Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.06.2018 00:14 - Die kraftvolle Rede von Kardinal Woelki über die Eucharistie
von esther10 in Kategorie Allgemein.

RÖMISCHE CORRISPONDENZA


Die kraftvolle Rede von Kardinal Woelki über die Eucharistie
06/04/18 10:30 UHR von Corrispondenza Romana


Erzbischof von Köln, Kardinal Rainer Maria Woelki, nutzte die Gelegenheit, von den Feierlichkeiten Corpus Christi präsentierte eine solide Verteidigung ihrer Opposition gegen die Vorschläge der Deutschen Bischofskonferenz geben zugeben, die protestantischen Ehepartner von Katholiken zum Abendmahl .

In seiner Rede im Kölner Dom nach der traditionellen Fronleichnamsprozession der Stadt sprach Kardinal Woelki das Thema direkt an: " In den letzten Wochen wurde viel über die Eucharistie diskutiert. Einige Leute sagten: "Worum geht es hier? Das ergibt keinen Sinn! "... Ich sage, es ist eine Frage von Leben und Tod ... Das ist grundlegend! Und deshalb müssen wir kämpfen und nach dem richtigen Weg suchen. Nicht in irgendeiner Weise, aber auf die Weise des Herrn . "

Zu Beginn des Tages hatte der Kardinal mit seiner Predigt die Bedeutung der Eucharistie hervorgehoben, um die Einheit der Kirche und ihrer Lehren zu reflektieren und zu verteidigen. Wer möchte , um die Eucharistie empfangen sollten „ berücksichtigen gut , wenn sie sagen“ Ja und Amen „zu den katholischen Lehren als Gebet für die Toten, die Heiligenkult und die sakramentale Struktur der Kirche “ , sagte der Kardinal, da " Wer auch immer die Eucharistie empfängt, schließt sich Christus an, damit er Mitglied seines Körpers wird und Mitglied der spezifischen Kirche wird, die vom Papst und den Bischöfen vertreten und zusammengesetzt wird ».

Die Rede von Kardinal Woelki hallte wachsende internationale Kritik an einem deutschen scheinbar internen und bereit, bestimmte seine privilegierte Position zu halten, auf veränderte gesellschaftliche Haltungen säkulare Anforderungen Kirche zu unterziehen und die Auswirkungen der gemeinsamen Kommunion Deutschland für den Rest der Kirche

« Wieder einmal leben wir in Deutschland nicht auf einer" Insel der Seligen ", wir sind keine Nationalkirche", sagte der Kardinal. "Wir sind Teil der großen universalen Kirche und alle unsere deutschen Diözesen sind Mitglieder des globalen Ganzen, vereint unter dem Haupt, dem Heiligen Vater ."

Im Allgemeinen erreichte Kardinal Woelki einen versöhnlichen Ton und betonte, dass Mitglieder der Kirche immer "mit und für andere" sein sollten . Seine Ausführungen mit Applaus von den Gläubigen in der Kathedrale begrüßt wurden, ist es jedoch unwahrscheinlich Verbündeten unter seinen Mitbischöfe deutschen oder Rom zu gewinnen.

Die Kontroverse kommt durch den zunehmenden Druck der Öffentlichkeit auf seine Wahl zum Generalvikar, durch parlamentarische Fusionen und einen Finanzskandal in Bonn. Vergleiche wurden gemacht, sowohl positive als auch negative, mit dem Franco Kardinal Joachim Meisner, seinem Vorgänger als Erzbischof und einem der Unterzeichner des „Dubia“ über die Auslegung von Laetitia Amoris.
https://adelantelafe.com/el-poderoso-dis...-la-eucaristia/

Katholischer Herold / InfoCatólica - 2. Mai 2018
L'articolo Kardinal Woelkis kraftvoller Diskurs über die Eucharistie stammt aus der Römischen Korrespondenz Informationsagentur .



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die kraftvolle Rede von Kardinal Woelki über die Eucharistie" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz