Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 19.10.2018 00:24 - Der unveröffentlichte Brief von Bergoglio über den Schutz, den er von der Muttergottes erhielt
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Der unveröffentlichte Brief von Bergoglio über den Schutz, den er von der Muttergottes erhielt
Gelsomino Del Guercio | 19. Oktober 2018
PAPST FRANZISKUS, BLÜHENDE MUTTER, KIND, CHILE

Osservatore Romano | AFP

"Mir wurde klar, dass es regnete und ich nass wurde". An diesem Punkt ärgerte sich Papst Franziskus über die nahe gelegene Jungfrau
Eine zärtliche Mutter, die ihn mit ihrem Schleier beschützt. Es ist wie sich an sie zu knüllen. Denn unter diesem Schleier fühlt sich Papst Franziskus jedes Mal beruhigt, wenn er einen Moment der Turbulenz spürt.

In einem unveröffentlichten Briefwechsel mit Alexandre Awi Mello , Autor von " E 'meine Mutter - Incontri con Maria" (Neue Stadt) , offenbart Francesco eine sehr intime und persönliche Beziehung mit der Muttergottes . Ein wahres Band wie das einer Mutter und eines Sohnes, das durch tägliches Gebet mehr und mehr gestärkt wird.

PAPST FRANCIS
Antoine Mekary | ALETEIA
"Ich war aus seiner Robe"
Mello veröffentlichte den Inhalt der beiden Briefe, die Bergoglio ihm vor der Veröffentlichung des Buches schickte.

"Letzte Woche - sagt der Papst im ersten Brief - ist mir eine sehr schöne Sache mit der Gottesmutter passiert. Ich war das Beten Unter deinen Schutz und Schirm und ich wurde auf Anregung der russischen Mönche denken: „In Zeiten der geistigen Unruhe, Zuflucht unter dem Mantel des Heiligen Mutter Gottes nehmen“ ... wenn plötzlich merkte ich , dass es regnete und ich war benetzen. Also, einfach, durch bloße Sorglosigkeit, war ich unter seinem Mantel hervorgekommen . Ich dachte, es könnte interessant sein, über die Gründe nachzudenken, die uns dazu führen, uns nicht unter Marias mütterlichen Schutz zu stellen ".


Lesen Sie auch:
3 Andachten von Papst Franziskus an die Madonna, die Sie vielleicht nicht kennen
Die zwei liebsten marianischen Gebete
Am 13. Juni 2014 wiederholte Bergoglio in einem zweiten Brief Mello und bezog sich dabei auf das jetzt fertiggestellte Buch: "Ich bin glücklich, dass mein Zeugnis dazu diente, unsere Mutter zu loben".

Die vom Papst im ersten Brief, Sub tuum Präsidium, erwähnte marianische Antiphon ist eines der beiden marianischen Gebete, die er jeden Tag wiederholt. Die andere ist die Alma Redemptoris Mater , die hauptsächlich im Advent gesungen wird, "aber ich - sagt Francesco - ich handle jeden Tag, morgens und abends".


Lesen Sie auch:
5 Gebete der Fürbitte an die Madonna, vorgetragen von Papst Franziskus
Die erste Antiphon
Zurück zum " Sub tuum praesiudium ", ist seine Besonderheit, dass die erste marianische Antiphon der lateinischen Kirche.

Die bekannteste in der italienischen Fassung, rezitiert von vielen Christen und Gegenwart im Leben der religiösen Gemeinschaften und der katholischen Familien, ist eine , die auch in der Brevier gefunden werden können, einschließlich der antiphons an die Jungfrau Maria , die nach verlesen werden Komplet (oder Nachtgebet) :

Unter deinem Schutz suchen wir Zuflucht,

Heilige Mutter Gottes:

verachte die Bitten nicht

von uns, die im Test sind,

aber erlöse uns von jeder Gefahr,

oder glorreiche und selige Jungfrau.

Es ist wichtig anzumerken, dass der Name Maria nicht im Gebet erscheint, sondern durch die Vokativmutter Gottes und die Jungfrau Maria ersetzt wird. Sie ist einfach "die Mutter Gottes", "die Jungfrau".


Lesen Sie auch:
Warum widmet sich Papst Franziskus dem verschlafenen heiligen Josef und der Muttergottes, die die Knoten bricht?
Die ersten Christen
Das Interessanteste, schreibt Mello, ist, dass die ersten Christen bereits auf seinen Schutz zurückgegriffen haben und glaubten, dass man ihren Bitten auf ihre Bedürfnisse lauschen und sie von jeglicher Gefahr befreien könne. Seit mindestens siebzehn Jahrhunderten ist dieses Gebet auf den Lippen und in den Herzen der Gläubigen geblieben und ist heute einer der Favoriten des Papstes.
+
Die zweite Antiphon
Dies ist stattdessen die italienische Übersetzung der zweiten Antiphon von Bergoglio, Alma Redemptoris Mater (Heilige Mutter des Erlösers) bevorzugt :
O Heilige Mutter des Erlösers, Tür des Himmels, Stern des Meeres,
helfe deinen Menschen, die sich danach sehnen, wieder aufzustehen.
Du, der den Gruß des Engels begrüßt,
im Wunder der ganzen Schöpfung,
Du hast deinen Schöpfer erschaffen
immer Jungfrau,
Mitleid mit uns Sündern.

https://it.aleteia.org/2018/10/19/papa-f...m=notifications

KLICKEN SIE HIER, UM DAS BUCH ZU KAUFEN
https://www.ibs.it/mia-madre-incontri-di...e/9788831165815




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der unveröffentlichte Brief von Bergoglio über den Schutz, den er von der Muttergottes erhielt" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs