Führung des Bischofs von Madison, Wisconsin Robert Morlino , kritisierte. 70. Er sagte: "Ich bete für Menschen im Aufruf zum Handeln. Ich fühle mich schlecht, dass sie sich zu dem verpflichtet fühlen, was sie tun. Es verursacht enorme Spaltung innerhalb der Kirche. Und es ist eine schädliche Sache, zu versuchen, das Volk gegen den Bischof zu organisieren, der nichts tut, als was die Kirche lehrt. Es betrübt mich. "



Bischof von Springfield, Illinois Thomas Paprocki , 65, ist ein Athlet, der 22 Marathons gelaufen ist und Hockey spielt. Er schrieb sogar heilige Ziele für Körper und Seele: Acht Schritte, um Sport mit Gott und Glauben zu verbinden . Er sagte: "Ich hatte schon immer großes Interesse am Sport und bin ein großer Eishockeyfan. Ich spiele Torwart. Mein Spitzname ist "heiliger Torwart". Ich fing an zu rennen, um in Form zu bleiben, damit ich weiter Eishockey spielen konnte. Ich stellte die Verbindung zwischen Sport und Glauben her und schrieb ein Buch darüber. Ich war auch in einigen Sportorganisationen involviert, zum Beispiel bei Catholic Athletes for Christ. "



Erzbischof von Portland Alexander Sample , 56, lebt bei seiner 88-jährigen verwitweten Mutter Joyce Sample und ist Teilzeit-Hausmeisterin. Im Laufe der Jahre hat er für sie gekocht, ihre Wäsche gemacht, ihre Sachen im Laden gekauft und sie zum Arzt gebracht. Er sagte: "Ich kann mich sehr auf Familien beziehen, die sich um ältere Eltern kümmern. Ich koche jeden Abend ein Abendessen für meine Mutter und mich. Es ist meine große Ehre und Freude. "



Der Vater des Erzbischofs Joseph Naumann , Leiter der Erzdiözese Kansas City in Kansas und der neu gewählte Vorsitzende des Pro-Life-Komitees der USCCB, wurde im Dezember 1948 ermordet, als der Erzbischof nur wenige Monate im Mutterleib war. Seit Jahrzehnten engagiert sich der Erzbischof aktiv für das Leben, unterstützt eine Vielzahl von Organisationen, die sich für das Leben einsetzen, und nimmt sogar an Rosenkränzen teil, die vor Abtreibungskliniken gebetet werden. Er glaubt, dass seine Mutter, die vor 68 Jahren in einer Art Krisenschwangerschaft mit ihm war, ein Katalysator für seine heutigen Bemühungen war.

http://www.ncregister.com/blog/jimgraves...merican-bishops




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wenig bekannte Fakten über 7 nordamerikanische Bischöfe" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz