Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.08.2018 00:56 - Bischof lehnt in Argentinien die Kommunion auf den Knien ab
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Vorwärts zum Glauben



https://www.katholisches.info/2018/08/bi...ion-austreiben/

Bischof lehnt in Argentinien die Kommunion auf den Knien ab
08.08.18 12:00 UHR von Briefen von Lesern

Ich möchte ein Video und einen Brief beifügen, den wir aufgrund der Verfolgungen geschrieben haben, die wir seit einiger Zeit in Santa Rosa, La Pampa, Argentinien, erleiden. In den Händen von Mons. Raúl Martín Obispo de La Pampa, wo früher Bischof Poli wohnte. Die offene und blutrünstige Verfolgung hat zur Verbannung und Bestrafung jedes Priesters geführt, der sich der Kirche und seinem Lehramt treu ergeben hat und uns mit unseren Seelen beschäftigt hat. Das Lateinische gewalttätig, die Masse durch außergewöhnlichen Ritus oder darüber nachdenken, aber was am meisten angreift und schmerzt ist, dass sie uns nicht auf den Knien kommunizieren lässt. Männer, Frauen, alte Menschen und Kinder werden dafür verfolgt und verspottet. Das Video, das wir beigefügt haben, ist dieses Wochenende passiert, als am Ende der Messe Mons. Er geruhte, die Altar-Server "herauszufordern", weil er auf seinen Knien kommunizieren wollte.

SE Mons. Raul Martín, Bischof der Diözese La Pampa, Argentinien, bei einer Messe, um die Pfarrei Ntra Sra der Wunderbaren Medaille zu besuchen.

Hintergrund: In der Pfarrei Unserer Lieben Frau von der Wunderbaren Medaille seit seiner Weihe an die Gegenwart, behalten wird kontinuierlich Gemeinschaft Knie. Der letzte Pfarrer wurde in eine Stadt verbannt, weil er in derselben Position geblieben war. Mit dem letzten Pfarrer hat der Bischof immer wieder diese Gemeinde besucht, nicht die pastoralen Eifer, der das Heil der Seelen bewegt, sondern aus einer Laune heraus (weiß nicht, ob eigene oder Steuern), dass die Gläubigen nicht auf die Knie entsprechen. Er verweigerte den Kindern die Kommunion, die am selben Tag seine Bestätigung erhielten. Ich behandle Rebellen für die Pfadfinder. Der Chor wird unterdrückt, damit sie kein Latein singen. An diesem letzten Besuch, 5. August wie im Video zu sehen ist, behandelt öffentlich ungehorsam Messdiener, aber unter ihnen gibt es Kinder.

FC
***
Exzellenz:

Als Gläubige dieser Gemeinde sehe ich die Verfolgung, die diese Gemeinschaft verletzt. Mit der "neuen Lehre der Kirche", von der Sie sagen, ist die vorherige Lehre der Kirche völlig verleugnet? 2000 Jahre Geschichte Lehre würden sie auf die angebliche „neue Lehre“ verweigert werden, was dein ist rein, weil keine Kirche Dokument (oder die CEA) die Gläubigen jede Form der Gemeinschaft verweigert. Und Sie sind nicht von Bischof ANSPRUCH ZU SEIN, NICHT NUR, dass etwas UNTERSAGT IST ERLAUBT aber ein jahrhundertealte Tradition. Weder das kanonische Gesetz noch irgendein Lehrbuch bestätigen es. Sind Sie einen Verbrecher Pastor, Verräter an die Lehre von Jesus Christus und seiner Kirche (die nicht 60 oder im Jahr 2013 aber mit Ntro Herrn Jesus Christus, und folgte alle Nachfolgern von St. Peter und Allerheiligen geboren wurde).

Sind Sie ein Tyrann, indem sie eine Form der Gemeinschaft die Vorteile der Ignoranz einiger und verbilligt die Bildung anderer, ruft Ideologie, tildandonos Rebell Tradition nimmt.

Ich wiederhole, der Bischof hat keine Autorität, eine Form der Gemeinschaft zu leugnen. Es ist wie ein Verbot, die schmerzhaften Geheimnisse durch eine ideologische Frage zu beten.

Kommunion ist des Glaubens gemacht und nicht ein Schwächling Launen Pfarrer, weich und Verbrecher wie Sie. Lügner, weil er sagt, er wird sein Volk hört, und ist die gleichen Leute, die Gemeinschaft Knie fragt.

Wir können sehen, wie die treuen sein Pastor tadelt, müde und es hat heilt Frauen, Pädophilie und Homosexuelle in der Diözese und diejenigen, die noch nicht Problem sein Ministerium und wir nur Laien, verweigern uns unser Recht Gemeinschaft zu erhalten, wie wir wollen, wie gewünscht die Kirche
https://adelantelafe.com/obispo-niega-la...s-en-argentina/



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs