Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 08.09.2018 00:45 - Franziskanischer Orden unterstützt Priester, der im US-Abtreibungszentrum verhaftet wurde
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Franziskanischer Orden unterstützt Priester, der im US-Abtreibungszentrum verhaftet wurde
Abtreibung , Franziskanerbrüder Der Erneuerung , Rettung



Anmerkung der Redaktion: Am Freitag, Fr. Fidelis Moscinski, CFR, wurde zusammen mit neun anderen Aktivisten in einer Abtreibungsanstalt im Rahmen einer lebensrettenden Maßnahme verhaftet . Fr. Moscinski ist Mitglied der Franziskanerbrüder der Erneuerung , eines religiösen Ordens in New York, gegründet von Benedikt Groeschel. Der Orden hat am Freitag die folgende Erklärung herausgegeben: Moscinski.

ERKLÄRUNG DER FRANZÖSISCHEN FRANZÖSISCHEN GEMEINSCHAFT DER ERNEUERUNG

Die Franziskanerbrüder der Erneuerung, ein katholisches Ordensinstitut der Päpstlichen Rechten, das in verschiedenen Diözesen der Welt existiert, geben anlässlich der "Roten Rosenretten", die am 15. September 2017 stattfanden, folgende Erklärung ab: Fidelis Moscinski, CFR, ein Profeßmitglied der Gemeinschaft, nahm in Partnerschaft mit anderen Pro-Lifern an einer Rettungsaktion in der Alexandria Women's Health Clinic teil, 101 S Whiting St. # 215, Alexandria, Virginia.

Ein wesentlicher Teil unserer Arbeit der Evangelisierung und Sorge für die Armen ist unser öffentliches und betendes Zeugnis für die Heiligkeit des menschlichen Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod. Wir erkennen an, dass das Menschenrecht auf Leben die Grundlage einer gerechten und friedlichen Gesellschaft ist. Außerdem erkennen wir an, dass diejenigen, deren Recht auf Leben ihnen aus irgendeinem Grund verweigert wird, wirklich arm sind und am meisten christlichen Dienst und die rettende Kraft des Evangeliums brauchen.

Durch unsere Gebete, unser öffentliches Zeugnis und unsere Solidarität mit den Ungeborenen, den Alten und all jenen, deren Leben durch den Tod als die vorgeschlagene Lösung von Problemen bedroht ist, bemühen wir uns, das Recht auf Leben und die Würde jedes Menschen zu wahren. Wir versuchen dies innerhalb einer Vielzahl von apostolischen Arbeiten und Verpflichtungen zu erreichen, einschließlich der Unterstützung von Krisenschwangerschaftszentren und Heimen für werdende Mütter, Gebet und Beratung an Orten, an denen Abtreibungen stattfinden, spirituellen Rückzügen für diejenigen, die von Abtreibung betroffen sind, und Programmen für innere Abtreibung. Stadtjugend.

Die Konstitutionen und das Verzeichnis der franziskanischen Brüder der Erneuerung sehen vor, dass die Brüder "mit entsprechenden Genehmigungen nicht zögern, sich an Taten der Kriegsdienstverweigerung zu beteiligen, die die Unantastbarkeit des menschlichen Lebens angreifen und versuchen, das gemeinsame Band der menschlichen Solidarität zu brechen. "

In diesem Zusammenhang erinnern wir uns an die klare Lehre von Papst Johannes Paul II. Im Evangelium des Lebens wer erinnert uns daran, dass Abtreibung ein Verbrechen ist, das kein menschliches Gesetz legitimieren kann. Es besteht keine Gewissenspflicht, solchen Gesetzen zu gehorchen; stattdessen besteht eine schwerwiegende und klare Verpflichtung, sich ihnen aus Gewissensgründen zu widersetzen. Die apostolische Predigt erinnerte von Anfang an an die Pflicht der Christen, den rechtmäßig konstituierten staatlichen Autoritäten zu gehorchen (vgl. Röm 13,1-7; 1.Petr. 2,13-14), warnte aber gleichzeitig davor "Wir müssen Gott lieber als Menschen gehorchen" (Apg. 5:29). Gerade im Hinblick auf Bedrohungen des Lebens finden wir im Alten Testament ein bedeutendes Beispiel für den Widerstand gegen das ungerechte Gebot der Autorität. Nachdem der Pharao die Tötung aller neugeborenen Männer angeordnet hatte, weigerten sich die hebräischen Hebammen. "Sie taten nicht, wie der König von Ägypten ihnen geboten hatte, sondern ließen die männlichen Kinder leben" (Ex 1:17). Aber der letztendliche Grund ihres Handelns sollte beachtet werden: "Die Hebammen fürchteten Gott" (ebd.). Gerade aus dem Gehorsam gegenüber Gott - dem allein diese Furcht die Anerkennung seiner absoluten Souveränität gebührt - entspringen die Kraft und der Mut, sich ungerechten menschlichen Gesetzen zu widersetzen. Es ist die Stärke und der Mut derer, die bereit sind, eingesperrt oder in die Schranken gewiesen zu werden, in der Gewissheit, dass dies "die Ausdauer und den Glauben der Heiligen" ausmacht (Offb 13,10). (Vgl. Es ist die Stärke und der Mut derer, die bereit sind, eingesperrt oder in die Schranken gewiesen zu werden, in der Gewissheit, dass dies "die Ausdauer und den Glauben der Heiligen" ausmacht (Offb 13,10). (Vgl. Es ist die Stärke und der Mut derer, die bereit sind, eingesperrt oder in die Schranken gewiesen zu werden, in der Gewissheit, dass dies "die Ausdauer und den Glauben der Heiligen" ausmacht (Offb 13,10). (Vgl. Das Evangelium des Lebens , n. 73).

Erinnern wir uns deshalb an das lebenslange Zeugnis von vielen, die versuchten, ungeborene Kinder und ihre Mütter vor der Abtreibung zu retten, besonders die inspirierende Tätigkeit von Bischof Austin Vaughn, Bischof George Lynch und unserem eigenen Vater. Benedict Groeschel, CFR Wir unterstützen unseren Mitbrüder voll und ganz. Fidelis Moscinski, CFR als er mit anderen in der "Red Rose Rescue" verbindet. Er, zusammen mit anderen Personen in einer Reihe von US-Städten, hat versucht, Mütter, die Abtreibung suchen, zu überzeugen, das Leben für sich und ihre Babys zu wählen. Sie haben sich mit Liebe und Mitgefühl ausgestreckt und lebensbejahende Alternativen angeboten, solidarisch mit den unschuldigen ungeborenen Babys, die abtreiben sollen.

Als Jünger Jesu Christi und Anhänger des hl. Franziskus von Assisi fordern wir schließlich alle Menschen auf, das Recht auf Leben unserer ungeborenen Brüder und Schwestern anzuerkennen, zu respektieren und eifrig zu verteidigen und in Krisenschwangerschaften nach Müttern und Vätern zu greifen und arbeiten zusammen, um eine authentische Kultur des Lebens aufzubauen.

https://www.lifesitenews.com/news/franci...abortion-center




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Franziskanischer Orden unterstützt Priester, der im US-Abtreibungszentrum verhaftet wurde" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz