Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 26.09.2018 00:19 - Die Episkopalkrise kommt nach England
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Episkopalkrise kommt nach England



Wir alle wussten vor langer Zeit von Fr Hill, dem Priester des Flughafens Gatwick . wir haben in letzter Zeit etwas über Bischof Kieran Conry erfahren . Eine der Verbindungen zwischen den Fällen ist die Verwicklung des verstorbenen Kardinals Murphy-O'Connor, der Fr Hill zu frischen Weiden bewegte, nachdem frühere Opfer vorgetreten waren, und die Karriere von Bischof Conry förderte. In beiden Fällen tat er nur, was die meisten Bischöfe zu tun schienen: Missbrauchern neue Möglichkeiten für Missbrauch zu geben und Priester durch Fragen über ihre Keuschheit als ideale Kandidaten für Beförderung zu sehen: das war genau das, was in den 1970ern, 80ern und 90er Jahre, oder? Denken Sie daran, dass Bischof Kieran von der Bischofskonferenz als Leiter seiner katechetischen Initiativen und "Bischof für die Jugend" ausgewählt wurde. von seiner Karriere vernachlässigt irgendwie, seine außerschulischen Aktivitäten zu erwähnen.) Er muss auch die Unterstützung von vielen anderen Bischöfen gehabt haben.

https://www.telegraph.co.uk/news/religio...ile-priest.html

Aber jetzt sind weitere Anschuldigungen aufgetaucht. Sie konzentrieren sich auf Kardinal Murphy-O'Connor und den Hill-Fall, aber die Implikationen ziehen eine Reihe anderer Leute in England und in Rom an, einschließlich Papst Francis. Kardinal Murphy-O'Connors Ruf ist weniger wichtig als der der anderen, die noch im Amt sind. Die zentrale Behauptung ist, dass Missbrauchsvorwürfe gegen den Kardinal selbst nicht untersucht wurden, obwohl die Bischofskonferenz die Untersuchung aller Vorwürfe annahm. Das Problem wird jetzt nicht so sehr darin bestehen, ob ein toter Kardinal in den 1970er Jahren Missbrauch betrieben hat, sondern ob verschiedene lebende Individuen ihre eigenen Protokolle zur Untersuchung von Anschuldigungen nicht befolgt haben. Diese Frage ist im Prinzip viel einfacher zu beantworten, und sie ist eine wichtige: Es ist letztlich die Frage der Glaubwürdigkeit und der moralischen Integrität der Bischöfe,

https://www.telegraph.co.uk/news/religio...ile-priest.html

Es ist vielleicht zu viel, um zu hoffen, dass die Rom-Seite der Geschichte aufgeklärt wird, aber es gibt eine Papierspur in Aktenschränken überall in England, die uns sagen könnte, ob die Behauptungen über das Verhalten der englischen Schauspieler in diesem Drama wahr sind . Wenn die Bischöfe von England und Wales einen Sinn haben, werden sie die Angelegenheit öffentlich regeln, jeden notwendigen schlechten Publicity-Schlag sofort nehmen und das Problem nicht schwelen lassen.
https://rorate-caeli.blogspot.com/2018/0...to-england.html

Es ist vielleicht noch nicht von der Mainstream-Presse hier aufgenommen worden, aber ich glaube nicht, dass es einfach weggehen wird.
Labels: England und Wales
Von Joseph Shaw am Mittwoch, 26. September.
https://www.telegraph.co.uk/news/religio...ile-priest.html



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Episkopalkrise kommt nach England" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz