Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 15.10.2018 00:14 - Die Jugendlichen, die an der Jugendsynode teilnahmen, wurden sorgfältig ausgewählt - so dass sie sicherlich Bergoglios Agenda unterstützen.
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Jugendlichen, die an der Jugendsynode teilnahmen, wurden sorgfältig ausgewählt - so dass sie sicherlich Bergoglios Agenda unterstützen....die Rolle der Frau in der Kirche und der Wechsel der Liturgie werden diskutiert
MIT DEM REST CHURCH REDAKTEURE AUF 10/10/2018 • ( EINEN KOMMENTAR ABGEBEN )



Die zum Scheitern verurteilte Jugendsynode ist in vollem Gange. Die jungen Leute, die auf der Synode sprechen dürfen, wurden sorgfältig ausgewählt, so dass sie sicherlich Bergoglios Agenda unterstützen.

Die vier jungen Leute von Kanada zum Beispiel, werden alle durch eingesetzt Salz und Licht Medien, die durch päpstliche Berater Pater Thomas Rosica, Mitglied des Informatiecomité der Synode, und ein Mitglied des Teams kümmern sich um die täglichen Pressemitteilungen gesteuert wird.

Rosica sagte am 31. Juli in einem Interview mit Zenit, dass Bergoglio "schlau" sei, dass er " mit katholischen Traditionen bricht, wann immer er will ", weil er "frei von ungeordneten Eigensinnen" ist und dass die Kirche "ein neues Advent" betreten hat. Später schimpfte er diejenigen, die seinen Aussagen nicht zustimmten und sagte, sie müssten "gestehen".

Das Mediennetzwerk Salt and Light ist ein Mann hinter Bergoglio und wird in Kürze den Dokumentarfilm "The Franciscus Impact", eine Fortsetzung von "The Francis Effect", veröffentlichen. Ein Slogan des Films lautet: "Für viele Menschen auf der Welt ist er der authentischste und glaubwürdigste moralische Führer."

Rosica ist auch sehr pro-LGBT. Er verteidigt Vater James Martin (den vom Vatikan ernannten Schwulenpropagandisten), lehnt die Beschreibung des Katechismus von Homosexualität als "objektiv ungeordnet" ab und nennt es "hart". Rosica war lange ein großer Fan von Willow Gregory Baum, einem schwulen Ex-Priester, den er 2012 in einer Salt and Light TV Show interviewte.


Gehe Synode fort
Jetzt ein kurzer Überblick über das, was in der Synode geschieht.

Der Präfekt des Dikasteriums für Kommunikation sprach über die Meinung der Synodenväter: "Die Kirche ist" mehr und mehr synodal und nicht selbstbezogen. "Es gibt den Willen," die Sprache der Gegenwart zu sprechen ". einschließlich der digitalen "; Die Entscheidung der Synode wird "in einer Sprache geschrieben" sein, die " an die neuen Generationen angepasst ist" . "

Kardinal Lacroix schlug die Vision des französischsprachigen Kreises für " bessere Unterrichtung der Geistlichen im Bereich des Körpers, Zuneigung und Sexualität" vor. "Dies könnte sozusagen das Problem des sexuellen Missbrauchs" angehen ".

Die anwesenden Jugendlichen, die die "Tausend in der Welt" repräsentieren, teilten mit den Synodenvätern den Wunsch, "Dinge voranzubringen" . Schwester Becquart verglich die Synode mit einem "Boot, mit dem wir alle zusammen in dieser Welt zusammen segeln, das uns so sehr reizt" und das "jetzt an Land gebracht wurde".

https://restkerk.net/2018/05/23/bergogli...de-jeugdsynode/

Mehrere Redner teilten auch mit, dass das Phänomen der jungen Migranten, das Thema der Liturgie ("gib uns eine schönere und partizipativere Liturgie ", war die Frage einer Anzahl junger Menschen), nicht zu kurz kam. ) und das Thema Frauen und ihre Rolle in der Kirche. Auf der Synode sind viele Frauen anwesend, die in den Bischofskonferenzen und den Diözesen eine verantwortungsvolle Position innehaben, und sie "sind sehr in diese Synode involviert", sie erleben sie als "Champions" und nicht als "Zuschauer", etwas das "Vor 10 Jahren war fast unmöglich."

Eine schönere Liturgie, an der noch mehr teilnehmen können: Dies bedeutet wahrscheinlich eine Protestantisierung der Messe - oder wie wir wissen: die Einführung einer neuen Messe, um junge Menschen noch besser in die Veranstaltung einzubeziehen.

https://restkerk.net/2018/10/10/jongeren...ordt-besproken/

Mit anderen Worten: das wird diskutiert: die Akzeptanz von Homosexualität, umfassende Sexualerziehung bei den Seminaren; Migranten, eine neue Messe und Diakonissen in der Kirche.


Quelle: LifeSiteNews , La Stampa Vatikan Insider

Zum Teilen auf Google+ klicken (Öffnet ein neues Fenster)Klicken zum Teilen auf Facebook (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)Klicken, um mit Twitter zu teilen (Öffnet ein neues Fenster)Klicken, um Pinterest zu teilen (wird in einem neuen Fenster geöffnet)Klicken zum Drucken (Öffnet ein neues Fenster)Mehr



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Jugendlichen, die an der Jugendsynode teilnahmen, wurden sorgfältig ausgewählt - so dass sie sicherlich Bergoglios Agenda unterstützen." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz