Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.09.2018 00:58 - "Gute Veränderung" nicht für jedermann. Tausende von Kindern werden immer noch von Beamten von ihren Eltern weggebracht
von esther10 in Kategorie Allgemein.


"Gute Veränderung" nicht für jedermann. Tausende von Kindern werden immer noch von Beamten von ihren Eltern weggebracht

Die Ankündigung der Regierungspartei vor der Wahl zu einem der wichtigsten Themen der neuen familienfreundlichen Politik erwies sich als ein weiteres unerfülltes Versprechen. Aus den Ergebnissen von "Nasz Dziennik" folgt, dass es in Polen immer noch viele "ungerechtfertigte Fälle" von Familienzusammenbrüchen gibt, die rechtmäßig von Sozialarbeitern durchgeführt werden, indem Kinder ohne Gerichtsurteil abgeholt werden.

Meistens werden Kinder von ihren Eltern gemäß der Kunst weggenommen. 12a Abs. 1 des Gesetzes zur Bekämpfung häuslicher Gewalt. "Diese Bestimmung ermöglicht es einem Sozialarbeiter, ein Kind ohne Gerichtsbeschluss aufzunehmen und es bei einer anderen nicht ansässigen Person, in einer Pflegefamilie oder in einer Pflege- und Bildungseinrichtung zu platzieren", betont die Zeitung. Die Begründung für solche Aktionen ist "die unmittelbare Bedrohung für das Leben oder die Gesundheit eines Kindes in Bezug auf häusliche Gewalt".

Was ist jedoch "eine unmittelbare Bedrohung für das Leben oder die Gesundheit eines Kindes in Bezug auf häusliche Gewalt"? Dies ist nicht das, was die Beamten selbst wissen, und deshalb verlassen sie sich oft auf ihre eigene Interpretation in ihren Handlungen. - Es kommt vor, dass das Ausmaß dieser Bedrohung wirklich schwer einzuschätzen ist. In diesem Fall sollte meiner Meinung nach die Entscheidung, das Kind zu nehmen, dem Gericht überlassen werden, das die gesamte Situation in einer bestimmten Familie berücksichtigt - sagte Agnieszka Górska, Direktorin des Familienhilfszentrums in Bialystok.

Die Zeitung zitierte die neuesten Daten über "Anzahl der Kinder, die in der Kunstform empfangen wurden. 12a Abs. 1 "in dem Bericht des Ministeriums für Familie, Arbeit und Sozialpolitik veröffentlicht. "Aus den Statistiken für 2017 scheint, dass zu dieser Zeit, nach Art. 1223 des Gesetzes zur Bekämpfung häuslicher Gewalt wurden 1123 Kinder zurückgezogen - im Durchschnitt drei pro Tag. 336 von ihnen gingen an Verwandte, 398 - an Familien, 421 - an Pflege- und Ausbildungszentren. (...) Die meisten solcher Fälle wurden in der Woiwodschaft Śląskie registriert, die geringste in den Woiwodschaften Podkarpackie und Świętokrzyskie "- so heißt es.

Analysiert man die vergangenen Jahre, ist es klar, dass wir seit 2014 die "goldene Ernte" in dieser Angelegenheit beobachten. Dann in der Art der Kunst. 12a wurden 1359 Kinder von ihren Eltern entfernt. "2015 waren es 1158 Kinder und 2016 - 1214 Kinder. In früheren Jahren wurden weniger Fälle registriert. Aber dann hat der Trend bereits zugenommen: 2011 wurden 474 Kinder weggebracht, ein Jahr später bereits 500 und 2013 - 571 ", berichtete Nasz Dziennik.

- Fälle, die von Statistiken erfasst werden, betreffen beide Rechtsfamilien: sowohl die Ehe als auch einen der Ehegatten und ihre Kinder sowie das Konkubinat. Wir haben es hier mit einer Verfälschung von Statistiken zu tun, die diese beiden Situationen nicht trennt - sagte Rechtsanwalt Piotr Kwiecień.

- Es gibt Fälle, in denen ein Beamter ein Kind schützt, das beispielsweise direkt von sexueller Ausbeutung oder Drogensucht bedroht ist. Wir können davon nicht abstrahieren. Allerdings - und das ist wichtig - sollte das Eingreifen eines Sozialarbeiters immer von einem Polizeibeamten unterstützt werden. Es sollte auch sachlich dokumentiert werden. Meistens ist dies jedoch nicht der Fall - schloss er.

Quelle: "Nasz Dziennik"
DATUM: 2018-09-13 09:01

Read more: http://www.pch24.pl/dobra-zmiana-nie-dla...l#ixzz5QyTKNia9



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu ""Gute Veränderung" nicht für jedermann. Tausende von Kindern werden immer noch von Beamten von ihren Eltern weggebracht" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz