Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.09.2018 00:24 - Geistliche, die LGBT fördern, begehen eine Art Apostasie: Bischof Schneider
von esther10 in Kategorie Allgemein.





Geistliche, die LGBT fördern, begehen eine Art Apostasie: Bischof Schneider
Abfall , Athanasius Schneider , Katholisch , Konferenz Der Katholischen Familien , Homosexualität , James Martin , Lgbt , Welttreffen Der Familien , Welttreffen Der Familien 2018

DUBLIN, Irland, 4. September 2018 ( LifeSiteNews ) - "Die christliche Familie steht vor einem neuen Goliath in der Ideologie der Homosexualität und des Geschlechts", sagte Bischof Athanasius Schneider, Weihbischof von Astana in Kasachstan, kürzlich in einer Rede.

"Und leider", fügte er hinzu, "wurden einige in den Reihen der Geistlichen zu Aktivisten und Befürwortern der sogenannten LGBT-Ideologie, was in Wirklichkeit eine Art Apostasie vom christlichen Glauben ist."

Schneider äußerte sich in einer Videoansprache an die Konferenz der Katholischen Familien (COCF), die letzten Monat in Dublin, Irland, stattfand. Er lobte die Anwesenden, weil sie die Wahrheit über Ehe und Familie verkündet hatten.

Das COCF "hat verdienstvollen Mut, sich der totalitären und weltweiten Gender-Ideologie zu widersetzen", sagte er im Gegensatz zu "anderen katholischen Familienversammlungen, die sich dieser Ideologie ergeben haben oder sie willentlich akzeptieren".

"Eine solche Hingabe an die Geschlechterideologie und ihre Akzeptanz ist letztlich ein Verrat an Christus", sagte Schneider, "ein Abfall vom integralen und göttlich geoffenbarten katholischen und apostolischen Glauben."


Schneider war einer von mehreren katholischen Moderatoren , die adressiert die COCF, eine alternative orthodoxe Veranstaltung läuft gleichzeitig mit dem Vatikan geführten LGBT bejahenden Welttreffen der Familien ( WMOF ).

"Wir leben in einer Zeit, in der eine der schönsten Schöpfungen Gottes - Ehe und Familie - auf der Seite der neomarxistischen Diktatur angegriffen wird, die sich mit dem künstlichen und bizarren Namen LGBT tarnt und maskiert", sagte Schneider, "der in den Medien fast universelle Macht gewonnen hat".

Es sei rätselhaft und traurig, sagte er, dass Kollaborateure mit diesem allgemeinen Angriff auf Ehe und Familie "sogar in den Reihen des Klerus" gefunden werden könnten.

Zusammen mit den anhaltenden Enthüllungen in der sexuellen Missbrauchskrise der Kirche wurde die WMOF von der Sorge überschattet, dass der Pro-LGBT Pater James Martin einer der Hauptanliegen war.

Martin, ein vatikanischer Berater und Chefredakteur des von den Jesuiten betriebenen amerikanischen Magazins, predigt fortwährend eine LGBT-bejahende Botschaft . Er sagte den WMOF-Teilnehmern, die anlässlich des Familienereignisses des Vatikans nach Dublin gereist waren, dass aktive Homosexuelle "in die Pfarrämter eingeladen werden sollten".

"Aber gerade jetzt", sagte Schneider, "sind wir berufen, den unveränderlichen Wahrheiten unseres katholischen und apostolischen Glaubens treu zu sein, die unsere Väter und Vorfahren uns übermittelt haben. Wir haben die Chance, mutige Zeugen der göttlichen Wahrheit und der Schönheit von Ehe und Familie zu sein. "

Obwohl er kleiner als das vom Vatikan unterstützte Treffen war und die "Sympathie der Mächtigen dieser Welt" und manchmal sogar die offiziellen Strukturen der Kirche vermissen ließ, sagte Schneider der Konferenz der Katholischen Familien: "Du bist mächtig in den Augen Gottes und der Ewigkeit, "weil" du den wahren und unverzerrten Glauben hast. "

"Sie können zu den anderen sagen, dass Sie das Geld und alle administrativen und organisatorischen Strukturen haben, die Sie den Beifall der antichristlichen Welt haben," fügte er hinzu. "Wir haben jedoch den Glauben, und das ist wichtig."

Wahre katholische Familien - und passend, große Familien - werden die unruhige Kirche von heute mit der Schönheit des katholischen Glaubens stärken, sagte der Bischof.

"Aus diesem Glauben werden neue katholische Väter und Mütter hervorgehen", sagte Schneider, "und von ihnen wird eine neue Generation von eifrigen Priestern und unerschrockenen Bischöfen hervorgehen, die bereit sein werden, ihr Leben für Christus und für die Errettung zu geben die Seelen. "

Das Christentum sei aus der Heiligen Familie hervorgegangen, sagte er, damit die Familie aus dem Christentum wiedergeboren werde. Die erste Frucht der Erlösung ist die Heilige Familie, so wie der erste Segen des Schöpfers der Familie gegeben wurde.

"In der Tat", sagte Bischof Schneider, "was die heutige Welt und die Kirche vor allem brauchen, sind wahre katholische Familien, die ursprünglichen Orte der Schönheit des katholischen Glaubens."

"Lasst uns mit den Augen des Glaubens und mit der Gabe unserer Vernunft und unseres gesunden Menschenverstandes auf die Schönheit des göttlich erschaffenen Autors der Ehe und Familie schauen", sagte er.

Der Berufung treu bleiben, eine katholische Familie zu sein

Schneider fuhr fort, die Aussagen mehrerer Päpste und anderer zu zitieren, um zu verdeutlichen, dass "die Familie und die gesamte menschliche Gesellschaft nur gedeihen werden, wenn die göttliche Wahrheit über Ehe und Familie eingehalten wird".

Es gibt Familien, junge Leute, Priester und Bischöfe, die marginalisiert und für ihre Treue zur Integrität des katholischen Glaubens und der göttlichen Anbetung gemäß der Tradition unserer Vorfahren verspottet werden, sagte Bischof Schneider.

Der Schlüssel für die katholische Familie, die seiner Berufung treu bleibt, sei das tägliche Beten.

"Meine lieben Brüder und Schwestern, das erste und heiligste Ziel und Ende der heiligen Ehe und Familie besteht darin, neue Bürger des Himmels zu gebären und sie im katholischen Glauben zu erziehen", sagte er.

"Die Familie ist daher der erste und originelle Ort, an dem die Integrität und die Schönheit des katholischen Glaubens den Kindern vermittelt und auf diese Weise zukünftigen Generationen übergeben werden sollte", fügte er hinzu.

Schneider betonte die entscheidende Eigenschaft der katechetischen Unterweisung, die Ehre Gottes zu verbreiten und die Rettung der Seelen zu sichern.

Eine der Hauptursachen der moralischen, spirituellen und religiösen Krise der gegenwärtigen Zeit bestehe in religiöser Ignoranz, in der Ignorierung der Wahrheit des Glaubens und in einer irrigen Kenntnis des Glaubens.

Zu den zentralen Punkten des Bischofs gehörte auch, wie christliche Familien neue Kreuzritter sein müssen, um den wahren katholischen Glauben, die Bedeutung der kirchlichen Tradition und die Frage, wie die geistige Gesundheit einer Nation von dieser Glaubensübertragung abhängt, zu verbreiten und zu verteidigen.

"Meine lieben Brüder und Schwestern, die katholische Familie stellt das erste Bollwerk der zwei effizientesten Waffen gegen den modernen Abfall dar", sagte Bischof Schneider. "Die zwei wirksamsten Waffen gegen den modernen Abfall von außen und innerhalb des Lebens, wenn die Kirche, sind die Reinheit und Integrität des Glaubens und die Reinheit eines keuschen Lebens.

https://www.lifesitenews.com/news/clergy...ishop-schneider




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Geistliche, die LGBT fördern, begehen eine Art Apostasie: Bischof Schneider" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs