Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 31.07.2018 00:51 - Der wahre Exorzismus, der den Exorzisten inspirierte
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Der wahre Exorzismus, der den Exorzisten inspirierte
Philip Kosloski | 12. Juni 2018
ALEXIAN BROTHERS KRANKENHAUS, EXORKISMUS


Alexian Brothers Hospital, der Ort des realen Exorzismus im Film porträtiert
Aktie 609
Der populäre Film von 1973 basierte auf einem eindringlichen Exorzismus, der sich in St. Louis ereignete.
Im Jahr 1949 hörte und sah ein junger 13-jähriger Junge in Maryland seltsame Dinge in seinem Haus, nachdem er mit einem Ouija-Brett gespielt hatte. Seine Familie wusste nicht, was sie tun sollten, also kontaktierten sie ihren lutherischen Pastor.

Nach einem historischen Bericht über die Ereignisse sagte der Pastor: "Geh zu einem katholischen Priester; die Katholiken wissen von so etwas. "

Sie besuchten einen örtlichen Priester, der später um Erlaubnis bat, einen Exorzismus am Georgetown University Hospital durchzuführen. Es endete nicht gut, als der Junge eine Feder von der Matratze abbrach und den Priester zerschnitt.

Übernatürliche Ereignisse hielten an und so fühlten seine Eltern, dass sie etwas mehr tun mussten. Die Mutter des Jungen stammte aus St. Louis und hielt es für gut, dort einen Priester zu finden, der helfen konnte.

Die Familie wohnte schließlich bei einem Verwandten, der an der St. Louis University studierte. Sie waren mit den Jesuitenpriestern an der Universität vertraut und baten sie um Rat. Nach der Erlaubnis des örtlichen Bischofs führten die Jesuiten einen Exorzismus durch, der fast zwei Monate dauerte.

Anfangs wurde der Exorzismus im Haus durchgeführt, später wurde er jedoch an die St. Louis Universität und an das Alexian Brothers Hospital verlegt.

Nach Aussage eines jesuitischen Seminaristen zu dieser Zeit "ging ich mit den Gebeten des Exorzismus auf das Geschäft ein, und der kleine Junge würde einen Anfall bekommen und ziemlich gewalttätig werden. Also bat mich Pater Bowdern, ihn zu halten ... Ja, er hat mir die Nase gebrochen.


Weiterlesen:
Der Teufel ist wie ein Hund in Ketten, und er wird beißen, wenn man sich nähert, sagt Papst Franziskus
Der Jesuiten-Exorzist, der hauptsächlich für die Durchführung des Exorzitationsritus verantwortlich war, fastete während der gesamten Zeitspanne der Ereignisse auf Brot und Wasser und nahm seine Rolle sehr ernst. Es war ein geistlicher Kampf und er war bereit alles zu tun, um die Angriffe des Bösen zu besiegen.

Überraschenderweise geschahen viele der im Film dargestellten Ereignisse, einschließlich eines Erbrochenen, das bei einem der Priester durch den Raum schoss. Doch der Junge erinnerte sich nie daran und wachte am Morgen auf, ohne sich an den großen Kampf zu erinnern, der in der Nacht zuvor stattgefunden hatte.

Die St. Louis University berichtet auf ihrer Website: "Der Exorzismus dauerte fast jede Nacht an, obwohl der Junge schlimmer zu werden schien. Die Priester baten seine Familie um Erlaubnis, ihn über den Katholizismus zu unterrichten und ihn zu bekehren, um den Kampf gegen die angebliche dämonische Besessenheit zu stärken. Als er der Bekehrung näher kam und seine erste heilige Kommunion machte, wurden seine Episoden zunehmend gewalttätiger. "

Alles kulminierte mit dem Osterfest, als die Priester endlich die dämonischen Einflüsse vertreiben konnten.

Am Tag nach Ostersonntag hörten die außergewöhnlichen Ereignisse auf und der Junge führte ein normales Leben, heiratete, hatte Kinder und eine erfolgreiche Karriere. Die Jesuiten glaubten, der Exorzismus sei ein Erfolg.

Während der Exorzist wie ein Werk der Fiktion erscheint, wurde er von realen Ereignissen inspiriert und erinnert uns alle daran, dass der Teufel real ist, und der einzige Weg, ihn zu besiegen, ist durch ein Leben des Gebets, vereint mit den Sakramenten der Kirche
https://aleteia.org/2018/06/12/the-real-...d-the-exorcist/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der wahre Exorzismus, der den Exorzisten inspirierte" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz