Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 11.08.2018 00:02 - JA JA NEIN NEIN "Ruiniere" ohne Christus...Schauen Sie, Kardinal Marx, wir sind hier, unter diesen kühnen Seelen für Jesus! Alles für dich, Jesus und noch mehr!
von esther10 in Kategorie Allgemein.


JA JA NEIN NEIN "Ruiniere" ohne Christus...Schauen Sie, Kardinal Marx, wir sind hier, unter diesen kühnen Seelen für Jesus! Alles für dich, Jesus und noch mehr!... Kardinal Reinhard Marx, Leiter der deutschen Bischöfe.



JA JA NEIN NEIN
"Ruiniere" ohne Christus
08/11/18 12:00 UHR für JA JA NEIN NEIN
Lieber ja ja nein nein ,

In der Zeitung "La Verità" vom 6. Juni 2018, auf Seite 22, in der Mitte der Seite, las ich den folgenden Brief eines Lesers und die Antwort von Dr. Mario Giordano. Wir bieten das eine und das andere, wie von La Verità veröffentlicht :

"Lieber Giordano, es gab noch einen, den du dir nie vorgestellt hättest: Der bayerische Präsident Markus Söder hat dafür gesorgt, dass das Kruzifix in allen öffentlichen Gebäuden ausgestellt wird. Aber weißt du, wer sich dagegen gewehrt hat? Kardinal Reinhard Marx, Leiter der deutschen Bischöfe.

Giulio Rossi Valdisole

Der Witz ist auch zu einfach, lieber Giulio: Marx Kardinal, wäre vielleicht hat, bevorzugt, den Hammer und Sichel vor dem Kruzifix ausgesetzt zu sehen, die, gerade jetzt, offenbar ein gefährliches Symbol auch durch hohe Exponenten unseres betrachtet Kirche Die Begründung des Prälaten ist noch surreal: es sagt, dass das Kruzifix „eine Provokation“, das das Risiko von „Säen division“ läuft und dass bei Bedarf genau über Identität zu sprechen, ist es notwendig, „auch mit Muslimen und Nicht zu tun Gläubige. " Woraus ich schließe, dass daher jede Provokation zu vermeiden, ist es notwendig sein wird, das Kreuz auch von Friedhöfen zu entfernen, das Logo des Roten Kreuzes, norwegischer und finnischen Flagge fällt London und Mailand, sowie natürlich von allen Kirchen. Offensichtlich wird es streng verboten sein, das Kreuzzeichen zu machen. Und immer für den Marx Kardinal im Katechismus, werden sie islamische Gebühren garantiert: für jeden Jungen, der auf die Bestätigung gebracht wird, wird es sein Allah führte par conditio Einige, kurz gesagt, lieber Giulio .. Oder willst du auch die Teilung säen? "

***

Es gibt keine Worte, um die Entscheidung und den Gedanken von Kardinal Marx zu kommentieren, der das Kruzifix nicht an öffentlichen Orten haben will, weil das Kruzifix sich teilt. Es gibt keine Worte, um vor diesem "Kirchenmann" Bestürzung auszudrücken, und wie wir wissen, gibt es andere, die die Ablehnung Jesu teilen. Wahrlich, wie eines seiner Bücher einen illustren Prälat zum Thema Jesus betitelte: "Ils l'ont découronné" ( Sie haben ihn entthront ).

Aber so ist die Finsternis auf der Erde herabgekommen, die dichteste und schwärzeste Finsternis, wenn Christus ausgestoßen wird. So, wie der Heilige Vater Pius sagte, sind wir im "Ruin", im Debakel von allem, und ohne Jesus wird die Dunkelheit zunehmend schwarz, die verderblichste Ruine. Es sind nicht die Mauern, die den Gekreuzigten stützen, sondern der Gekreuzigte, der die Mauern hält , der Gekreuzigte ist derjenige, der die Häuser, die Schulen, die Arbeitsstätten und die Regierung erhält. Entfernt Er , strebe so viel, wie Du willst, alles fällt und immens ist der Ruin , auch wenn es ein Imperium wäre: Es steht nicht, nichts steht ohne Christus.

Und so - sagte er , als der Papst Pius XII -“... es noch Nacht ist ... heute Abend die Welt gekommen ist , weil Jesus verhaftet wurde, weil er wollte , um zu Familie, kulturellen und sozialen Leben fremd tun, denn es erhöht hat das Volk gegen ihn, weil er aus dem Weg ... war nur möglich war , weil unter seinen Freunden Ein solcher Tod von Jesus, er fand, die ihn nicht einhalten und hat ihn verraten, gab es viele , die sich durch die Drohungen der Feinde erschreckt flohen " (21 / 4/1957).

Kardinal Marx und Kollegen , die Sie denken , und Sie wirken wie ihn, nicht wahr Komplizen fühlen und schuldig dieser „Ruine“? Aber willst du es mit erhobenem Kopf lassen? Pius XII an diesem Tag und sprach von „bold Seelen“ , die Jesus verteidigt würden , würden sie verwurzelt sind heute in der Welt zu Jesus zurück. Schauen Sie, Kardinal Marx, wir sind hier, unter diesen kühnen Seelen für Jesus! Alles für dich, Jesus und noch mehr!
https://adelantelafe.com/ruina-sin-cristo/
Insurgen

(Übersetzt von Marianus der Einsiedler / Weiter den Glauben)




Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs